Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WDS - Treiber integrieren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: MrMimi

MrMimi (Level 1) - Jetzt verbinden

12.08.2009, aktualisiert 10:53 Uhr, 7160 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo zusammen,


habe versucht meinem FLAT-Image treiber einzufügen, was aber so garnicht funktionieren möchte.

meine Ordnerstruktur sowie den Inhalt des Ordners für den Audio Treiber und meine bearbeitete Anwortdatei könnt ihr hier auf dem Bild sehen:

http://img17.imageshack.us/img17/3244/anwortdatei.jpg

Ich habe einmal eine Anleitung von Microsoft benutz:
http://support.microsoft.com/kb/254078

und einmal mit einer hier aus dem Forum:
http://www.administrator.de/index.php?content=2299

Leider haben beide nicht zum erfolg geführt und ich weiß echt nciht mehr weiter
Egal in welchem Forum ich nachlese, überall finde ich mehr oder weniger die gleichen Angaben.
Ansich müssen deise beiden Anleitungen schon zum erfolg führen, ich baue nur irgendwie einen Fehler ein (schätze ich)

Wennmir jemand weiterhelfen könnte wärs super, denn ich verzweifel schon langsam an der Sache.
Mitglied: jimmyone
12.08.2009 um 11:28 Uhr
Morgen,

der Pfad wird nicht gefunden, weil du direkt in den Unterverzeichnissen einsteigst...
Du beginnst mit \Drivers\Audio... Der Pfad ist für ihn aber ungültig.

Und du musst auch zwingend alle Unterverzeichnisse angeben... Wenn Du also im Audio Ordner noch weitere Verzeichnisse hast, gib die ebenfalls an.

Fang mal so an:

"\Drivers;\Drivers\audio;\Drivers\Chipset;" [...]

Versuch das mal...

Viele Grüße
Jimmy
Bitte warten ..
Mitglied: MrMimi
12.08.2009 um 13:05 Uhr
wie man auf dem Bild noch erkennen kann habe ich im Ordner Audio ja sehr viele Unterordner, Dateien etc.
Habe einfach alles von der Treiber-CD auf die Festplatte in diesen Ordner geschoben.

Jetzt ist die Frage, ob ich auf eine bestimmte Datei oder ähnliches Verweisen muss, weil du ja davon sprichst, dass ich auch alle Unterverzeichnisse angeben muss....
Wenn ja, auf welche spezielel Datei oder auf welches Verzeichnis muss ich verweisen ?^^
Bitte warten ..
Mitglied: jimmyone
12.08.2009 um 13:38 Uhr
Du musst quasi den Baum von Oben nach unten durcharbeiten...

Also dann so:
"\Drivers;\Drivers\audio;\Drivers\audio\Ap;\Drivers\audio\CONFIG" [...]

Und dann immer so weiter, bis du am letzten Ordner angekommen bist.
Der RIS muss alles wissen in Bezug auf Treiber. Er geht den Baum ebenfalls von Oben nach unten durch.
Was du nicht angibst, hat er nicht.

Dateien musst du nicht angeben... Nur die Ordnerstruktur.
Bitte warten ..
Mitglied: MrMimi
12.08.2009 um 14:29 Uhr
so hab das grad mal gemacht und hab ne installation angeworfen
werde gleich ma bescheid sasgen wies läuft :D

ach und so nebenbei hatte mir noch jemand anderes geholfen:
Er meinte ich solle NUR die INF, SYS und DAT - Dateien in die jeweiligen Ordner packen.
Hat auch soweit funktioniert, für den Soundkartentreiber, auch wenn es während der instalaltion kurz ne Fehlermeldung gab, das die ein oder andere Datei nicht kopiert werden konnte... Für den Chipsatztreiber konnte ich aber keine solchen Dateien finden ^^
Bitte warten ..
Mitglied: MrMimi
12.08.2009 um 14:54 Uhr
ALSO


Habe jetzt einfach nochmal ALLES was ich vom Soundtreiber hatte in den Ordner gepackt und alle Unterordner in der Anwortdatei eingetragen

HAT SUPER GEgeht !!!! :D

Das gleiche habe ich jetzt mit dem Chipsatztreiber auch gemacht und
ES FUNKTIONIERT NICHT xD

keine AHnung warum
Jemand ne Idee ?






ACH UND NOCH SO NEBENBEI:

kann ich, wenn ich die Pfade angebe, auch zwischendurch mal einen Zeilenumbruch/ENTER einfügen, ohne dass er mir dann da igrendwas durcheinander wirft ?

zb.: "\Drivers;
\Drivers\Audio;
\Drivers\Audio\IAA.....; ??????????????????????
Bitte warten ..
Mitglied: jimmyone
12.08.2009 um 15:56 Uhr
Du hast die Frage im Grunde schon selbst beantwortet...
Bzw. der Kollege, der dir gesagt hat, es reichen, .cat .inf und .sys Files...

Der RIS führt keine .exe oder .msi Files aus um einen Treiber zu installieren.

Zeilenumbrüche habe ich nie ausprobiert.... Ich hab das System einfach die Ordnerstruktur auslesen lassen und habe diese dann einfach per copy & paste hintereinander in die Datei eingefügt.

