Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Webserver IP für andere Zugänglich machen.

Frage Linux Debian

Mitglied: Adrian4087

Adrian4087 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.04.2013 um 03:44 Uhr, 2841 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich, als Neuling in der Root-Server bzw. Homeserver scene habe mich an meinen ersten Homeserver mit debian ohne legliche vorerfahrung gewagt, trotz öfteren versuchen's konnte ich diese Frage nicht durch das Googlen bzw. suchen im Internet beantworten.

Da ich einen etwas älteren Laptop gefunden hatte und mir schon immer einen Home-server erstellen wollte ist es heute nacht dazu gekommen, nun habe ich alles nach stunden suchen installiert (Debian) als Webserver habe ich Apache2 installiert mit mysql & php5. Nun als ich auf die jetztige IP zugegriffen hatte ging alles Prima doch andere konnten nicht auf diese Zugreifen nun ist meine Frage ob ich dort irgendetwas freischalten muss, damit anderen leute auf meine IP bzw. domain zugreifen können, zudem muss ich dazu sagen das ich null erfahrung in diesem Gebiet habe.
Mitglied: wiesi200
07.04.2013 um 07:53 Uhr
Hallo,

ich gehe mal schwer davon aus das du von deinem Rechner zuhause auf den Webserver zugreifst?

Du musst ein deinem Router eine Portweiterleitung (Port80) auf die IP des Webserver weiterleiten.
Damit kannst du mit der IP die du von deinem Webprovider bekommst auf deinen Webserver. Das Problem bei der Geschichte ist das die sich ändern kann/wird für so etwas gibt's dann z.b DynDNS.
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
07.04.2013 um 07:53 Uhr
Hi Adrian4087,

abgesehen davon, das für einen Server, ein Laptop eine total ungeeignete Hardware darstellt.
Wenn Du noch nicht mal weist, wie Du das Teil über Deinen Router von außen erreichst, bist Du mit Sicherheit auch nicht in der Lage dieses ordentlich für den Betrieb im Internet abzusichern.
Da ist doch eine Spamschleuder so gut wie vorprogrammiert.
Du solltest Dich erst mal eingehend mit den Grundlagen dazu befassen, die dafür notwendig sind.
Dazu gehört übrigens auch eine feste IP oder Dyndns für Deinen DSL-Anschluss.

Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: 108012
07.04.2013 um 09:18 Uhr
Auch kein Hallo,

zusätzlich zu dem was @orcape schreibt wollte ich noch anfügen, dass wir alle Glück haben werden,
wenn es nur eine Spamschleuder wird und nicht eine Virenschleuder oder Kinderprono Bunker!

Man Andrian denk doch einmal nach wo Du hier bist! Das ist ein Forum wo hauptsächlich Administratoren
angemeldet sind und die wollen genau das was Du gerade "bastelst" nicht im Netz haben, nämlich einen
schlecht gesicherten und nicht gehärteten Server der sich leicht knacken lässt oder müssen sich beruflich
mit dem dann herum schlagen was daraus wird! Also ich denke hier wird Dir bei Deinem Vorhaben niemand so
richtig helfen wollen.

Das ein Notebook eine nicht so tolle Hardware für einen Server ist hatten wir ja bereits, also was bleibt noch groß zu sagen, viel Erfolg.

Auch ohne Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.04.2013 um 10:41 Uhr
Na ja bleiben wir mal beim technischen hier....
Die Lösung ist kinderleicht und hat Kollege wiesi oben ja schon beschrieben. Dein DSL Router ist per se eine NAT Firewall die dein internes Netz mit deinem "Laptop Server" vom Internet schützt. Macht ja auch Sinn denn du willst ja nicht irgendwelcher Hacker bei dir zuhause im Netz haben, oder ??
Folglich hält sie natürlich auch Besucher von deinem Webserver fern !
Gehe also ins Setup deines Routers und suche das nach "Port Forwarding" oder "Port Weiterleitung".
Hier trägst du nun eine Port Weiterleitung von eingehend TCP 80 (HTTP) auf die interne IP Adresse deines Laptop Servers ein mit TCP 80.
Fertig ist der Lack.
Idealerweise hat dein Router nch einen DynDNS Client an Bord, dann holst du dir bei No-ip.com usw. noch eine kostenlose Domain und kannst den Rechner dann von aussen z.B. mit meinserver.no-ip.com erreichen:
http://www.nwlab.net/tutorials/dsl-server/
Bitte warten ..
Mitglied: Adrian4087
07.04.2013 um 12:34 Uhr
Danke für die Hilfe.
Und ja Ich weis das das eine Total ungeeignete Hardware darstellt aber zum Rumprobieren Reicht es alle mal.
Der Server ist Gestern eigentlich zum Großteil aus Langeweile entstanden wie man auch an der Urzeit ablesen kann.

