Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WDS update Integration für Windows 7

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: Grinsekatze

Grinsekatze (Level 1) - Jetzt verbinden

05.10.2011, aktualisiert 18.10.2012, 8597 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich richte mich mit einer Frage an euch, die mich so langsam aber sicher zum verzweifeln bringt und ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Ein kurzer Einblick:

Windows Server 2008 R2 Std.
Dienste: DHCP, DNS, AD, WDS, WSUS

Per WDS soll an unsere neue Hardware Windows 7 Ultimate verteilt werden. Treiber sind integriert und die XML-Files gepflegt.
Ergo funktioniert die vollautomatische Windows 7 Installation ohne Probleme.

Jetzt zu meinem Problem:
Wie bekomme ich (ohne thirdparty Tools (also mit Windows Bordmitteln)) Updates und grundlegende Software wie z.B. .Net in das WIM Image oder automatisch im Anschluss installiert.

Das Pflegen der Updates in die Images darf ruhig manuell geschehen. Ein WSUS ist installiert und läuft, allerdings wollen wir nicht nach der Installation dem User einen Rechner hinstellen der vom WSUS erstmal noch 100 Updates installieren muss.

Ich habe mich nun durch viele Beiträge und Technet-Artikel gewälzt, aber nicht wirklich eine Lösung gefunden.

Mit Deployment Shares über das WAIk habe ich nun ein bissel "gespielt", bin aber auch zu keienr Lösung gekommen....

Bitte um eure Hilfe
Vielen Dank!

Grüße

Timo
Mitglied: dog
05.10.2011 um 19:08 Uhr
Mit WDS klappt das nicht.
Entweder du erstellst dir ein neues Installations-Image auf Basis eines Referenz-PCs wo alles installiert ist und verteilst das per WDS.
Und/oder du musst MDT benutzen, das bietet mehr Möglichkeiten der Anpassung des Installationsablaufs.
Bitte warten ..
Mitglied: Grinsekatze
06.10.2011 um 10:14 Uhr
Hallo dog,

vielen Dank für die Antwort.

Im Laufe des Nachmittages habe ich gestern einen Referenz PC erstellt und das Image in den WDS zurück gespielt.

Hat auch super funktioniert (Updates & .Net sind num im .wim integriert).

Der Nachteil ist leider dass wir nun angehalten sind immer einen Referenz-PC vorzuhalten & darauf achten müssen dass wir unser Administrator Profil nicht mit irgendwelchem Schrott vollballer. Wünschenwert wäre es, wenn man im Capture Ordner den Users-Ordner ausschließen kann.

Ich setze den Thread auf erledigt. Vielen Dank!

Grüße

Timo
Bitte warten ..
Mitglied: dog
06.10.2011 um 12:08 Uhr
Du kannst nach dem Anpassen sysprep ausführen (wenn die Rechner in eine Domain sollen sowieso), das löscht auch wieder das Admin-Konto.
Allerdings kannst du das mit einem PC nur 4x machen, danach streikt Windows.
In dem Fall kannst du DISM benutzen um offline Updates in das Image hinzuzufügen.
Bitte warten ..
Mitglied: Grinsekatze
06.10.2011 um 12:22 Uhr
DISM habe ich getestet.... Fällt weg da es zu viele Updates gibt die lediglich Online eingespielt werden können....

Sysprep habe ich ausgeführt ("sysprep /oobe /generalize /reboot") und während des Neustarts über PXE Boot das Image gecaptured.
War dies an dieser Stelle zu früh? Nach dem Sysprep geht er ja in das Windows Setup (Sprache, Eingabeschema, Uhrzeit (oobe) ).
Diese Konfiguration laufen bereits über die XML Files im WDS.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
06.10.2011 um 12:28 Uhr
War dies an dieser Stelle zu früh?

Nein, das ist ok.

Wie gesagt, nach dem 4x sysprep musst du Windows neu installieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Grinsekatze
06.10.2011 um 13:27 Uhr
Wie gesagt, nach dem 4x sysprep musst du Windows neu installieren.

Hmm super, danke für den Hinweis.... Ich glaube ich habe meine Fehler erkannt.

Am besten ist also eine einmalige Installation von Hand mit anschließendem einrichten der Updates.
Über den Sysprep werden warscheinlihc die LOKALEN?? Useraccount gelöscht...

Habe dies nämlich mit einem Dömenen Account eingestellt gehabt.

Um die 4fach Sysprep Grenze zu umgehen nehm ich am besten also IMMER ein frisch von Hand installiertes System?
Bitte warten ..
Mitglied: dog
06.10.2011 um 14:14 Uhr
Über den Sysprep werden warscheinlihc die LOKALEN?? Useraccount gelöscht...

Ja, ob andere Profile gelöscht werden kann ich grade nicht sagen.

Um die 4fach Sysprep Grenze zu umgehen nehm ich am besten also IMMER ein frisch von Hand installiertes System?

Das oder spätestens nach dem 4. mal
Bitte warten ..
Mitglied: Grinsekatze
06.10.2011 um 14:37 Uhr
Alles klar, danke dir!

Thema = erledigt
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.10.2011, aktualisiert 18.10.2012
Ein Kommentar noch zu
Ein WSUS ist installiert und läuft, allerdings wollen wir nicht nach der Installation dem User einen Rechner hinstellen der vom WSUS erstmal noch 100 Updates installieren muss.
Das lässt sich automatisieren: http://www.administrator.de/wissen/automatisiertes-updating-eines-frisc ...
Bitte warten ..
Mitglied: Grinsekatze
12.10.2011 um 15:23 Uhr
Hallo DerWoWusste,

im Rahmen der OnlineRecherche bin ich bereits auf diesen Artikel gestoßen.
Ist aber leider nichts für uns.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Update on Windows Server 2016 and Exchange Server 2016

Link von Dani zum Thema Exchange Server ...

Windows 8
gelöst Update auf Windows 8.1 funktioniert nicht (11)

Frage von KMP1988 zum Thema Windows 8 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...