Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

webserver im lokalen Netz erreichbar, im Internet nicht ?

Frage Internet

Mitglied: mhernach

mhernach (Level 1) - Jetzt verbinden

18.11.2007, aktualisiert 22.11.2007, 7926 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo alle zusammen...

Ich habe da ein Problem das ich einfach nicht auf die Reihe bekomme..

Lokales Netzwerk mit mehreren PC´s und Roter
bei einem PC ist Internet instl. (usb Modem)
Ich kann von jeden PC aus ins Internet.
bei dem Internet PC habe ich jetzt einen FTP Server instl. (XAMPP)
Vom Lokalen Netzwerk komm ich auf den Server
im Internet bin ich dank Dyndns erreichbar, Ping und Tracert geht, jedoch komm ich nicht auf den Server !

Woran kann das liegen ?

LG Michael

PS: hernach.dyndns.org
Mitglied: DerBiba
18.11.2007 um 11:25 Uhr
Die Ports im Router sind nicht forwarded.

Lösung:
min. die Ports 80 und 21 im Router auf den Rechner mit dem Server weiterleiten.
Bitte warten ..
Mitglied: mhernach
18.11.2007 um 11:53 Uhr
Hallo...

Ich habe die Prots offen (80, 21, 23)

das sollte doch so sein oder ?!
Bitte warten ..
Mitglied: compispezi
18.11.2007 um 16:24 Uhr
Lokales Netzwerk mit mehreren PC´s und
Roter
bei einem PC ist Internet instl. (usb Modem)

Für was denn Router und PC Modem Zugang. Wer verbindet denn dein Netz mit dem Internet, der Router oder der PC mit Modem (Internetfreigabe ??)

Bitte eine genauere Beschreibung, Betriebssysteme usw.

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: mhernach
18.11.2007 um 19:34 Uhr
Router brauche ich für das Wlan
Internet wird über einen PC (windows XP sp2) gemacht, mit einem USB- Huawei E220 Modem
Dort ist das Internet frei gegeben, also wenn ein Pc ein Internet braucht, geht es zum Internet PC (Gateway), dann macht das modem die Verbindung auf.

Router ist ein Linksys 54 GL
Modem Huawai E22m
Internet PC ist ein P4 mit 1 GB- Ram

Software habe ich für Xampp drauf, und noch IIS , aber es hat ´bis jetzt noch nicht funktioniert.

bei der Firewall habe ich das Port HTTP (80) FTP (21) offen

LG Michael
Bitte warten ..
Mitglied: compispezi
18.11.2007 um 20:19 Uhr
Hi,

deinen Router kenn ich nicht, habe auch auf der Linksys Seite nix gefunden. Wenn dies ein Router ist, würde ich die Internetverbindung über den Router erledigen und ein Portforwarding im Router einrichten.

Wenn das Ding allerdings nur ein Access Point ist, solltest Du Ihn nicht als Router bezeichnen, bringt etwas Unklarheit in die Sache.

Wie sind denn die internen IP Adressen?
Ist der Rechner mit dem Webserver auch der Rechner der die Internetverbindungsfreigabe bereitstellt?

Hast Du die Ports schon mal mit einem Portscanner getestet:

http://www.gfisoftware.de/de/lannetscan
hier kannst Du ein Leistungsfähiges Tool als Testversion herunterladen oder
unter:
http://www.heise.de/security/dienste/portscan/test/go.shtml?scanart=3
kannst Du einen Portscan von Heise testen.

Hoffe dies bring Dich weiter.

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: mhernach
18.11.2007 um 21:35 Uhr
Hi...

Danke für den Link...

Laut dem Test habe ich keine offenen Port´s... sind alle gefiltert...

wie bringe ich die Prots jetzt auf, laut Firewall sollten sie in der ausnahme drinnen sein...

ich verwende die SP2 Firewall von windows XP

LG michael
EDIT: ich habe jetzt mal meine Firewall ab geschalten... und trozdem habe ich keine offenen Port´s...

Wie geht das denn ? kann es sein das 3.Data eine Firewall in dem Modem drinnen hat ?!?
Bitte warten ..
Mitglied: compispezi
19.11.2007 um 09:26 Uhr
Gib mit mal die IP Adressen durch. Ist diese 192.168.0.1 für den ICS setzt MS diese IP meines Wissens voraus.

Wie war das doch mit ISO/OSI, dein Modem spielt in einer ganz anderen Verbindungsschicht unerhalb von TCP/IP also wozu Firewall im Modem (oder ist es doch ein Router).

Aber jetzt mal ganz von vorne.

Du stellst ICS (internet connection services) über den Freigabe PC her?!

Dieser baut über das DFÜ Netzwerk mit dem PPPOE Treiber eine Verbindung zum Internet her und nutzt dazu dein HulaHula Modem ?!

Schalt doch einfach mal die automatische Verbindungserstellung im DFÜ Netzwerk aus.

Good Luck
Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: compispezi
19.11.2007 um 11:05 Uhr
Oh man, ich hab jetzt endlich dein Modem auf der Herstellerseite gefunden, es ist ein UMTS Modem.

