Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ab wann sprechen wir von einem Active Directory?

Frage Netzwerke

Mitglied: markaurel

markaurel (Level 1) - Jetzt verbinden

03.10.2014 um 22:22 Uhr, 1440 Aufrufe, 11 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen!

Ich habe mal eine recht grundsätzliche Frage.

Folgende Situation: Ich habe ein kleines Netzwerk, welches aus fünf Rechnern besteht und einem NAS. DNS, DHCP übernimmt der Router, Rest machen die Workstations, NAS speichert Daten.

Würde ich jetzt das NAS durch einen Windows Server ersetzen, welcher die Fileserverrolle übernimmt - würde das Ganze ja prinzipiell auch funktionieren bzw. weiterlaufen.

Meine Frage nun: Ab wann spricht man genau von Active Directory? - Sobald der Windows Server etwa DNS und Benutzer/Geräteverwaltung übernimmt? Aber ab wann genau?

Bitte um Erklärung? Ich hoffe ich konnte in aller Kürze die Frage verdeutlichen...

Danke.

Mit freundlichen Grüßen

M.A.

P.S.: Bitte keine "Kopfschüttelposts" ... das Forum ist ja u.a. dafür da, um Fragen beantwortet zu bekommen.
Mitglied: keine-ahnung
03.10.2014 um 22:27 Uhr
Moin,
P.S.: Bitte keine "Kopfschüttelposts"
Kopfschüttel !!
das Forum ist ja u.a. dafür da, um Fragen beantwortet zu bekommen.
Echt? Das Forum ist IMHO ein board zum Gedankenaustausch - Pflichten lassen sich da eher nicht ableiten ... aber jut:
Ab wann spricht man genau von Active Directory?
Genau dann, wenn ein DC seine Funktion inne hat, spricht man von einem AD.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: BoboUnlimited
03.10.2014 um 22:51 Uhr
von AD Spricht man wen der Active Directory-Domänendienste zur Verwaltung von einer Strucktur verwendet wird.

Active Directory (AD) ist ein Verzeichnisdienst von MS der auf einem Server ausgeführt werden kann.
sind eine der AD Serverrollen installiert spricht man von AD

hier findest du alles was du wissen musst:
http://technet.microsoft.com/de-de/library/9a5cba91-7153-4265-adda-c70d ...

noch fragen?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
03.10.2014 um 22:55 Uhr
Moin nochmal,
Active Directory (AD) ist ein Verzeichnisdienst von MS
ist das von Wikipedia? Auch Linux kann ein AD verwalten ... allerdings habe ich davon - wie üblich - keine-ahnung!

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
03.10.2014 um 22:58 Uhr
Hallo,

Zitat von markaurel:
Ab wann spricht man genau von Active Directory?
Dann wenn du das AD aus dem Hause MS dort Installierst hast. Ein AD ist von MS aber es gibt auch andere welche das abbilden können z.B. SAMBA. Ein AD setzt selbst einige Dienste voraus um funktionieren zu können, z.B. einen DN. Dieser muss aber nicht zwingend auf den DC laufen, er muss nur halt ein AD und seine Optionen bedienen können und Einträge für ein AD beherrschen. Ob es dann einfacher ist einen externen (vom DC) DNS zu nutzen hängt vom jeweiligen können und wissen des Einrichters ab. Daher bietet fast jeder DC auch ein DNS an

etwa DNS
Ohne DNS kein AD, aber DNS kann ohne AD und DNS muss nicht zwingend auf DC.

Benutzer/Geräteverwaltung übernimmt?
Dafür wird es meistens verwendet. Sind halt auch Objekte

Aber ab wann genau?
Novell hat sein NDS...NIS.... LDAP......FreeIPA.....

http://www.linux.com/community/forums/system-management/active-director ...
http://unix.stackexchange.com/questions/333/what-is-the-equivalent-of-a ...

AD gehört MS. NDS = Novell.... usw.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
04.10.2014 um 06:15 Uhr
Zitat von Pjordorf:

Hallo,

> Zitat von markaurel:
> Ab wann spricht man genau von Active Directory?
Dann wenn du das AD aus dem Hause MS dort Installierst hast. Ein AD ist von MS aber es gibt auch andere welche das abbilden
können z.B. SAMBA.

