Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WDS - Clients nach der Installation in die Domäne aufnehmen

Frage Microsoft

Mitglied: derbee

derbee (Level 1) - Jetzt verbinden

26.11.2009 um 13:49 Uhr, 6497 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier und hab jetzt auch schon mehrere Stunden hier im Forum so ziemlich alle Threads zu WDS durchgelesen und Ewigkeiten gegoogelt aber bin nicht fündig geworden.

Ich möchte einen Installationsserver Aufsetzen, der WinXP mittels WDS verteilt (Server 2008).
Ich hab mitlerweile schon eine unattend Installations erreicht, nun ist mein Problem, dass der Client nach der Installation nicht in der Domäne ist, das muss er aber sien, da ich noch diverse Programme über AD verteilen möchte.

Wie bekomme ich meinen Windowsclient (XP) nach der Installation in die Domäne gehoben ?
Desweiteren hab ich absolut nicht rausgefunden wie ich einer bestimmten MAC Adresse oder GUID einen bestimmten Namen zuweisen kann.

Ich wäre wirklich dankbar wenn mir jemand helfen könnte.

MFG
DerBee
Mitglied: Logan000
26.11.2009 um 16:19 Uhr
Moin Moin

Domänenmitgliedschaft sowie Namensvergabe kann man mit einer Antwortdatei regeln.
Um diese zu erstellen bzw. einzubinden benötigst du das WAIK.

Schau mal hier.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: derbee
27.11.2009 um 09:35 Uhr
Hi,

diese Anleitung hab ich auch schon mehrmals gefunden.
Allerdings taugt mir das nicht für meine Problematik, oder ich habe es permanent übersehen ....

Ich habe Windows 2008 Server R2 und nicht 2003.

Und die Antwortdateien die ich mit WAIK sind XML Dateien und die werden von WinXP nicht verarbeitet.
Aber ich bin der Meinung ich hätte oben ziemlich genau geschrieben, dass ich 2008 Server verwende und WinXP deployen möchte ;)

Und mein WDS läuft nicht im Gemischten Modus.

Weiß also vll noch jemand eine Hilfestellung, oder war slebst schonmal mit dem Problem konfrontiert.
Bitte warten ..
Mitglied: BBzook
18.02.2011 um 10:23 Uhr
Hey,

Ich habe das gleiche Problem. Wie kriege ich den Client sauber in die Domäne gehoben.
Ich finde die Aufnahme in die Domäne nämlich etwas seltsam. Der WDS nimmt einen frischen Client der unter "Pending Devices" in die Domäne auf. Habe ich dann das Betriebssystem "deployed" und dem Client mit der Antwortdatei eine Domänenmitgliedschaft erwirkt stehen im Endeffekt ZWEI Domänen einträge für EINEN Client zur Verfügung. Das finde ich seltsam und das kann nach meinem ermessen nicht ganz sauber sein.

Wie verbinde ich also den unter WDS angelegten Domäneneintrag mit der aufnahme in die Domäne per Antwortdatei?? Oder wie läuft das sauber? oder vielleicht verstehe ich noch nicht so ganz was da mit den Domäneneinträgen passiert...Ihr dürft mich aufklären.

Vielleicht kriegt man diesen Thread noch einmal belebt.

Gruß
Steph
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (10)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (7)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...

Microsoft Office
Übertrag in eine andere Tabelle (6)

Frage von charmeur zum Thema Microsoft Office ...