Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Warenlager und Inventurprogramm

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: Aleks1968

Aleks1968 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.10.2014 um 13:45 Uhr, 1952 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

Hallo Zusammen

Die Firma die mich beschäftigt hat mir das Projekt übertragen, ein Lager und Inventurprogramm zu organisieren.
Da wir im Dienstleistungssektor tätigt sind und keine Waren verkaufen sollte das Programm folgende Eigenschaften mitbringen.

Einkaufsprozess

Teamleiter dürfen Waren aus eine Warendatenbank anfordern
(Sollte diese Ware nicht existieren, kann der Einkauf die Waren / Warengruppe neu anlegen)
Jeder Teamleiter hat ein X Budget. ( je mehr Mitarbeiter desto größer ist sein Budget im Monat)
Sollte das Budget überschritten sein, kann nur der Vorgesetzte des Teamleiter diese Bestellun frei geben.
Bestellanforderung kommt zum Einkauf.

Einkauf kann nur die Waren bestellen, die von den Teamleitern angefordert worden sind.
Der Einkauf kontrolliert den Lagerbestand. ( Lagerorte)
Wenn Ware vorhanden, wird diese von der Warenausgabe ausgegeben. Die Ware die Ausgegeben wird bezieht sich
entweder auf ein Projekt, auf einen Mitarbeiter auf ein Büro ( Büromöbel etc)
Das Lager bucht die Ware auf die Person ( Büro oder Projekt)

Ist die Ware nicht vorhanden, muss bestellt werden.(Bestellnummer) / Ausdruck einer Bestellung via PDF.

Wenn die Ware ankommt, schaut sich die Warenannahme anhand der Bestellnummer die Warenlieferung an.
( Stückzahl und Güte) Bei Teillieferung wird nur die Menge erfasst, jedoch noch nicht dieser Bestellprozess als „geliefert“ bestätigt.

Die Ware wird ( wenn Hardware) über den Barcode oder QR Code ins System aufgenommen und mit einem internen Barcode versehen und eingelagert.
( Anheftung der Lieferschein / Rechnunga via Scann und an der Bestellung heften ) wird für Garantiezwecke benötigt

Nach dem die Ware ausgegeben wird, wird ein Warenausgabeschein mit allen wichtigen Information
( Mitarbeiter / Projekt / Büroraum) erfasst und ausgegeben ( Automatische Ausbuchung aus dem Lagern –Umbuchung auf die Kostenstelle / Mitarbeiter / Projekt / Büro.

Sollte die Ware wieder zurück ans Lager gehen, wird der Code erfasst, eine Umbuchung findet statt und aus einer Neuware wird eine Gebrauchtware.
Die Ware wird dem Mitarbeiter / Projekt entzogen, die Ware kommt wieder zurück ins Lager, jedoch kann man erkennen, welche Ware der Mitarbeiter in seinem Besitz hatte.

Bei der Inventur sollte man das Team / Mitarbeiter oder Projekt ausdrucken können.
Die erfassten Daten die ausgegeben werden sollten beinhalten, wann der Mitarbeiter die Ware erhalten hat,
( eventuelle automatische Abschreibung der Ware ( Abschreibungsschlüssel muss hinter der Ware erfassbar sein) Anschaffungswert, eventuell Besteller.

Die eingelagerte Ware muss man verschrotten oder zu dem Abschreibungspreis an den Mitarbeiter veräußern können.

Könnte mir eine sagen, wo ich so eine Software bekomme ??

Ich habe schon die Software Fakurma und JTL getestet. Leider geben diese Systeme dieses nicht her. ;-(

Die Software sollte in einer Windows Umgebung laufen.

Danke für eure Mithilfe
Mitglied: KowaKowalski
24.10.2014, aktualisiert um 14:09 Uhr
Hi Aleks,

schau Dir mal dieses Video an. (ab ca. 2:30 kommt der für Dich relevante teil)
http://www.youtube.com/watch?v=8VO9xK29rFg

KWP ist eigentlich ein Handwerkerprogramm.
Es ist modular aufgebaut. Lagerhaltung & Verwaltung sind dabei zentrale Bestandteile.
(Händlerkataloge lassen sich ebenfalls anbinden. So steht bei Bestellungen der aktuelle Warenkatalog des Lieferanten mit aktuellen Preisen bereit. --> Kataloge vorrangig für Heizung, Bau & Elektro)

Es gibt nicht viel was man nicht zukaufen oder anpassen kann.



