Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GELÖST

WDS (auto)unattend erstellen

Mitglied: Belloci

Belloci (Level 2) - Jetzt verbinden

22.11.2012 um 16:18 Uhr, 6184 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Freunde,

habe 2 kleine Fragen an die ganzen WDS Cracks unter uns

WDS Server ist soweit installiert, 2 Images werden schon verteilt. Ich würde gerne die Images weiter automatisieren mittels einer (auto)unattend.xml datei. Nun gibt es im Netz vieeeele Tutorials, daher will ich euch damit erstmal nicht belästigen.

Meine Frage geht zum einen dahin, ob man mehrere unattend.xml für images verteilen kann. Wenn ja, wie? Habe die einstellung am wds gesehen wo man den haken setzen kann (unbeasufsichtigte Installation erlauben und eine Pfadangabe für 32 + 64 bit). Reicht die Pfadangabe und das ganze rennt?!

Falls das zutrifft würde mich nur noch interessieren, wie man mehrere "unattends" für sage ich mal mehrere 32 oder 64 bit images hinterlegen kann...

hoffe ich habe mich nicht unverständlich ausgedrückt!

Vielen Dank!
Mitglied: Edi.Pfisterer
22.11.2012, aktualisiert um 19:31 Uhr
Servus!
Falls das zutrifft würde mich nur noch interessieren, wie man mehrere "unattends" für sage ich mal mehrere 32 oder 64 bit images hinterlegen kann...

Die schlechte Nachricht:
Für jedes Image kannst Du grundsätzlich nur jeweils eine .xml für 32bit und eine andere für 64bit hinterlegen.

Die gute Nachricht:
Falls Du das selbe Image mit unterschiedlichen .xml ausrollen möchtest (weil zb alle die selbe Konfig haben sollen aber auf Clients mit älteren Monitoren oder Notebooks andere Bildschrimauflösungen verwendet werden sollen, die Du in der .xml hinterlegen möchtest - oder weil unterschiedliche lokale User via .xml angelegt werden sollen ,oder oder oder), dann kannst Du folgendes machen:

- rechte Maustaste auf das gewünschte Image --> Abbild Exportieren --> beliebigen Pfad auswählen;
- Abbild wird exportiert (das kann jetzt schon etwas dauern...)
wenn er damit fertig ist:
- rechte Maustaste auf die gewünschte Installationsabbildgruppe --> Installationsabbild hinzufügen --> die soeben erzeugte .wim auswählen --> der rest sollte klar sein

Nun kannst Du dem identen Installationsabbild eine andere .xml unterlegen und das wars dann...

btw: meine 100-fach getesteten (und funktionierenden) .xml-Dateien gäbe es in meinem Blog:
http://www.schulnetz.info/xml-datei-fur-wds-windows-7/

und weil wir gerade schon dabei sind, findest Du dort auch eine Auflistung möglicherweise auftretender (und durch und durch kryptischer) Fehlermeldungen sowie eine Lösung, falls es mit der Lizenzierung nicht so klappen sollte...
http://www.schulnetz.info/?s=xml

in diesem Sinne,

gutes Gelingen,
lg
Edi


[edit:
Reicht die Pfadangabe und das ganze rennt?!
ja, er kopiert sich die von Dir ausgewählte .xml automaitsch in ein Unterverzeichnis, das nach folgendem Schema aufgebaut ist:
LW:\RemoteInstall\Images\Installationsabbildgruppenname\Imagename\Unattend
falls Du also nachträglich etwas änderst, dann solltest Du das immer in genau diesem Verzeichnis ändern und nicht in Deinem Storage, wo Du die .xml gespeichert hast.
PS: nach der Änderung schadet es nie, den Windows Bereitstellungsdienst neu zu starten... ]
Bitte warten ..
Mitglied: Belloci
22.11.2012 um 19:39 Uhr
Guten Abend Edi,

ich bin sehr entzückt von deiner antwort und bedanke mich jetzt schonmal obwohl ich noch nicht in deinem blog war. Aber da vertraue ich dir

Vielen lieben dank nochmal und schönen abend!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
WDS - mit optionalen Domain Auto-join?
gelöst Frage von JiggyLeeWindows Server1 Kommentar

Hi. Ich wollte mal wissen, ist es möglich einen in der Domäne integrierten WDS Server so zu konfigurieren, dass ...

Windows Netzwerk
WDS-Problem - Erstellen eines Installationsabbildes
Frage von GschenkWindows Netzwerk2 Kommentare

Ich habe auf einen Win2012R2 Server WDS laufen und es funktioniert soweit auch. Jetzt habe ich aber das Problem, ...

Windows Server
WDS Deployment User im OOBE Teil überspringen, Unattend Code?
Frage von KastellWindows Server4 Kommentare

Guten Abend zusammen, Da ich am Ende meiner Ausbildung stehe möchte ich im Rahmen meiner Projektarbeit die Verteilung des ...

Windows Server
Recovery-Partition via WDS erstellen
Frage von bundlerteuflWindows Server2 Kommentare

hi ihr ich habe für unser deployment einen WDS installiert und eingerichtet verschiedene Images erstellt die installation funktioniert soweit ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen7 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...