Zu dem Chipsatztreiber kannst Du mal probieren einfach aus einem bestehenden System den Treiber zu extrahieren... So habe ich das bei einer Notebookreihe auch gemacht...
Bitte warten ..
Mitglied: MrMimi
12.08.2009 um 16:12 Uhr
wie genau hast du die Ordnerstruktur auslesen lassen ?^^

und wo hol ich mir die Treiber her? also aus welchen Ordnern ?
Bitte warten ..
Mitglied: jimmyone
12.08.2009 um 17:15 Uhr
Ich habe mir die Ordnerstruktur immer über die Commandline geholt...
Habe dann mit dem tree Befehl einfach das ganze als Baum aufgelistet und am Ende nur die ganzen Striche entfernt... Gut, das kann man auch anders machen aber ich fand das immer ganz easy.

Die Chipsatztreiber habe ich mir aus dem Gerätemanager geholt...
Da siehste ja was zum Chipsatz gehört und dann habe ich dementsprechend nach den Treiberdetails geschaut.

Abgesehen davon sind ja System Treiber meistens unter Windows\system32 zu finden...
Da werden auch alle Chipsatztreiber liegen...
Bitte warten ..
Mitglied: MrMimi
13.08.2009 um 08:37 Uhr
schonmal vielen Dank für deine ganze Hilfe
und einen schönen guten Morgen

so jetzt zum Tree Befehl:

ich bekomme da immer sowas raus:

http://img40.imageshack.us/img40/3931/treez.jpg

ist das normal ? Weil es da ja jetzt schon sehr viel arbeit wäre, alle Zeichen zu erntfernen ... ^^



und zu den Treibern:
jetzt ist es natürlich sehr umständlich jedes Gerät nachzuschauen Wie du schon gesagt hattest sind sehr viele Treiber unter System32, das Problem ist aber, dass ich ja dann trotzdem bei "jedes Gerät" nach den Treiberdetails nachschauen muss, um zu wissen ob sie da jetzt drin sind, oder ob sie wo anders liegen...
Gibts da auch irgend nen Trick den du vielleicht hast ?
und gibt es evtl. schon von den Herstellern "vorbehandelte" Treiber, die man sich auf der Page saugen kann ?
Bitte warten ..
Mitglied: jimmyone
13.08.2009 um 10:33 Uhr
Moin,

klar, wenn du das Doc & Settings Verzeichnis nimmst, ist klar, das da 100000 Ordner erscheinen...
Ich habe das immer nur für die Treiber Ordner genutzt, weil ich zu faul war das alles abzutippen.

Jenachdem kann aber diese Methode auch mehr Arbeit bedeuten... Ich habe das nur immer so gemacht.
Ist ja auch egal...

Vielleicht noch ein Tip...
Viele Treiberfiles, sprich die Treiber, die nur eine exe File sind, sind oft nix anderes als gepackte Files.
Die kann man manchmal auch einfach entpacken und hat alle Files. Ansonsten wäre mir nicht bekannt, wie man sonst an die Treiber kommt...

Andere Möglichkeiten, als entweder die Treiberfiles direkt zu nehmen, oder diese aus dem System zu extrahieren sind mir jetzt auch nicht bekannt...
Bitte warten ..
Mitglied: MrMimi
13.08.2009 um 10:59 Uhr
habe vorhin auch mal alle Treiber aus meinem installiereten system zusammengesucht über den Gerätemanger, wie du gesagt hattest. Hat leider immer noch nicht zum erfolg geführt für den Chipsatztreiber.
Das Problem ist nur, dass ich es auch nciht mit einem neueren Rechner ausprobieren kann, weil ich sowas in meiner Testumgebung nciht zur Verfügung stehen habe -.-

und wie kann man denn *.exe-Dateien extrahieren ?^^




es hat doch tatsächlich funktioniert, mit winrar einfach die exe zu entpacken xD
aber leider ist darin das gleiche enthalten, wie im Ordner, indem sich die exe befand...
massig Cat Dateien.

Kann ich mit denen vielleicht was anfangen ?
Bitte warten ..
Mitglied: jimmyone
13.08.2009 um 16:04 Uhr
Meinst Du das jetzt ernst bezgl. der CAT Files?
Du hast doch schon Sound Treiber integriert... Dann hast du das doch schon mal alles gemacht...

Alle .cat .sys und .inf Dateien müssen in \Drivers, wo du deine Treiber liegen und den Unterverzeichnissen gesucht und nach \i386 kopiert werden. Sehr wichtig vorallem für Netzwerktreiber! Alle .inf Dateien müssen danach noch nach \$OEM$\$\INF\ kopiert werden.

Wenn Du Files entsprechend aus den .exe extrahiert hast, dann pack die Struktur in den Drivers Ordner...
Dann mach oben stehende Aktion...
Bitte warten ..
Mitglied: MrMimi
14.08.2009 um 09:15 Uhr
hatte gesagt bekommen ich brauche nur die sys, inf und DAT dateien ;P
woanders dann gelesen nur die sys, und jetzt auch die cat ? ^^
Bitte warten ..
Mitglied: jimmyone
14.08.2009 um 10:29 Uhr
.cat, .sys. und .inf

Und die INF Files danach noch mal nach $\INF kopieren....
Bitte warten ..
Mitglied: MrMimi
17.08.2009 um 08:51 Uhr
sooo, mit dem Treiber funktionierts einfach nicht....^^
ist aber auch schon ein verdammt alter Rechner !

wir bekommen bald nen neuen, fürn Kollegen. Mit dem und seinen frischen Treibern werd ich es nochmal ausprobieren.
Danach meld ich mich

Dank dir für deine Hilfe !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Fehlende treiber auf Physischer Maschine (Server 2012R2) (2)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Windows Server
gelöst Welche Treiber kriegt der Druckserver? (19)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Internet
gelöst Gibts bei Dell keine Treiber mehr? (4)

Frage von Phill93 zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...