Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WD My Book World Edition 1 TB - Wie Netzlaufwerke freigeben und zuordnen?

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: Caeppi

Caeppi (Level 1) - Jetzt verbinden

18.04.2009, aktualisiert 13:17 Uhr, 13873 Aufrufe, 5 Kommentare

Verständnisproblem beim Einbinden ins Netzwerk mit mehreren PCs.

Hallo!

Ich habe seit gestern die o.g. Platte und verstehe das Zuordnen der Laufwerke nicht.

Situation:

- 3 PCs (2x Vista Ultimate, 1x XP Pro, alle mit eigener Lizenz)
- an jeden Rechner sind die Laufwerke für den Zugriff der anderen PCs freigegeben, aber nur für diese Rechner, also über Benutzerkonten
- Router FRITZ!Box 7270
- Platte wird sauber erkannt

Vorhaben:

- Backup von allen Rechnern, aber unter Beibehaltung der Laufwerksstrukturen, also z.B. folgender Ordner auf dem NAS:

- Backup PC1
-- C:\...dann alle Ordner
-- D:\...dann alle Ordner
-- usw.

- Backup PC2
-- wie oben
-- usw.

Danach sollen regelmäßig Sicherungen entstehen und nur die Änderungen berücksichtigt werden (das mit dem Sicherungsplan habe ich verstanden).

Wenn ich über die Software "WD Discovery" "Netzlaufwerk zuordnen" probiere, sehe ich nur die Ordner "Download" und "Public", dann kann ich einen Laufwerksbuchstaben auswählen anfangend mit "X" und "Download" zuordnen. Gehe ich danach über "Netzwerkfreigaben browsen" und klicke auf "X", bekomme ich eine Fehlermeldung von Windows, dass der Pfad nicht verfügbar ist. Wieso sehe ich da nicht die Laufwerke des Rechners, mit dem ich gerade auf die Platte zugreife?

Wir ordne ich also die Laufwerke richtig zu bzw., wenn es an den Laufwerksfreigaben liegt, wie gebe ich diese so frei, dass die Platte sie erkennt, die Laufwerke aber nicht gleich komplett offen sind? Einen weiteren Benutzer einrichten? Welchen dann?

Was ich machen kann, ist ein vollständiges Backup des ganzen PCs, was ich aber noch nicht gemacht habe, da das einige Stunden dauern wird (FB7270 hat ja leider kein Gigabit Ethernet). Hätte ich dann etwa so eine Struktur?

Mich irritieren diese 3 vorgegebenen Ordner auf der Platte:

- Shared Music
- Shared Pictures
- Shared Videos

Ich benutze die vergleichbaren öffentlichen Windows-Order auf den Rechnern nicht, sondern habe meine Fotos und Musik woanders...

Bin sehr dankbar, wenn Ihr mich hier aufklärt...
Mitglied: Naro370
18.04.2009 um 13:51 Uhr
Bin mir zwar nich sicher ob ich dich richtig verstehe. Aber es gibt administrative Freigeben (solange man sie nicht deaktiviert).

Auf diese kannst du mit z.b. "\\PC1\c$" zugreifen

Hoffe das hilft dir weiter
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
18.04.2009 um 17:42 Uhr
Hi !

ich denke mal, dass Du die Freigaben auf der WD Platte meinst ?
Natürlich musst Du die erst noch so einrichten, wie Du es benötigst und auch oben beschreibst. Etwas was noch nicht vorhanden ist, kann die WD-Software auch nicht als Laufwerk mappen.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Caeppi
18.04.2009 um 22:23 Uhr
Ich ging davon aus, dass ich auf der Platte die Laufwerke des Rechners sehe, aber dem ist nicht so. Man kann da auch nichts eingeben...
Bitte warten ..
Mitglied: Caeppi
18.04.2009 um 22:32 Uhr
Wie meinst Du das denn genau? Wie soll ich diese Freigaben einrichten?

Ich bin mittlerweile etwas weiter vorangegangen und bei einem Backup ist es so, dass man komplette Laufwerke zur Sicherung auswählen kann, aber keine System-Images. Zunächst werden einem alle möglichen Arten an persönlichen Dateien zur Sicherung vorgeschlagen (Eigene Dateien, Eigene Dokumente, Mail, Bilder, usw.), und keine andere Partitionen, aber das kann man ändern. Mein Backup läuft nun schon ein paar Stunden, aber wie es aussieht, weiß ich noch nicht, also ob da nachher sowas wie "c", "d" usw. steht. Das Backup konnte ich in einen Ordner spielen, der quasi meinem Muster oben entspricht.

Was ich vorhin mit der Laufwerks-Zuordnung meinte, stellt sich nun anders da. Es gibt diese 2 Ordner und wenn man die verbindet, hat man sie mit seinem Rechner verbunden, nicht umgekehrt.

Ich verstehe es nun so, dass diese 3 Ordner von oben für jeden Rechner zur Verfügung stehen (die soll man auch ja nicht löschen), dann gibt es noch die 2 anderen ("Download" und "Public"), die für jeden angeschlossenen Rechner individuell gelten, das sind ja die, mit denen man seinen Rechner verknüpfen kann.

Aber sicher bin ich mir nicht...
Bitte warten ..
Mitglied: matthias1609
26.08.2009 um 08:39 Uhr
Hallo,

ich bin neu hier im Forum und hab auch gleich eine Frage. Die selbe Festplatte habe ich seit gestern auch und nutze sie als NAS an einem Speedport w700v. Es funktioniert eigentlich alles sehr gut jedoch eins habe ich nicht hinbekommen. Ich möchte gern noch ein Multifunktionsgerät(Drucker,Fax,Scanner) an die WD My Book anschließen. In dem Ordner ist ja auch ein Ordner namens Drucker. Wenn ich dort allerdings auf Drucker hinzufügen gehe kommt immer das ich dazu keine Berechtigung habe. Der USB Port an der WD ist öffentlich. Meine Frage ist ob es überhaupt möglich ist die WD als Printserver mitzubenutzen? und wenn ja wie stelle ich dies am besten an?

Danke

Matthias
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Netzlaufwerke mit einer VPN Verbindung verbinden lassen (16)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Surface Book zwei Monitore (14)

Frage von mixmastertobsi zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
Mehrer Netzlaufwerke mappen die auf einem Server liegen (7)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...