Viel Erfolg
kowa
Bitte warten ..
Mitglied: Aleks1968
24.10.2014 um 14:14 Uhr
Zitat von KowaKowalski:

Hi Aleks,

schau Dir mal dieses Video an. (ab ca. 2:30 kommt der für Dich relevante teil)
http://www.youtube.com/watch?v=8VO9xK29rFg

KWP ist eigentlich ein Handwerkerprogramm.
Es ist modular aufgebaut. Lagerhaltung & Verwaltung sind dabei zentrale Bestandteile.
Hallo Kowa

Ich hatte auch schon OrgaMax im Einsatz. Alles nicht schlecht. Aber die Inventur auf die Mitarbeiter fehlt bei allen Programmen.
Orga Max scheint hier noch ein wenig Leistungsstärker zu sein

Gruß Aleks
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
24.10.2014 um 14:19 Uhr
Zitat von Aleks1968:
Ich hatte auch schon OrgaMax im Einsatz. Alles nicht schlecht. Aber die Inventur auf die Mitarbeiter fehlt bei allen Programmen.



Ich glaube nicht.

http://www.kwp-info.de/index.php/kunden/formular-report-und-controlling ...
Bitte warten ..
Mitglied: Aleks1968
24.10.2014 um 15:10 Uhr
eine Lagerinventur kann jedes Programm. Muss mich berichtigen. Brauche eine Inventarauswertung. Welcher Mitarbeiter hat welches Inventar erhalten. Asche auf mein Haupt
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
24.10.2014 um 15:22 Uhr
Zitat von Aleks1968:
eine Lagerinventur kann jedes Programm. Muss mich berichtigen. Brauche eine Inventarauswertung. Welcher Mitarbeiter hat welches
Inventar erhalten. Asche auf mein Haupt


Hi Aleks,

das geht auch. Dieses Modul heißt "Geräteverwaltung". (geht für Mitarbeiter und auch externen Verleih)


Mit freundlichen Grüßen & schönes WoEnd
kowa
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
24.10.2014 um 15:37 Uhr
Hallo,

ansich alles kein Problem. Du denkst nur völlig falsch.
ERP Programme kauft man selten von der Stangen man geht zu verschiedenen Systemhäusern gibt denen ein "Vernüftiges" Lastenheft lässt sich ein paar Programme vorführen und sucht sich eine kpl. Paket Firma+Programm aus. Lässt sich das dann auf die eigenen Bedürfnisse anpassen und zahlt unverschämt viel Geld.

Und deine fehlende Inventarauswertung, sowas wäre für mich Grundvoraussetzung das man sowas schnell selber basteln kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Aleks1968
27.10.2014 um 09:03 Uhr
Hallo Wiesi
Wenn der Fall so einfach wäre, wäre es klasse. Das Unternehmen in dem ich beschäftigt bin, befasst sich mit Datenbanken und deren Programmierung. Es wurden vor einiger Zeit 2 Leute für ca 6 Wochen abgestellt um eine Lagerverwaltungs- Bestell und Inventar Datenbank zu programmieren. Leider ohne Erfolg. Die Anmeldung der Datenbank sollte auch über das AD gesteuert werden. ( was nicht Grundlage dieser DB war) nach 6 Wochen wurde diese DB wieder eingestellt, da man gesehen hat, dass noch viele Punkte in dieser Umsetzung nicht bedacht worden waren. Daher ist es besser eine fertige- kleine DB zu kaufen. Ein ERP Programm einzuführen wäre viel zu aufwendig..Wäre so, als würdest du mit Kanonen auf Spatzen schießen. OragMax enthält viele Tools die man einsetzen kann. Leider fehlt dort die Inventarsparte und das zurückbuchen ins Lager. Und zwei Systeme parallel zu nutzen wäre in der heutigen Zeit nicht mehr zeitgemäß
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
27.10.2014 um 09:50 Uhr
Sehe ich nicht so.

Schau dir z.b mal die Sage Office Line an.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...