Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WDS Abbild von WIN XP CD erstellen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: flugfaust

flugfaust (Level 2) - Jetzt verbinden

07.07.2008, aktualisiert 01.09.2008, 15358 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo Forum,

ich habe vor kurzem auf dem 2003 Server SP2 installiert. Wo zuvor der RIS noch im Einsatz war, läuft dafür jetz WDS. Mit dem RIS war es ziemlich einfach, Betriebssysteme über das Netzwerk bereit zu stellen da man auch einfach ein Abbild von der CD aus erstellen konnte.
Nun möchte ich ein neues Abbild unter WDS einbinden, das Abbild aber auch von CD aus erstellen, also ohne einen Referenz PC. Leider finde ich nur Artikel, wie man ein Abbild anhand eines Referenz PCs erstellen kann, aber nicht wie es von CD geht.

Könnt ihr mir da weiter helfen ?

Wär echt super

DANKE
Mitglied: flugfaust
08.07.2008 um 22:06 Uhr
Kann mir hier keiner weiter helfen?
Bitte warten ..
Mitglied: tigger30926
08.08.2008 um 10:35 Uhr
Hallo flugfaust,

ich denke das das nicht gehen wird. Ich habe gelesen das du
dazu immer den Sysprep ausführen musst um das System
dafür vorzubereiten. Bei der Install-Cd ist das ja ganz anderes.

Ich setzte gerade ein neues System auf und probiere das gleich mal mit aus.
Dann können wir vielleicht zusammen eine Lösung für deine Frage finden.

Gruß
Tigger30926
Bitte warten ..
Mitglied: theozordako
08.08.2008 um 20:01 Uhr
Hallo zusammen,

ich stehe vor einem ähnlichen Problem mit Windows XP. Habe unter Windows Server 2008 STd-Edition auch einen Bereitstellungsdienst aufgesetzt, der Abbilder mit dem neuen WDS verteilen soll.

Nach meinen Recherchen klappt das mit dem Abbilden von CDs nur ab Windows Vista (und den dort enthaltenen WIM-Dateien). Habe bisher nichts gegenteiliges finden können.

Es wird weiterhin davon abgeraten VISTA .wim-Dateien mit XP-CDs zu mischen.
Bitte warten ..
Mitglied: tigger30926
12.08.2008 um 10:22 Uhr
Hallo flugfaust,

nun nach einigen Test muss ich dir leider sagen das das so nicht geht wie du dir das
vorgestellt hast. Du brauchst immer ein Abbild PC auf dem du vorher sysprep ausführen
musst. Mit der Installations-CD selber kommst du nicht weiter.

Das gut ist aber das "wim" Images Hardware unabhänig sind und du da dann eine
Change hast die fehlenden Treiber nachzulegen.

Installiere auf einem Client "WinXP" dann setzt du Ihn mit Sysprep zurück und sicherst
Ihn dann über ein Abbildimage vom WDS. Danach kannst du mit dem WAIK das Image
bearbeiten. Das ist zwar nicht ganz leicht, aber bei mir hat es geklappt.

Gruß
Tigger30926
Bitte warten ..
Mitglied: theozordako
12.08.2008 um 13:50 Uhr
Jep, die Vorgehensweise von Tigger kann ich bestätigen. Es gibt sonst (nach meinem Wissensstand) bei XP keine ordentliche Lösung ein Abbild zu erzeugen. Mehr infos unter http://www.svrops.com/svrops/articles/sysprepvista.htm . Ist zwar für Vista aber funktioniert bei XP ähnlich.

Meine Schritte:
- XP installieren
- alle Software und Tools für XP installieren

- "Windows XP Service Pack 3 Deployment Tools" unter http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=673a1019-8e3e- ... laden und nach [systemlaufwerk]:\sysprep entpacken. Geht mit Winrar oder dem Windows-Befehl "expand".
Die Pfadname ist zwingend(!), da dieses Verzeichnis nach dem Systemneustart nach Antwortdateien abgesucht und anschließend gelöscht wird.

- Antwortdatei erstellen, damit die Installation automatisiert wird. Die Datei muss(!) den Namen sysprep.inf tragen und in oben genanntem Pfad liegen. Diese kannst du von Hand erstellen oder mit dem Microsoft Tool "setupmgr.exe" aus den Deployment Tools. In diesem Tool "Sysprep Setup" (2. Auswahlliste) wählen und die Antwortdatei wie besagt speichern.

