Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Webseite umleiten

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: harry2211

harry2211 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.02.2008, aktualisiert 12.02.2008, 11673 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo!

Ist es möglich, eine bestimmte Webseite z.B.

http://www.google.de auf eine bestimmte Unterseite z.B. http://www.google.de/intl/de/about.html automatisch umzuleiten?

Also der User gibt google.de ein und landet aber automatisch auf der Unterseite. Per DNS oder ähnliches?

System: Windows Server 2003 (RC2) mit DNS

Vielen Dank im Voraus!

Gruß,
Harry
Mitglied: Cubic83
09.02.2008 um 17:01 Uhr
Wenn google.de im DNS von deinem Server eingetragen ist und die Clients deinen DNS zum auflösen benutzen kannst Du google.de auf eine andere IP umleiten (z.b. 10.0.0.1). Auf dieser IP kannst Du dann einen Webserver laufen lassen der einen Host Eintrag google.de hat. In diesem Eintrag kannst Du ja machen was du willst, also auch einen HTML Redirect.

Eine andere Lösung fällt mir nicht ein. Es sei denn, google.de ist nur ein Beispiel und Du möchtest gerne eine Domain die dir gehört umleiten?

mfG
Bitte warten ..
Mitglied: Warze69
09.02.2008 um 17:36 Uhr
Die Angabe stecken im Header der jeweiligen html-Seite. Die Zeit wird in Sekunden angegeben.

<head>
<meta http-equiv="refresh" content="5; URL=http://blabla.com/;>;
</head>
Bitte warten ..
Mitglied: harry2211
09.02.2008 um 19:10 Uhr
Erstmal danke für die Antworten.

@Cubic83:
Info:
- Die Clients haben als DNS den o.g. Server eingetragen. Der wiederum hat zwei "externe DNS-Server" eingetragen.
- Nein, keine Domain umleiten die mir gehört.

Wie sieht es denn aus wenn ich die Webseite auf den eigenen Server umleite und dann HTML Redirect weiter-/umleite? Der Windows Server 2003 hat doch den IIS?! Funktioniert das?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
09.02.2008 um 19:37 Uhr
Abend Harry,
dein theoretischer Gedanke lässt sich 1:1 in die Praxis umsetzen. Genauso lässt es sich am einfachsten, schnellsten umsetzen.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: harry2211
09.02.2008 um 20:03 Uhr
Hallo Dani,

das hört sich gut an.

Wo und wie kann ich denn im DNS eine Weiterleitung einrichten? Oder könnte man es (vielleicht noch einfacher?) über die lokale Hosts-Datei des Servers machen?

Und beim IIS? Wie muss ich da vorgehen? Kann man vielleicht der Redirect-Seite eine eigene IP zuweisen? So dass ich nur noch mittels DNS (oder Hosts?) auf die IP umleiten brauche?!

Danke und Gruß,
Harry
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
09.02.2008 um 20:20 Uhr
Also erstmal legst du im DNS-SnapIn auf dem Server in Forward-Zone eine neue Zone an. Diese heißt in diesem Fall "google.de". Sobald du diese Zone angelegt hast, werden alle User auf den firmen internen Webserver umgeleitet.

Jetzt gehst du in den IIS-Manager und legst eine neue Website an. Im Assistenten wirst du nach dem Verzeichnis gefragt. Am Besten du legst im Windows-Explorer im deinem Webverzeichnis einen Ordner Google an und legst darin die Datei index.htm ab. Inhalt sollte sein:
01.
<html> 
02.
<head> 
03.
<meta http-equiv="refresh" content="5; URL=http://www.google.de/intl/de/about.html">; 
04.
</head> 
05.
</html>
Damit der IIS Dienst Zugriff hat, musst du unter den Eigenschaften => Sicherheit den Benutzer "IUSR_DEINSERVERNAME" eintragen und alle Dialoge mit "OK" schließen.

Nach wenigen Klicks nach dem Header gefragt. Dort gibst du www.google.de an. Den Rest kannst du einfach mit "Weiter" bestätigen.
Wenn du nun an einem Client www.google.de eingibst sollte direkt umleiten.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: harry2211
11.02.2008 um 09:36 Uhr
Hallo Dani,

teste es gerade. Funktioniert leider noch nicht so ganz.

Habe im DNS in der Forward-Lookupzone eine neue Zone eingerichtet, die z.b. google.de genannt. Die weiteren Dialoge des "Assistenten" habe ich so wie vorgegeben gelassen. Danach war die Seite auch erstmal nicht mehr erreichbar von einem Client.

Zum testen habe ich im wwwroot die HTML abgelegt. Beim aufrufen des Servers über den IE funktioniert die Weiterleitung auch. Aber die Weiterleitung bei Anfrage an die gewünschte Seite funktioniert nicht. Muss ich noch irgendwas einstellen?

Danke und Gruß
Harry
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
11.02.2008 um 18:38 Uhr
Zum testen habe ich im wwwroot die HTML abgelegt. Beim aufrufen des Servers über den IE
funktioniert die Weiterleitung auch. Aber die Weiterleitung bei Anfrage an die gewünschte
Seite funktioniert nicht. Muss ich noch irgendwas einstellen?
Das reicht nicht! Du mussts wirklich im IIS-Manager eine Website dafür anlegen und dann entsprechend umleiten.

Jedoch was mir grad Kopfschmerzen macht, dass du ja wieder auf Google (indirekt) zugreifst. Sprich du müsstest in statt einer <meta> refresh einen Inline-Frame benutzen.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: harry2211
11.02.2008 um 19:36 Uhr
hmm... wie meinst du das mit dem Inline-Frame? Wird die weitergeleitete Seite hinterher in einem Inline-Frame angezeigt?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.02.2008 um 19:40 Uhr
Abend,
also vermute ich mal..wirst du einfach mal testen müssen. Ich kann's leider nicht, da ich im Moment LAnd unter bin und nur so Überstunden schiebe. Sry!


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Linux Desktop
Webseite aufgerufen - Linux gehackt (5)

Link von BirdyB zum Thema Linux Desktop ...

JavaScript
gelöst Website nach Bedingung umleiten (6)

Frage von zeroblue2005 zum Thema JavaScript ...

RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Die Website hat die Anzeige dieser Webseite abgelehnt - SePolicies - Linux (1)

Frage von rainergugus zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...