Die Hardware wird eh bald durch recht gute Hardware ersetzt bin gerade am Bau des Gehäuses der alte Laptop hat aber dem Testzwecke gedient. Und hat sich auch als guter Testserver erwiesen.

Natürlich wird auch der Server abgesichert bevor wir ihn Freischalten sonst macht es Ja kein sinn für was gibt es Tutorials
bei denen kann man viel Lernen sonst hätte ich es Vermutlich nicht mal geschafft FTP MySQL und Apache zu installieren.

Noch mal dank an aqui für seine Hilfreiche Antowrt.

Gruß Adrian
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
07.04.2013 um 18:06 Uhr
Zitat von Adrian4087:
Natürlich wird auch der Server abgesichert bevor wir ihn Freischalten sonst macht es Ja kein sinn für was gibt es
Tutorials
bei denen kann man viel Lernen sonst hätte ich es Vermutlich nicht mal geschafft FTP MySQL und Apache zu installieren.

Nun, Tutorials sind meist für die Leute, welche bereits tiefgreifende Erfahrungen mit dem entsprechenden System gemacht haben.
Dann kommt es noch auf den Tutorial-Autor an...

Von daher, mal sehen, wie lange es dauert, bis Dir Dein Internet-Provider die Leitung sperrt


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.04.2013, aktualisiert um 20:20 Uhr
Eine geeignete Hardware zum "Probieren" findest du auch hier:
http://www.administrator.de/contentid/191718

Wenns das denn war bitte dann auch
http://www.administrator.de/faq/32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
PHP
Website einem bestimmten IP-Bereich zugänglich machen
gelöst Frage von ThoomaasPHP6 Kommentare

Hallo alle zusammen, ich habe mal wieder in kleines PHP Programm. Ich möchte eine Intranetseite nur einem bestimmten IP-Bereich ...

Linux Netzwerk
IP Weiterleitung über einen Webserver
gelöst Frage von spcvltLinux Netzwerk1 Kommentar

Hallo, ich habe eine frage zu DNS. Ich würde gerne einen Webserver haben, der mit Domains auf andere IP's ...

Router & Routing
SAT-IP Server in mehreren VLANS zugänglich machen
Frage von TWJ91438Router & Routing26 Kommentare

Hallo, leider sind meine Kenntnisse in Bezug auf Subnet/VLAN zu gering, um zu verstehen ob und ggf. wie man ...

Firewall
Exchange und Webserver mit nur einer öffentlichen IP Adresse?
Frage von meddieFirewall1 Kommentar

Hallo Leute, eine Frage ich habe bei mir zu Hause in meiner Versuchsumgebung einen Exchange den ich nach außen ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 6 StundenViren und Trojaner1 Kommentar

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 10 StundenRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Internet

Was nützt HTTPS, wenn es auch von Phishing Web-Seiten genutzt wird

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenInternet17 Kommentare

HTTPS richtig einschätzen Ob man eine Webseite via HTTPS aufruft, zeigt ein Schloss neben der Adresse im Webbrowser an. ...

Webbrowser

Bugfix für Firefox Quantum released - Installation erfolgt teilweise nicht automatisch!

Erfahrungsbericht von Volchy vor 4 TagenWebbrowser8 Kommentare

Hallo zusammen, gem. dem Artike von heise online wurde mit VersionFirefox 57.0.1 sicherheitsrelevante Bugs behoben. Entgegen der aktuellen Veröffentlichung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Voice over IP
Telefonstörung - Ortsrufnummern kein Verbindungsaufbau
Frage von Windows10GegnerVoice over IP10 Kommentare

Hallo, sowohl bei uns als auch beim Opa ist es über VoIP nicht möglich Ortsrufnummern anzurufen. Es kommt nach ...

Vmware
DOS 6.22 in VMWare mit CD-ROM
gelöst Frage von hesperVmware8 Kommentare

Hallo zusammen! Ich hab ein saublödes Problem. Es ist eine VMWare mit DOS 6.22 zu erstellen auf dem ein ...

Cloud-Dienste
PIM als SaaS Nutzungsgebühr
Frage von vanTastCloud-Dienste8 Kommentare

Moin, wir haben uns ein PIM (Product Information Management) nach unseren Ansprüchen für viel Geld als SaaS-Lösung bauen lassen. ...