Ich würde es anders sagen: ein AD ist es dann, wenn man CIFS, LDAP, DNS und Kerberos so zusammenstöpselt, daß sich Windows-Kisten da drin wohlfühlen, weil sie denken, ein Windows-Server kümmere sich um sie.

Das kann man mit SAMBA oder mit dem Domänendiensten von von MS machen, könnte man aber auch "händisch" zusammenbasteln, sofern man die Dokumentation von MS verstanden hat und mit debugger und sniffer umzugehen weiß.

Aber um es einfach uz machen:

Man verwendet genau dann einen AD, wenn man (mindestens) einen seiner Server zum DC macht und damit die entsprechenden Dienste aktiviert udn nutzt. Ob dieser Server mit Windows oder mit einem Surrogat läuft, ist im wesentlichen egal.

lks

PS. Gibt es eigentlich noch jemanden hier im Forum der noch NDS nutzt? Ist mir schon lange nicht mehr untergekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
04.10.2014 um 06:23 Uhr
Zitat von markaurel:

P.S.: Bitte keine "Kopfschüttelposts" ... das Forum ist ja u.a. dafür da, um Fragen beantwortet zu bekommen.


Kopfschüttel, und zwar genau über das.

Wir sind hier keine Knechte, sondern ein lustiger Haufen Irrer, die sich gegenseitig aufziehen und mal lustige, mal sarkastische mal blödsinnige Kommentare abgeben. Und manchmal ist sogar eine sinnvolle Antwort dabei, obwohl das nur meist nur durch Zufall geraten ist, wenn die Kristallkugel mal wieder funktioniert.

Also Willkommen im Club.



lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
04.10.2014 um 06:24 Uhr
Zitat von markaurel:

Meine Frage nun: Ab wann spricht man genau von Active Directory? - Sobald der Windows Server etwa DNS und
Benutzer/Geräteverwaltung übernimmt? Aber ab wann genau?


In Deinem Fall: Sobald Du den zum DC promotet hast und die Benutzer udn Ressourcenverwaltung ihm übergibst.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: markaurel
04.10.2014 um 16:06 Uhr
Hallo zusammen!

Danke für eure Antworten!!!
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
04.10.2014 um 16:59 Uhr
Zitat von markaurel:

Hallo zusammen!

Danke für eure Antworten!!!

Und welche hat dich nun erleuchtet?
Bitte warten ..
Mitglied: AnkhMorpork
04.10.2014 um 17:00 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

> Zitat von markaurel:
>
> P.S.: Bitte keine "Kopfschüttelposts" ... das Forum ist ja u.a. dafür da, um Fragen beantwortet zu
bekommen.
>

Kopfschüttel, und zwar genau über das.

Wir sind hier keine Knechte, sondern ein lustiger Haufen Irrer, die sich gegenseitig aufziehen und mal lustige, mal sarkastische
mal blödsinnige Kommentare abgeben. Und manchmal ist sogar eine sinnvolle Antwort dabei, obwohl das nur meist nur durch
Zufall geraten ist, wenn die Kristallkugel mal wieder funktioniert.

Also Willkommen im Club.



lks

Das haut's raus! Man, man - endlich sagt mal einer die Wahrheit.
Bitte warten ..
Mitglied: MATTI24
28.10.2014 um 14:06 Uhr
Hallo,

es gibt Active Directory Domänen und Domänencontroller. Die Domäne ist die logische Strukturierungseinheit und kann in eine komplexere Struktur, einem Forest, eingebunden werden.

Dornänencontroller finden sich ebenfalls im Active Directory. Die Domänencontroller übernehmen die Verwaltung der Verzeichnisinformationen innerhalb einer Domäne.

Viele Grüße

Matti
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Active Directory File Extension - Associated Program (11)

Frage von adm2015 zum Thema Windows Server ...

Windows 8
gelöst Active Directory Default User.v2 Profile - Windows 8.1 Apps Error (4)

Frage von adm2015 zum Thema Windows 8 ...

Windows Server
Active Directory sinnvoll für kleine Firma (15)

Frage von WolfPeano zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Verschlüsselungsmethode Active-Directory Domänen Usern (4)

Frage von User79 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...