Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Webordner läßt sich nur in der Standardansicht öffnen

Frage Internet

Mitglied: alpiii

alpiii (Level 1) - Jetzt verbinden

28.06.2007, aktualisiert 25.06.2008, 13093 Aufrufe, 7 Kommentare

Webordner unter Windows 2003 SBS Professional

Ich habe einen Webordner (name webtausch) auf meinen Windows SBServer 2003 Pro erstellt und freigegeben. Ich realisiere den Zugriff von außen über den IE 7 durch Eingabe der Adresse https://..../webtausch (http://.../webtausch funktioniert auch). Der IE holt sich die Zugangsdaten und zeigt mir den Inhalt des Webordners in der Standardansicht (html-Ansicht) an. Ich kann die Inhalte jetzt von extern speichern und öffnen. Da ich aber auch Dateien auf den Serverordner hochladen möchte habe ich versucht die Webfreigabe im IE als Webordner zu öffnen (STRG+O Adresse eingegeben und Häckchen bei Ordner als Webfreigabe öffnen). Ich erhalte jetzt ein Loginfenster und gebe den Benutzernamen und das Kennwort ein. Jetzt passiert folgendes, das System liefert mir nach Eingabe immer wieder das Anmeldefenster zur erneuten Dateneingabe - ohne Fehlermeldung. Wenn ich den Loginfensterdialog abbreche erhalte ich die Meldung, dass das Öffnen des Webordners nicht möglich ist, ich aber die Inhalte in der Standardansicht angezeigt haben kann. Eine andere Alternative über den Windows-Explorer die Freigabe als Netzlaufwerk zu verbinden funktioniert auch nicht. Ich habe die Rechte der Webfreigabe auf dem Server kontrolliert - hier habe ich zum Test Vollzugriff gegeben. Daran kanns also nicht liegen. Der Zugriff von außen ist auch möglich, sonst würde mir der IE den Webordner nicht in der Standardansicht anzeigen. Kann mir jemand weiterhelfen?
Mitglied: mathias00
25.07.2007 um 10:06 Uhr
hallooo

also ich kenne mich nicht perfekt damit aus, beschäftige mich auch erst nicht mal zwei tage damit, habe aber eine anleitung dafür gefunden!

http://www.aspheute.com/artikel/20030203.htm
iis muss natürlich vorhanden sein. falls es nicht vorhanden ist, kann man es unter systemsteuerungen/software/windows komponenten hinzufügen-entfernen hinzufügen.
ACHTUNG: funktioniert nur im internet explorer ab 5.0

eine einfachere methode ist die Dateifreigabe (mit schreibrechte):
jeweiligen Ordner freigeben, und zugriff vom Client folgendermaßen:

\\server\ordner

ich hoffe, ich konnte helfen?!


Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: YAFAxx
30.12.2007 um 14:55 Uhr
Dieses Problem habe ich auch schon lange. Und ich habe schon sehr viel gesucht. Das Kuriose ist, dass ich einen PDC habe, auf dem es funktioniert (allerdings läuft da auch ein Exchange drauf) und ein anderer, auf dem es nicht funktioniert. Ich versuche mal eine Aufstellung meiner Umgebungen und eine Art Protokoll von Lösungsansätzen.

Hier funktioniert es:
PDC1: Windows Server 2003 (Corporate, Testserver, als PDC mit AD / IIS / Exchange, Status ist irgendwas Pre SP1)
- WebDAV wurde schon durch Exchange aktiviert (OWA)
- Usehomes sind freigegeben als /home
- Berechtigungen für /home entfernt
- Jedes Userhome hat Creator/Owner Vollzugriff für den entsprechenden Benutzer
- Website "home" auf Port 81 (kein SSL) Read / Write / List / Execute
--- Basic Authentication / Anonymous abgeschaltet
- Zugriffe auf http://server.domain.local:81/username:
--- Via IEX mit Webordneröffnen
--- Via Firefox-Addon "Bookmark Sync and Sort"
--- Via Mac OS X Leopard (Apfel+K...)

