Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Warten auf Benutzerprofildienst dauert lange kompletter Anmelevorgang dauert 10-15 min

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: ey-jo

ey-jo (Level 1) - Jetzt verbinden

20.02.2014, aktualisiert 12.06.2014, 13943 Aufrufe, 22 Kommentare

Hallo Community,

mein PC meldet sich an einem Windows Server 2003 an und das dauert sehr lange seit, dies war aber nicht immer so. Ich kann leider nicht nachvollziehen was das sein kann.

Ich hoffe ihr könnt mir da helfen. Als OS ist Windows 7 Pro installiert.

In dem evntvwr finde ich leider nichts.

Hier mal gpsvc log

Könnt ihr mir sagen was da falsch läuft? So wies aussieht betrifft das nur meinen PC in der Domäne.


Mitglied: emeriks
20.02.2014 um 08:53 Uhr
Hi,
wieviel Zeit allein bis zur Anmeldemaske?
Wieviel Zeit allein nach Eingabe des Passworts?
Zeit nach Eingabe des Passworts für alle User gleich?
Roamning Profiles im Einsatz? Falls ja, wie groß sind diese?

E.
Bitte warten ..
Mitglied: ey-jo
20.02.2014 um 09:47 Uhr
Also zur Anmeldemaske gehts schnell also normal Geschwindigkeit. Nach der Anmeldung dauert es.
Urdnerumleitung ist drin.
Ich habe im Profil eigentlich nichts großes.
Meine VMs oder große Dateien habe ich immer direkt auf dem Server gespeichert.

Ich habe eben noch ein paar Kollegen gefragt. Bein manchen gehts insgesamt schnell bei anderen dauerts so lange wie bei mir.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
20.02.2014 um 10:31 Uhr
Zitat von ey-jo:

Also zur Anmeldemaske gehts schnell also normal Geschwindigkeit. Nach der Anmeldung dauert es.

Also schon mal der Betreff falsch --> kein Problem mit dem Bootvorgang.

Zitat von ey-jo:

Urdnerumleitung ist drin.

Ordnerumleitung ist nicht Roaming Profile. Habt Ihr letztere?

Zitat von ey-jo:

Ich habe im Profil eigentlich nichts großes.
Meine VMs oder große Dateien habe ich immer direkt auf dem Server gespeichert.

Einfach nachzählen! Ich hatte schon Benutzer mit 2,9 GB Roaming Profile. Der hatte z.B. ne Anwendung, die die Appdatas vollgemüllt hat.

Zitat von ey-jo:

Ich habe eben noch ein paar Kollegen gefragt. Bein manchen gehts insgesamt schnell bei anderen dauerts so lange wie bei mir.

An anderen PC auch so lange? Oder am selben PC, anderer Benutzer?

E.
Bitte warten ..
Mitglied: ey-jo
20.02.2014 um 11:24 Uhr
Ja es werden Roamingprofile genutzt.
An anderen PCs.
Ich habe mal unter systemeigentschaften Benutzerprofile geschaut.
Dort steht 22,7 GB oh hab doch ne menge aufm Profil.
Ich änder aber nicht viele Daten und bin eigentlich immer am selben PC.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
20.02.2014 um 11:39 Uhr
Zähle bitte mal die Kopie auf dem Server. Lokal ist das immer mehr. Interessant ist aber nur das, was vom/auf den Server geladen werden muss.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
20.02.2014 um 14:19 Uhr
Tach,

editier doch mal bitte dein Eingangsposting und nimm diese ganze Logdatei raus - braucht kein Mensch. Liest kein Mensch hier.

Wichtige Informationen sind da schon besser:

Was sagt das Client/Server Eventlog?

Hört sich für mich nach einem klaren DNS Problem an.

22,7GB sind natürlich viel. Schaue bitte wie groß der Ordner c:\users\*profilname*\Appdata\Roaming ist. Und der Rest der sich unter c:\users\*profilname*\ befindet außer Appdata (Also Rechnung: Roaming + Rest) oder wenn du die Möglichkeit hast schau auf dem Server.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ey-jo
26.03.2014 um 10:50 Uhr
Also ich hab mir mal mit Treesize den Profiles Ornder auf dem Server angeschaut... alle haben ein Profil über 1 GB. Ich bin leider Spitzenreiter mit 17 GB. Da ists kein Wunder dass es bei mir richtig lange dauert.

