Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nach Wechsel von Prozessor und RAM hängt sich der Rechner beim Benchmark auf

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: kartoffelrichter

kartoffelrichter (Level 1) - Jetzt verbinden

08.12.2007, aktualisiert 09.12.2007, 3360 Aufrufe, 4 Kommentare

Celeron D mit 3,06 GHz wurde gegen den Pentium D mit 2 mal 3,0 GHz (925 Presler Kern und 800 MHz FSB) getauscht. Weiter wurde der Speicher von 1 auf 2 GB erweitert.

Vor den o. g. Änderungen wurde ein 3dmark 06 ausgeführt. Nach einbau von Prozessor und RAM wurde zunächst von XP die Meldung ausgegeben, dass die neue Hardware erkannt und installiert wurde. Dann musste der Rechner neu gestartet werden. Beim anschliessenden erneuten 3dmark schaltete sich der Rechner einfach aus. Als das immer wieder passierte habe ich den alten RAM wieder eingebaut und es erneut versucht. Auch dann schaltete sich der Rechner beim 3damark einfach wieder aus. Muss also an der CPU liegen. Im Bios habe ich vergeblich nach Einstellmöglichkeiten für den FSB usw bezüglich des Prozessors gesucht. Ich kann dort keine einstellungen für Mulitplikator vornehmen...?

Kann ich davon ausgehen, das die CPU schlicht kaputt ist (war ein Neukauf) oder habe ich einen Fehler gemacht?

Danke schonmal,


Kartoffel
Mitglied: 58502
08.12.2007 um 14:02 Uhr
Du hast die CPU gegen eine 2-Kern-CPU ausgetauscht, deshalb benötigt XP einen anderen HAL.

Geh mal auf die Eigenschaften von %windir%\system32\hal.dll, was da unter Eigenschaften > Version > Interner Name steht.

Der beste Weg wäre Neu-/Reparaturinstallation.
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
08.12.2007 um 14:05 Uhr
Hallo,

also wenn die neuen Treiber richtig installiert sind, dann bleiben immer noch ein paar andere Fehler Möglichkeiten übrig.

Wie sieht den der Rest deiner Hardware aus?
Ein Grund könnte sein das der Celeron mit etwa 65 Watt auskommt und der pentium D etwa 95 Watt benötigt, daher würde ich als erstes mal in Richtung Netzteil schauen.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: kartoffelrichter
09.12.2007 um 15:08 Uhr
danke für die hinweise, werde ich mal überprüfen. der rechner besitzt ein 350 watt netzteil, wobei die grafikkarte bereits 80 watt zieht (unter vollast)
Bitte warten ..
Mitglied: kartoffelrichter
09.12.2007 um 15:10 Uhr
ist eine neuinstallation auch nach der meldung, dass die treiber bereits richtig installiert sind, noch notwendig? hoffe doch eigentlich nicht, weiß aber auch nicht was eine HAL ist. mache mich mal schlauer.. Danke soweit.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
gelöst RAM Planung (4)

Frage von PharIT zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

CPU, RAM, Mainboards
gelöst RAM Takt wird nicht Richtig erkannt obwohl XMP 2.0 Profil Geladen Ist (6)

Frage von Interception zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 (Srv2008R2) merkwürdiger Fehler nach Router wechsel (5)

Frage von oel-auge zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(1)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...