Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wartezeit beim Dateiöffnen bzw. -speichern etc. reduzieren?

Frage Microsoft

Mitglied: Meme82

Meme82 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.01.2008, aktualisiert 18.01.2008, 3826 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo erstmal!
Hab hier ein ziemlich nerviges Problem mit meinem Computer, vielleicht weiss jemand Rat.
Ich betreibe von zuhause aus einen Online-Handel und hab eine ziemlich grosse Datenbank mit Artikel-, Kundendaten und so weiter. Diese Daten brauche ich natürlich tagtäglich.
Vielleicht ist dieser Datenhaufen der Grund, warum mein Computer langsamer wird? Die Datenbank wird natürlich täglich grösser, allerdings ist immer noch viel Platz auf meiner Festplatte...Das Öffnen und Speichern von Dateien dauert jedenfalls viel länger als noch vor ein paar Monaten (der Computer ist erst 7 Monate alt!).
Was ich mache ist, den CCleaner einmal pro Woche laufen zu lassen, das hat mir ein Freund geraten. Leider bringt das scheinbar nicht allzu viel

Das Warten nervt einfach und es kostet mich viel wertvolle Zeit - Kann man dagegen was unternehmen?


Mein PC: HP Compaq Business Desktop dc5700 mit Windows Professional - Intel Pentium Dual Core E2160 / 1.8 GHz - 1GB RAM und einer 160GB-Festplatte von WD (ca. 50GB frei)

PS: Habe hier ähnliche Themen gefunden, allerdings mit keiner brauchbaren Lösung für mich...
Mitglied: rubberduck
15.01.2008 um 15:35 Uhr
Ich glaube zwar nicht, dass ich Dir helfen kann.

Aber aus interesse, um was für eine Datenbank handelt es sich?
Und wieso um Himmels willen, Hostet Du die DB nicht bei einem Provider?
Bitte warten ..
Mitglied: Sammy3485
15.01.2008 um 18:49 Uhr
Was für ein Windows hast du? Windows XP?

Da du Online-Handel betreibst, gehe ich davon aus, das du viel Online bist, bereinigst du hin und wieder deine Festplatte? Beim Surfen wird viel auf der Festplatte gespeichert.
Das wär jetzt mal eine Sache die mir auf die schnelle einfallen würde und ganz einfach ist:

Arbeitsplatz öffnen -> rechtsklick auf deine Festplatte -> Bereinigen.
Dann wird die Festplatte "gescannt"
Dann ein Haken bei "Temporäre Internetdateien" und am besten gleich noch bei "Temporäre Dateien" und wenn du sicher bist das eventuelle daten im Papierkorb gelöscht werden können, kannst da auch gleich nen Haken machen.
Dann [OK]

Dein Prozessor und dein Ram sollte eigentlich für deine Sache ausreichen.

Sicherst du die Daten Regelmäßig? Wär auf jedenfall zu empfehlen.
Was mir hier auch noch einfallen würde, wäre Virus/Trojaner, sowas in der richtung.
Hast du dafür entsprechende Software installiert.

Sonst würde mir auf die schnelle grad nichts einfallen.

Viel glück noch!!
Bitte warten ..
Mitglied: moesch123
16.01.2008 um 09:57 Uhr
Hallo,

@rubberduck: wo ließt du das er die Datenbank bei einem Provider hostet? Er breibt online Handel, aber die Datenbank liegt lokal auf seinem Rechner.

@Meme82: Also ist muss sammy Recht geben. Es ist für dich wahrschneinlich mehr als wichtig die Daten regelmäßig zu sichern. Ich würde mir wirklich die Datenbank und andere Daten nehmen, diese dann sichern und anschließend das System neu zu installieren.

Das wäre dann natürlich die Hardcore Variante, aber sie hilft

Defragmentierst du deine Fesplatte oft? Dies ist auch sehr oft, wenn Dateien sehr langsam geöffnet werden können. Also das würde ich als erstes ausprobieren, und wenn gar nichts mehr geht, würde ich die Festplatte einmal neu installieren. (Start-Programme-Zubehör-Systemprogramme-Defragmentierung)

Also weiterhin gutes gelingen
Bitte warten ..
Mitglied: rubberduck
16.01.2008 um 10:09 Uhr
RE: RE: Wartezeit beim Dateiöffnen bzw. -speichern etc. reduzieren?
Geschrieben von moesch123 am 16.01.2008 um 09:57:40 Uhr.
@rubberduck: wo ließt du das er die
Datenbank bei einem Provider hostet?


