Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wartung mehrerer Komponenten in entferntem Netzwerk

Frage Netzwerke

Mitglied: andy114425

andy114425 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.10.2010 um 18:40 Uhr, 2537 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich arbeite an einem Forschungsprojekt, bei dem wir verschiedene Komponenten per Fernwartung überwachen müssen.
Bisher überwachen wir die einzelnen Komponenten über einen Rechner den wir vor Ort laufen haben. An diesen melden wir uns über eine Remotedesktopverbindung an. Über diese Verbindung haben wir dann die Möglichkeit die einzelnen Komponent im dortigen Netzwerk zu erreichen. Falls nun aber dieser Rechner sich aufhängen sollte, müssen wir dort hinfahren und diesen neustarten. Nun haben wir eine über das Netzwerk schaltbare Steckdosenleiste angeschaft. Diese erreichen wir jedoch auch nur, wenn wir am entfernten Rechner angemeldet sind. Dies funktioniert aber natürlich nicht mehr wenn wir den entfernten Rechner nicht mehr erreichen können.
Weiterhin haben wir eine USV, welche wir ebenfalls über ein Web-Interface erreichen können. Als Router dient uns eine Fritz!Box WLAN 3270. Diese ist mit dem Internet mit einer festen IP verbunden.

Im Moment werden alle Aufrufe der festen IP auf den Rechner weitergeleitet. Ich habe gelesen, dass es möglich sein sollte verschiedene Komponeten direkt erreichen zu können in dem man jeder Komponente einen speziellen Port zuweist.

Also z.B.:
62.62.62.62 = Feste IP (erfunden)
58200 = Port für die Fritzbox
58201 = Port für den Rechner
58202 = Port für die USV
58203 = Port für Netzwerksteckdosenleiste

Somit wäre es möglich das Web-Interface der Steckdosenleiste über die Eingabe von 62.62.62.62:58203 zu erreichen. Der Umweg über den entfernten Rechner wäre somit überflüssig.

Nun meine Fragen:

1) Ist dies wirklich möglich?
2) Wie wird dies bei der Fritz!Box eingestellt bzw. kann die Fritz!Box dies überhaupt?
3) Falls es so wie von mir beschrieben nicht geht, kennt jemand vielleicht eine andere Möglichkeit?

Kurze Anmerkung noch: Momentan habe ich selbst keinen Zugriff auf die Fritz!Box, diese wird über das zuständige Landratsamt verwaltet. Sobald ich aber weiß was ich einzustellen habe, werde ich mich nochmal mit dem Landratsamt in Verbindung setzen, um Zugriff zu bekommen.

Vielen Dank schonmal

Andreas
Mitglied: Arch-Stanton
03.10.2010 um 18:46 Uhr
Immer wieder gern gefragt, das Thema VPN. Ein anständiger Router (Draytek, Lancom, etc.) und ein passender Client ermöglichen dieses ohne Umwege. Ein wenig Sicherheit, es handelt sich wohl um öffentliches Eigentum, sollte schon gewährleistet sein.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: andy114425
03.10.2010 um 18:52 Uhr
Wow das ging schnell...

Allerdings funktioniert der Aufbau der VPN Verbindung noch nicht reibungslos. Das Landratsamt ist diesbezüglich bereits mit AVM in Kontakt. Daher suchen wir derzeit eine vorrübergehende Alternative... Sorry hatte ich vergessen zu erwähnen

Gruß Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
03.10.2010 um 19:29 Uhr
Moin,

dann trete denen in den Hintern das die das zum laufen bekommen sollen.

Klar - du kannst die Ports weiterleiten. Dann hast du aber auch viele Angriffsversuche auf sowas zu erwarten weil die ganzen Script-Kiddys ja meinen die wären obercool und versuchen das dann anzugreiffen. Wenn also in dem Fall dein Passwort usw. nicht gut gewählt wird dann hast du da nur Probleme mit...

Ansonsten kannst du das aber natürlich machen: Bei deinen Geräten die Fritzbox als Gateway angeben, Ports weiterleiten (das müsste das LA schon können - sonst solltet ihr euch nach fähigen Leuten umsehen!) und gut ist...
Bitte warten ..
Mitglied: andy114425
04.10.2010 um 18:09 Uhr
Vielen Dank für die Einschätzungen... ich denke es wird wohl echt das beste sein die VPN-Verbindung zum laufen zu bekommen und auf eine (unsichere) Zwischenlösung zu verzichten. Ich markier das mal als gelöst, mit VPN ist ja schließlich eine Lösung vorhanden...

Gruß Andreas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (3)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

E-Mail
Mailinglisten mehrerer Domains

Frage von tobilektri zum Thema E-Mail ...

VB for Applications
VBS Script zum versenden mehrerer Verknüpfungen zu Dateien per Lotus Notes

Frage von Sentinel87 zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...