Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Website-Analyse von SEODEF

Frage Internet

Mitglied: MickyB

MickyB (Level 1) - Jetzt verbinden

23.05.2011 um 09:24 Uhr, 2591 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage zu SEODEF (www.seodef.de), die an meinen Bruder herangetreten sind und ihm eine Analyse seiner Webseite angeboten haben, die (unglücklicherweise) von einem großen Full Service Website Dienstleister erstellt wurde.

Um es kurz zu machen, mein Bruder ist mit der Website und vor allem mit dem Ablauf der Vertragsabhandlung schon lange mehr als unzufrieden und kommt aber nicht aus den Vertrag raus. Jetzt ist er vor kurzem von SEODEF angesprochen worden, die ihm auf die gravierenden Mängel der Website angesproche haben. Sie erzählten, dass sie Sachverstänge sind und ausführliche Analysen von Websites durchführen, die ggf. vor Gericht Bestand haben.

Nun möchte ich gerne wissen, ob jemand die o.g. Firma/Institution kennt? Ich habe nirgends im Web Informationen über die gefunden (außer deren eigener Website) und das macht mich etwas stutzig. Sie sagten, dass sie staatlich bestellte Sachverständige sind und keine Werbung in eigener Sache machen dürfen. Die ersten Kontakte zu der SEODEF waren laut meinen Bruder jedoch sehr positiv, sie nahmen sich der Probleme an und waren auch immer erreichbar und haben sich für die Thematik Zeit genommen.

Bin für Informationen über SEODEF sehr dankbar!

Viele Grüße
MickyB
Mitglied: MrTrebron
23.05.2011 um 09:49 Uhr
Hallo MickyB,

ich kenne SEODEF jetzt nicht, aber mit Sicherheit hört sich der Erstkontakt immer gut an!
Da gibt es so eine Firma die Webpräsenzen erstellt und die Leute in Knebelverträgen bindet, die sagen auch alle der Kontakt war so nett und hörte sich gut an.

Wenn eine Firma so wenig Treffer bei einer Suche zu Tage fördert, naja, ich weiß nicht.

Ich habe auf den Seiten nichts gesehen was auf eine staatliche Bestellung sind und auch dann dürften sie werben und auch damit werben. Wenn sie "staatlich Bestellt" sind muss es darüber ja Unterlagen geben und dann kann man direkt mit der staatlichen Stelle Kontakt aufnehmen und das gegen checken.

Allerdings hört sich das komisch an das die nicht werben dürfen aber Kaltaquise machen.

Gruß
Norbert
Bitte warten ..
Mitglied: doc-q15
28.11.2015 um 08:05 Uhr
Hallo MickyB,

auch wenn Deine Frage schon ein wenig älter ist, die seodef Leute gibt es immer noch
Das mit dem "staatlich bestellt" ist mit Sicherheit ein unbedachter "Gesprächsfetzen", denn es gibt
"öffentlich bestellte" Sachverständige und zudem die "freien" Sachverständigen. Und in diesem
Sinne, hat man eben auch verpflichtende Aufgaben und Maßgaben aus beiden Richtungen.
Die Frage, die man bei den Freien stellen kann ist: Bist du einem Verband zugehörig oder nicht?
Also aktiv als Sachverständiger oder nur ein Blender...? Bist du in einem Verband, dann hast du
auch deine Fähigkeiten und Kenntnisse nachweisen müssen.

Wenn Organisationen wie der TÜV oder die Dekra mit Sachverständigen arbeiten, die wohlgemerkt
frei sind, und sich selbst dann nur über die große Organisation präsentieren, dann kann man schon
sagen, dass diese Sachverständigen selbst und in eigener Sache keine Werbung machen/machen
möchten.

Andere, kleinere Firmen mit Sachverständigen geben da selbst verordnet wenig auf werbliche
Kommunikation, um eben auch den neutralen Standpunkt nicht zu untergraben und zu verlieren.

Was aber dennoch bekannt ist, dass kleinere Firmen hier und da Hinweise und Vorschläge geben,
und dies auch über Telefon mit Direkt-Ansprache. Immer dann, wenn man eine Aufgabe und ein
Angebot hat, was nicht im Bereich des schnellen Verkaufs am Telefon angesiedelt ist.
Beispielsweise Versicherungsgutachter sind auch am Telefon aktiv, um neue gesetzliche
Regelwerke zur Rente gegenüber zu stellen. Die sind dann auch organisiert bspw. über Verbände.