Hab ich das behauptet?

RE: Wartezeit beim Dateiöffnen bzw. -speichern etc. reduzieren?
Geschrieben von rubberduck am 15.01.2008 um 15:35:25 Uhr.
...Und wieso um Himmels willen, Hostest Du die DB nicht bei einem Provider?

Genau in Deinem Satz liegt meine Frage und Kritik:

RE: RE: Wartezeit beim Dateiöffnen bzw. -speichern etc. reduzieren?
Geschrieben von moesch123 am 16.01.2008 um 09:57:40 Uhr.
...Er breibt online Handel, aber die Datenbank liegt lokal auf seinem Rechner.

Halte ich Persönlich nicht für so eine schlaue Idee...
Virus,Trojaner,Rechnerabsturz, etc. und die Liste lässt sich lange weiterführen.
Wenn er Handel betreibt, geht es um Geld. Also wieso die beschriebenen Risiken nicht etwas verteilen?
Bitte warten ..
Mitglied: moesch123
16.01.2008 um 16:23 Uhr
Sorry, hatte das "nicht" in dem Satz überlesen

Du hast Recht, das wäre sicherlich die einfachste Möglichkeit. Aber eine Datensicherung lokal würde es auch tun, z.B. eine Batch mit der alle Dateien ganz einfach auf eine 2. Festplatte kopiert werden.

Man weiß nicht wie groß dieser Onlineshop ist, und man muss immer gucken ob es sich lohnt das Geld für einen Provider auszugeben. Gerade wenn es um Speicherplatz in einigen GBs liegt.

Das ist wieder ein Thema über das man sich lange streiten könnte was nun besser ist. Ich denke aber das es genügend Möglichkeiten gibt, um auch lokal auf der sichereren Seite zu sein.
Kommt halt immer darauf an was man ausgeben will.

Wünsche euch noch einen schönen (Feier)Abend.

Moesch
Bitte warten ..
Mitglied: Sammy3485
16.01.2008 um 19:07 Uhr
Ich denke auch das wenn es sich um eine Datenbank mit mehreren GB umfang handelt, wird Onlinespeicher schnell Teuer.

Man kann sich Privat aber auch einfach absichern.
Eine Externe Festplatte und die Daten Syncronisieren und die Platte für sonst nichts anderes nutzen.

Zumindest mach ich das so mit meinen daten, und hatte bisher keine probleme.
Jeh nach Backup programm werden die Daten nicht einfach kopiert, sondern in einer Datei ähnlich einer Zip zusammengepackt, das sollte viren, Trojaner etc. vermutlich schwer machen auf diese daten zuzugreifen.
Bitte warten ..
Mitglied: rubberduck
17.01.2008 um 08:23 Uhr
OK,OK.

Aber wenn die DB wirklich mehrere GB sein sollte, dann hat man auch einen Umsatz von mehreren Millionen und einen Kundenstamm in der Grösse von iTunes

Was macht da eine Hosting-Gebühr von einigen Hundert EUR?
(Bitte nicht ernst nehmen)

Ich denke, wir können das Thema hier abhaken.
Bitte warten ..
Mitglied: Sammy3485
17.01.2008 um 18:35 Uhr
ja, nur wissen wir nicht ob das eigentliche problem gelöst ist ^^
Bitte warten ..
Mitglied: rubberduck
18.01.2008 um 08:33 Uhr
Ich habe die Diskussion um eine lokale DB oder ein Hosting gemeint.

Vom "Antragssteller" kommt jedenfalls nichts mehr...

Ich hab's!
Sein Computer inkl. Datenbank ist abgerraucht...
Somit hat sich das Problem von selber gelöst

'tschuldigung meme
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
VB for Applications
gelöst VBA-Makro verschwindet nach Speichern (5)

Frage von lupi1989 zum Thema VB for Applications ...

Windows 10
Citrix Receiver - Benutzernamen speichern (2)

Frage von hendrik.vondankbahr zum Thema Windows 10 ...

Microsoft Office
gelöst Word stürtzt beim schließen oder speichern ab (8)

Frage von BoomBasti zum Thema Microsoft Office ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Symantec PGP Desktop - Emails unverschlüsselt speichern (3)

Frage von SirTobi27 zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...