Hat jemand einen Tipp wie ich jetzt Schritt für Schritt vorgehen sollte um am ende via GPO eine Sperre einzurichten. Ich hab gelesen jeder sollte normalerweise mit 300 MB Profil auskommen.

Eigene Dateien sind via Ordnerumleitung erreichbar.

Welche Ordner sollte man vom Profil ausschließen bzw welche sollte man alles Umleiten.

Und wie verhält es sich wenn ich jetzt eine Umleitung einstelle?
Bitte warten ..
Mitglied: ey-jo
26.03.2014 um 11:25 Uhr
Ok ich glaube ich muss nur "AppData\Roaming" ausschließen.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
26.03.2014 um 11:57 Uhr
Na dann kannst du auch gleich die roaming profiles ausschalten
einfach mal ausmisten vielleicht?
was ist der Datenfresser?
Bitte warten ..
Mitglied: ey-jo
26.03.2014 um 15:31 Uhr
ja stimmt ^^ das ist nicht schlau den kompletten da auszuschließen. wenn ich jetzt in die benutzerprofile gehe und aus dem appdata einzelne ausschließe woher weiß ich denn was ungefährlich ist auszuschließen? Es soll ja alles noch funktionieren an anderen pcs.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
26.03.2014 um 17:25 Uhr
Nix ausschließen sondern den speicherfresser suchen... Dann reden wir weiter...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
27.03.2014 um 21:18 Uhr
Lad dir WindirStat runter und lass es drüber laufen...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ey-jo
12.06.2014 um 08:55 Uhr
Danke ich habe mit TreeSizeFree die Übeltäter aus gemacht.

Nun habe ich noch ein Problem wie kann ich denn zb

das ausschließen Downloads;"AppData\Roaming\Apple Computer\";AppData\Roaming\Dropbox\;Dropbox

Alles scheint zu funktionieren nur Apple Computer wird immer noch mit kopiert. (Ich weiß was macht iTunes aufm Firmen PC) Gibt halt Leute die es dürfen.

Und nochmal wie bekomme ich es hin die Leute dazu zu zwingen nicht den ganzen scheiss auf den Desktop zu speichern.

Ich habe mal gelesen normal wäre ein Roaming Profile 300 MB groß. Allein mein Thunderbird Profil ist mehr als 1 GB groß. Kann man bei Thunderbird und Outlook eigentlich nur die Config im Profil lassen? Also Login und so? Es sind sowieso IMAP Konten.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
12.06.2014 um 09:05 Uhr
Uff ... ich hab ja kürzlich gelernt, dass die Daten aus Roaming nicht gesynched werden.

Die anderen Sachen kannst du Umleiten - z.b. Downloads raus aus dem Profilordner und einen neuen anlegen z.b. c:\eigene dateien\%username%\downloads.
Das gleiche hab ich für Videos, Musik und Bilder gemacht.

Da sollen sich die Nutzer schon selbst kümmern, weil das in der Regel wirklich unschöne Datenmengen sind, die auf unseren PCs eigentlich nichts zu suchen haben.

Die PST aus Outlook kannst du auch woanders speichern.

Den Desktop würde ich direkt auf ein Netzlaufwerk umleiten. Da muss dann nichts synchronisiert werden. Genauso wie die Dokumente.

Thunderbird lässt sich auch umleiten, aber so weit ich weiß muss das bei der Profilerstellung passieren - nachträglich geht es glaube ich nicht so einfach.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 12.06.2014, aktualisiert um 11:16 Uhr
Zitat von Xaero1982:

Uff ... ich hab ja kürzlich gelernt, dass die Daten aus Roaming nicht gesynched werden.
???
Du meinst: nicht wie bei Offline Files?
Beim An- und Abmelden wird %AppData%\Roaming schon abgeglichen, wenn der Benutzer denn ein Roaming Profile hat.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: ey-jo
12.06.2014 um 11:18 Uhr
Wie mache ich es am Besten nun? Im Homeverzeichnis der Nutzer einen Ordner Desktop erstellen und dahin die Daten umleiten lassen?