Könntest du auch mal erwähnen.

Wie wählst Du Dich ins Internet ein? Dfü Netzwerk oder Comunication Center des Modems?

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: mhernach
19.11.2007 um 12:13 Uhr
Sorry, das habe ich gedacht....

Ich wähle mit DFü ins internet ein, und da habe ich auch die Firewall ab geschalten (zum testen)

Einwahlprotokoll ist PPP

aber das sollte alles egal sein...

Ich habe mittlerweile mit 3 Telefoniert (internetanbieter)

ich bekomme einen rückruf, vermutlich sind die Port´s bei 3 zu...
Bitte warten ..
Mitglied: mhernach
19.11.2007 um 21:17 Uhr
hallo noch mal alle zusammen...

Ich habe jetzt eine Antwort von 3 bekommen, die mir nicht gefällt...

Laut hersteller Huawei ist das Modem gesperrt, es kann kein Port auf gemacht werden.

Aus der Traum mit einem eigenen Webserver.

es wäre zu unsicher... da es sich um ein GSM-Funk Modem Handelt

LG Michael

#PS: Angeblich kann man mit einer Software die Ports auf machen, bis jetzt habe ich noch nichts gefunden
Bitte warten ..
Mitglied: compispezi
21.11.2007 um 10:05 Uhr
Hallo,
also meines Wissens ist ein Modem bzw PPP in der OSI/Schicht 3 – Vermittlungsschicht also unterhalb von TCP/IP angesiedelt.
TCP/IP kommt erst in der Transportschicht zum tragen (Schicht 4) - wenn die Verbindung aufgebaut ist. Also wie kann dann ein Modem die TCP/IP Ports blockieren. Da müßten dann die von Huawei etwas in die Treiber integriert haben.

Aber warum sollten die soetwas tun? Kein einigermaßen vernünftiger Hersteller wird ein Gerät, welches zum Verbinden da ist, die Verbinderei erschweren!

Was fällt eigentlich einem Hardwarehersteller ein - Wenn es dann tatsächlich so ist - zu bestimmen welche Dienste wir verwenden dürfen oder auch nicht. Sollte doch einem jeden selbst überlassen werden zu entscheiden was er von sich Preis gibt.

Hast Du denn eine Möglichkeit ein alternatives Modem zu testen?

Erzähl unbedingt wie es weitergeht.

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: mhernach
21.11.2007 um 20:26 Uhr
Tja laut 3 ist ein Problem der Sicherheit, es ist schon passiert das jemand einen Virus im Modem Plaziert hat, und mit teuren Mehrwertnummer dann viel schaden angerichtet hat...

ICh suche auf jeden fall noch immer Das Programm...

LG Michael
Bitte warten ..
Mitglied: compispezi
22.11.2007 um 08:03 Uhr
Hallo,

jetzt glaub ich dann doch, das 3 Dich veräppeln will.

Einen Virus im Modem??? Wie denn, was denn. Das man die Firmware so verändern kann, das immer eine alternative Nummer gewählt wird, ist ja noch nachvollziehbar. Aber dafür (Firmwareupdate) muß man schon physikalischen Zugang zum Modem haben. Und da Du dein Modem ja wahrscheinlich nicht beim Onlineshop der Mafia gekauft hast, hinkt diese Aussage ja wohl extrem.
Einen Virus könnte man evtl. noch in der Zugangssoftware verstecken, die ja vom Modemhersteller kommt usw. usw.

Wenn man der Argumentation von 3 folgt, müßte der Einsatz eines Routers, der ja eine eigene Intelligenz besitzen muß, automatisch untersagt werden, ja eventuell sogar präventiv bestraft werden.

Die meisten Viren werden durch das Internet verbreitet, daher sollte man 3 nahe legen sich vom Onlinegeschäft zurückzuziehen damit könnten Sie die Verbreitung von Viren einschränken.

Das mich hier niemand falsch versteht, ich bin mir durchaus der Gefahren welche im Internet lauern bewusst. Wenn die Paranoia jedoch so weit geht, das Verbindungen mutwillig verhindert werden, platzt mir die Hutschnur.
Wenn jetzt nach den leidvoll zu ertragenden Personal Firewalls nun auch noch die Hardwarehersteller oder die "Provider" entscheiden wollen, was denn durch die Leitungen darf - Kollegen lasst uns warm anziehen.

Netzwerke sollen Rechner verbinden, nicht die Verbindung verhindern.

Sorry, Du willst ja eigentlich nur einen Webserver ans Netz bringen und ich lass mich hier zu philosophischen Aussagen hinreissen.

Die Software welche deinem Modem die Sperre austreiben könnte ist die Firmware. Evtl. findest Du ja eine alternative auf dem Server des Modemherstellers.
Alte Firmware sichern und neue einspielen. Doch Vorsicht, wenn Du beim Firmwareupdate was falsch machst könntest Du das Modem schrotten.
Und hol Dir keine Firmware von der Mafia )

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...