- sysprep starten (ich benutze die schalter -mini -pnp -reseal)
- XP herunterfahren lassen
- in Windows PE von CD booten
- mit ImageX ein Systemabbild erzeugen
- erzeugtes Image via Kommandozeile auf den Windows Server laden

So bin dann mal weg, hab noch einiges zu tun. Wenn Probleme/Fehler auftreten, einfach Fragen!
Viele Grüße
Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: Ghandi
21.08.2008 um 13:36 Uhr
Hallo!
Irgendwie schaffe ich es nicht ganz mir einen Überblick über die Sache zu verschaffen. Könnte mir von euch jemand bitte helfen?
Und zwar möchte ich WinXP SP3 Images verteilen, mit verschiedenster installierter Software und Einstellungen. Dieses Image möchte ich von meiner Referenzmaschine machen und automatisch auf beliebig viele Clients verteilen.

Wie gehe ich da am besten vor? (keine Vista Images)
WAIK ist nur für Vista?
Die Bereitstellungs-Dienste installiere ich auf meinem vorhandenen Win Server2k3?
Fragen über Fragen

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: theozordako
21.08.2008 um 14:11 Uhr
Wo genau klemmt es denn? Es wäre jetzt sicher ein wenig umständlich JEDEN Schritt zu beschreiben.

Um WinXP3 zu verteilen brauchst du im Prinzip nur 2 Dinge:
1. "Windows XP Service Pack 3 Deployment Tools" um das System in den Auslieferzustand zu versetzen.

2. WAIK um das erstellte System abzubilden (in ein Image) und dieses auf einen Server/Festplattenspeicher/USB-Stick zu kopieren.

3. Einen Windows Server, der den Windows Bereitstellungsdienste anbietet.
Bitte warten ..
Mitglied: Ghandi
21.08.2008 um 14:22 Uhr
Dankeschön

Also meine Referenzmaschine richte ich mir vollständig ein. Dann führe ich vermutlich sysprep aus (bei den deployment tools)
Nun erstelle ich mir ein Image. Wie genau?
Muss ich über das Netzwerk mit PE booten und das dann über die Kommandozeile machen?
Bitte warten ..
Mitglied: theozordako
21.08.2008 um 14:39 Uhr
Da du dein System mit Sysprep quasi in den Erst-Boot-Zustand (komisches Wort) versetzt hast, solltest du das System in keinem Fall wieder booten (sonst läuft natürlich die ganze Installationsroutine ab). Stattdessen legst du die CD mit WindowsPE (PE=Preboot Environment) ein und startest von dieser CD. Von WindowsPE aus kannst du ein Image der Festplatte ziehen, ohne das System selbst zu beeinflussen. Funktioniert mit ImageX in Windows PE.

Wie man WindowsPE aus dem WAIK extrahiert steht hier: http://www.svrops.com/svrops/articles/winvistape2.htm

Generelle Fragen zu Fachbegriffen und Vorgehensweisen klärt Microsoft selbst unter:
http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc721929.aspx
Bitte warten ..
Mitglied: Ghandi
01.09.2008 um 09:47 Uhr
Danke für die Hilfe
Hat alles geklappt
Bitte warten ..
Mitglied: Schnaps
29.01.2009 um 13:06 Uhr
hallo,

hab nun auch mal ne frage, hier wird ja nur beschrieben ein image per win pe von cd aus zu erstellen vom referenz computer.

hab nun aber gelesen, dass man win pe über netzwerk starten kann, also liegt das startabbild auf dem wds server. wie funktioniert da der ablauf?

und wenn ihr von cd image erstellt und das wim image auf den wds server speichert über mit "net use" hab ihr da für die verschiedenen pc´s netzwerkkartentriber ins windows pe eingefügt?? als inf datei?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst Suche Win XP Home Premium ISO Datei (7)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows XP ...

Sicherheits-Tools
ESET Rescue CD per WDS PXE Boot (12)

Frage von bytetix zum Thema Sicherheits-Tools ...

Windows Server
Recovery-Partition via WDS erstellen (2)

Frage von bundlerteufl zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...