Geht das denn auch bei bestehenden Desktopinhalten?
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
12.06.2014 um 11:43 Uhr
Ja, könntest Du machen, wenn denn die Desktops Deine Hauptverdächtigen sind. Je nach dem, was für Auswahlen Du in der GPO triffst, wird der Ordner dann u.U. automatisch erstellt und auch der Inhalt u.U. automatisch verschoben.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
12.06.2014 um 17:57 Uhr
Zitat von emeriks:

> Zitat von Xaero1982:
>
> Uff ... ich hab ja kürzlich gelernt, dass die Daten aus Roaming nicht gesynched werden.
???
Du meinst: nicht wie bei Offline Files?
Beim An- und Abmelden wird %AppData%\Roaming schon abgeglichen, wenn der Benutzer denn ein Roaming Profile hat.

E.

ich glaub ich hab die Ordner verwechselt.....
Bitte warten ..
Mitglied: ey-jo
13.06.2014, aktualisiert um 12:49 Uhr
Mir ist jetzt ein anderes Problem aufgefallen. Ich habe Festgestellt Thunderbird ist im Roaming Profile drin, aber wenn man sich an einem anderen PC anmeldet ist Thunderbird gar nicht eingerichtet. -.- Was speichert er denn im Roaming Profile wenn das gar nicht funktioniert. Jemand ne Idee wie ich das Fixen kann?

// edit

ok ich glaub ich weiß wie ich das machen muss.

Ist es korrekt das ich einmal bei allen Usern die Thunderbird nutzen den Profilpfad auf den pfad \\server\%username%\Thunderbird ändern muss.

Dann sollte es doch von jedem PC aus gehen. Genau so mit Outlook richtig?
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
13.06.2014 um 13:42 Uhr
Thunderbird selbst kenne ich nicht.

Ist es korrekt das ich einmal bei allen Usern die Thunderbird nutzen den Profilpfad auf den pfad \\server\%username%\Thunderbird
ändern muss.

Im Thunderbird, oder wo? Am Userobjekt --> Nein!

Wenn Thunderbird seine Konfig im HKCU und im %Appdata% speichert, dann ist bei gesetztem Roaming Profile alles dabei, es sein denn, Du hast per GPO Appdata-Pfade von Thinderbird von der Synchrionisation ausgeschlossen.

Wenn Thunderbird noch irgendwo anders die Konfig speichert, außerhalb dem o.g., z.B. im Programmpfad, dann bekommst Du das mit Roaming Profiles allein nicht hin, dass jeder seine Konfig auf allen PC mit Thunderbird hat.


E.
Bitte warten ..
Mitglied: ey-jo
13.06.2014 um 16:42 Uhr
ok kurios jetzt geht das und die desktopweiterleitung geht auch... aber wieso ist der desktop schwarz... wo muss ich den hintergrund speichern damit es nicht schwarz wird. bzw das Wallpaper immer mit geht.
Bitte warten ..
Mitglied: ey-jo
16.06.2014, aktualisiert um 12:15 Uhr
und noch ein Problem was ich jetzt habe... als admin habe ich keine Berechtigungen... ich muss dann die Besitzrechte übertragen oder? dann sollte ich wieder exe Dateien installieren die auf dem Desktop liegen oder?

//edit



Ok scheint nicht zu gehen. Berechtigung habe ich immer noch nicht. Aufm Server direkt komme ich aber in jedes Verzeichnis. Ich habe den Benutzer mal abgemeldet und wieder angemeldet und jetzt kann das Profil nicht geladen werden weil der user wohl nun keine Berechtigungen mehr hat.

Was ist denn da jetzt passiert.

Könnt ihr mir sagen was da los ist? Ich habe jetzt manuell die Berechtigungen für den User gesetzt. Das hat nach nem Neustart auch nichts gebracht. Das Profil kann immernoch nicht geladen werden weil der Nutzer keine Berechtigungen hat.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Datenbanken
SUM oder AVG in SQL Abfrage dauert viel zu lange warum? (5)

Frage von samet22 zum Thema Datenbanken ...

Windows Server
Lange Druckernamen seit Upgrade auf Windows 10 (2)

Frage von Gwahlers zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
Nach Kennwortänderung - Warten auf Benutzerprofildienst (16)

Frage von Andy1987 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...