Da heißt es dann: "Unternehmen sowie die öffentliche Hand haben die Möglichkeit, im Rahmen
des Risikomanagements ihre Versicherungsrisiken gutachterlich und vollkommen neutral durch
unsere Mitglieder prüfen zu lassen. Die Sachverständigen helfen ihnen, die vorhandenen
Versicherungs- und Haftungsrisiken zu minimieren und ein im Versicherungsbereich ggf.
bestehendes Einsparpotenzial zu erkennen."

Warum sage ich das? Woher weiß ich das?
Nun, ich bin selbst im Bereich Medien unterwegs und kann gewisse Vorgehensweisen nur allzu
gut nachvollziehen.

Oftmals muss man sich fragen lassen "was machen sie eigentlich, ich habe von ihnen noch nichts
gehört" - wenn man dann ein Gespräch offen und erklärend führt, dann muss man sagen "ich bin in der
Bewertung von (bspw.) Medienprodukten (Grafik und Druck) tätig und ich möchte ihnen meine
Ergebnisse größtmöglich neutral präsentieren sowie ohne Vorbelastung einer zuviel versprechenden
Werbung - Wunder kann ich leider noch nicht bewirken".

Wenn man KFZ oder Immobilien Sachverständiger ist, dann ist es ja nahezu egal, ob man Werbung
macht oder nicht. Da zählt ja bekanntlich der Restwert oder der Verkehrswert - desto höher,
desto besser! Das weiß man. Aber Randgebiete oder Spezialisierungen im Sachverständigenwesen
sind oft auch nur von dem Vertrauensverhältnis abhängig. Bei Fachgutachtern im medizinischen
Bereich ist es ja ganz eng zu nehmen.

Die seodef hat ein paar sehr interessante Angebote. Habe das mal mitbekommen bei einer Agentur,
die damit arbeitete. Die Agentur entwickelt Web-Design und läßt die Wirkung von seodef gegenprüfen.
Das funktioniert auf Basis von jahrzehntelanger Ansammlung von Einzel-Kriterien: Wie reagiert
man allgemeinhin auf folgende Schrift (-art oder -größe) oder Farben oder Unterteilungen etc.

Die haben eigene Analyse-Software-Produkte und Bemessungsgrundlagen. Die werden tätig
noch bevor man im Reich der Optimierung (SEO) und mit höherem Budget oftmals dann doch eher
schlecht beraten (optimiert) wird.

Und eines ist klar: Optimierung (Suchmaschine) funktioniert ja nur, wenn die Präsentation (Website)
auch technisch gut aufbereitet ist und Optimierung zuläßt. Website, Shop, Keywords etc., alles gut und
immer auch als Lösungsansatz im Angebotspaket mit drin, aber nur wenn man weiß, was die eigenen
Seiten auch können. Google ändert ja auch die Regeln für die Suchmaschine so, wie man seine Socken
wechselt. Sozusagen täglich... (leicht übertrieben *schmunzel*, aber nur leicht)

Denke, die seodef Leute haben wahrscheinlich strategisch auch gut was drauf, denn habe hier und da
auch schon einige andere Kommentare gelesen, worunter auch ganze Beratungsstrecken und
weitgehende Hilfen für Internet-Seiten Betreiber beschrieben wurden. Preislich sind wohl Ergebnisse
auch schon mit kleinem Budget zu bekommen. Der Effekt scheint dabei hoch zu sein, die Leute scheinen
freundlich zu sein und nicht jede Hilfe und Aufgabe auch abzurechnen. Da sind aber auch mehr als nur
5 Leute aktiv.

Apropos:
Der TÜV hat auch Prüfung und Zertifizierung im Bereich von Shops oder Webseiten. Bspw. nennen die
das s@fer-shopping. Machen aber auch nicht wirklich Werbung dafür - vielleicht, weil das sehr sehr
teuer beim TÜV ist
Und ob man dann auch weiß, was man tatsächlich im Internet so kann?

Viele Grüße
doc
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
JavaScript
gelöst Website nach Bedingung umleiten (6)

Frage von zeroblue2005 zum Thema JavaScript ...

Microsoft Office
Fahrer Analyse Tabelle (Palletenzeit pro, min.) in EXCEL13 (3)

Frage von kluthi69 zum Thema Microsoft Office ...

RedHat, CentOS, Fedora
gelöst Die Website hat die Anzeige dieser Webseite abgelehnt - SePolicies - Linux (1)

Frage von rainergugus zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...