Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wann legt Windows bei Anmeldung gleichnamige lokale Benutzer an

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: huebner-ie

huebner-ie (Level 1) - Jetzt verbinden

24.06.2008, aktualisiert 21:08 Uhr, 5002 Aufrufe, 2 Kommentare

Heute hatte ich an einem Einzelplatz-PC mal wieder ein etwas seltsames Phänomen.
Auf dem PC existiert ein Benutzer xyz, der natürlich ein Konto unter C:\DuE\xyz hat.
Nachdem ich einige Einstellungen vorgenommen habe, wurde beim nächsten Anmelden automatisch ein Account namens
xyz.RECHNERNAME mit den systemweiten Defaults angelegt. Warum dieses?
Was habe ich beim Ändern von Berechtigungen auf einige Schlüssel im NTUSER-Hive des betreffenden Users angerichtet, dass W2k sich so benimmt?
(Ich habe nur Berechtigungen vergeben, die vorher fehlten, keine eingeschränkt!)
Da die Zeit drängte habe ich stumpf als Admin das xyz.RECHERNAME Profil gelöscht und das xyz entsprechend umbenannt - läuft erstmal.
In der erweiterten Benutzerveraltung konnte ich keinen expliziten Pfad finden, bleibt die Frage: warum sucht W2k das Profil explizit in der Rechnerdomäne und nicht "zu Hause"?

Idee...?
Mitglied: 25110
24.06.2008 um 20:57 Uhr
Hallo,

schau Dir mal den KB-Artikel an: http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;314045

Auszug daraus:

Wenn der Ordner Benutzername noch nicht vorhanden ist, wird der neue Profilordner wie folgt benannt: Benutzername

Wenn der Ordner Benutzername bereits vorhanden ist, wird der neue Profilordner wie folgt benannt: Benutzername.Computername

Wenn der Ordner Benutzername.Computername.000 bereits vorhanden ist, verwendet Windows das nächste verfügbare Inkrement des Namensschemas Benutzername.Computername.000.

Beispiel:
Benutzername.Computername.001

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: huebner-ie
24.06.2008 um 21:08 Uhr
Danke, dann wird es wohl an den Ordnerberechtigungen des Users liegen.
In der Registry wurde mit einem der üblich-verdächtigen Tools mächtig gefuhrwerkt, um den PC vermeintlich sicherer zu bekommen (öffentlicher Bezahl-Surfplatz in einer öffentlichen Einrichtung)
Stein des Anstoßes waren ursprünglich Registry-Fehlermeldungen beim Anmelden, die durch fehlende Berechtigungen der Policies in HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion verursacht wurden.
Ich habe die Anlage so übernommen, der Fehler bestand seit Jahren...

Nächstes Mal guck ich mal nach den Ordnerberechtigungen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(10)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...