PDC2: Windows Server 2003 (Web Edition, Testserver, als PDC mit AD / IIS, Status ist aktuell)
- WebDAV aktiviert
- WebDAV-abhängige Services (WWW Publishing Service, RPC Service, IISAdmin) überprüft
- Userhomes sind freigegeben als /accounts
- Berechtigungen für /accounts entfernt
- Jedes Userhome hat Creator/Owner Vollzugriff für den entsprechenden Benutzer
- Website "WebDAV" auf Port 80 (kein SSL) Read / Write / List / Execute
--- Basic Authentication / Anonymous abgeschaltet
- Hostheader und Subdomain webdav.domain.local eingetragen
- Zugriffe auf http://webdav.domain.local/username
--- Via IEX führen zur ständigen Wiederholung des Anmeldefensters
username
DOMAIN\username
username@domain.local
--- Via IEX Abbruch mit Esc führt zu 401.1 "You're not authorized... due to invalid credentials"


Was die beiden jetzt grundsätzlich unterscheidet ist, dass auf dem Zweiten kein Exchange läuft. Aufgefallen ist mir, dass beim WebSharing auf dem PDC2 (Rechtsklick auf Verzeichnis -> Webfreigabe) die Websites in der Dropdownliste nicht angezeigt werden. Beim PDC1 werden sie angezeigt. Und bei Auswahl der entsprechenden Website "home" wird auch korrekt angezeigt, dass das Verzeichnis freigegeben ist.


Ich muss jetzt weg und werde mich später noch einmal um diesen Beitrag kümmern. Stunden der Suche über google, MSKB, Technet, Webboards haben bisher nichts ergeben.
Bitte warten ..
Mitglied: mirzem
22.01.2008 um 12:35 Uhr
HI Leute probiert mal den Schalter in der secpol.msc unter /Lokale Richtlinien/Sicherheitsoptionen/MS Netzwerk (Client) Unverschlüsseltes Kennwort an SMB Server oder Drittanbieter senden auf aktiviert und danach einmal den Dienst WebClient durchstarten.
Danach solltet ihr den Ordner als WebOrdner angezeigt bekommen, und nicht immer zur Anmelde Maske zurückgebracht werden.
Mit der Bitte um Feedback.
Gruß mirzem
Bitte warten ..
Mitglied: YAFAxx
22.01.2008 um 14:07 Uhr
Diese Einstellung bezieht sich auf SMB-Freigaben. Das ist u.U. nötig, wenn man mit *nix eine SMB-Freigabe mounten will.
WevDAV selbst hat damit nichts zu tun. Zumal ich so ein Passwort nicht unverschlüsselt über das Web senden möchte. Die Testumgebung ist in diesem Fall halt ohne SSL, weil das hier für den Test unerheblich ist.

Trotzdem habe ich es probiert, die Beschreibungen sind ja manchmal mißverständlich. Es hat allerdings auch nicht funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: mirzem
22.01.2008 um 14:25 Uhr
ich lass mich ja gerne belehren kein Problem, doch wir benutzen das ganze so ohne Samba undwenn wir das mit dem Klartext bei den meisten firmen nicht freigeben geht das nicht.
NIchts desto trotz, noch viel Erfolg beim weitertesten.
Gruß Mirko
Bitte warten ..
Mitglied: Dany
25.06.2008 um 09:22 Uhr
Ich habe das gleiche Problem. Auch bei dem Versuch den WEBORDNER über "Netzlaufwerk verbinden" zuverbinden, bleibt das ganze beim Anmeldebildschirm. Es kommt immer wider ein Anmeldebildschirm wo ein passwort verlangt wird....

Gibt es da noch keine Lösung?

Gruß
Andy
Bitte warten ..
Mitglied: mirzem
25.06.2008 um 09:26 Uhr
Hast Du evtl einen Messenger?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Makro wird beim öffnen Vorlage nicht ausgeführt (8)

Frage von Sunny89 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Mehr als 20 Excel Dateien öffnen gleichzeitig (7)

Frage von PizzaPepperoni zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...