Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wechseln des Logon Servers wärend User angemeldet ist möglich?

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: -ch-ru-

-ch-ru- (Level 1) - Jetzt verbinden

13.12.2012 um 15:19 Uhr, 6539 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo miteinander,

folgendes ist gegeben:

Wir haben hier eine kleines Netzwerk aufgebaut mit 2 Domaincontroller(Windows Server 2008 R2) und ~10 Clients/Workstations(Windows 7).
Diese haben ein Visualisierungssoftware von Siemens installiert(WinCC V7.0 SP2 inkl. SIMATIC Logon).
In dieser Visualisierungssoftware kann man mehrere Benutzer anlegen mit verschiedenen Rechten. Durch das SIMATIC Logon ist es nun möglich diese aus der Domäne auszulesen, sprich man meldet sich in der Visualisierungssoftware mit seinen Domänenlogin an. Das funktioniert auch soweit ohne Probleme.

Nun zu meinen Problem:
Client1 meldet sich z.B. bei der Windows Anmeldung auf den PDC an(SIMATIC Logon funktioniert einwandfrei)
Steht dieser Server jedoch nicht mehr zur Verfügung sondern nur noch der BDC, der Client1 hat sich seitdem nicht abgemeldet, kann kein Login via SIMATIC Logon erfolgen. Meiner Meinung nach bezieht das Programm die Logindaten aus den Logon Server und wechselt nicht automatisch auf den BDC.


Kennt ihr eine Möglichkeit im laufenden Betrieb den Logon Server zu wechseln?


MfG Christian
Mitglied: Hitman4021
13.12.2012 um 15:23 Uhr
Hallo,

seit Server 2000 (glaube zumindest das es der war) meldest du dich nicht mehr am Server sondern an der Domäne an.
Es gibt auch keine PDC und BDC mehr sondern nur mehr DCs.

Ich kenne die Anwendnung nicht aber möglicherweise wird innerhalb der Anwenung mit ServerNamen oder IP-Adressen gearbeitet.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: -ch-ru-
13.12.2012 um 15:27 Uhr
Danke für die Antwort.

Ok, wenn ich jetzt aber z.B. mit BGinfo die Daten anzeigen lasse steht dort halt ein Logon Server, daher die Vermutung mit den Logon Server.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
13.12.2012 um 15:49 Uhr
Hallo,

also es gibt das mit PDC und BDC wirklich nicht mehr.
Aber es gibt schon noch einen Logon Server.
Nur welchen der PC aus den x DC's können ja viel mehr sein entscheidet eher der Zufall. Bzw. es wird der der am schnellsten verfügbar ist verwendet.

Als erstes würd ich mal nach dem Globalen Katalog schauen. Dann nach Namensauflösung.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
13.12.2012 um 16:28 Uhr
Meiner Meinung nach bezieht das Programm die Logindaten aus den Logon Server und wechselt nicht automatisch auf den BDC.
Alles was mir bisher an Software mit AD-Integration zur Authentifizierung unter gekommen ist musste irgendwo in der Konfiguration einen DC mitgeteilt bekommen an die Software sich wenden soll zwecks Authentifizierung. Ist dieser DC dann (zeitweise) nicht da scheitert auch die Useranmeldung an diesem Stück Software.
Kommt der DC auch so schnell nicht wieder müsste daher die Konfiguration derart geändert werden, dass der verbleibende DC drin steht.
Mag sein, dass es das gibt, aber ich habe hier nicht eine Hard- oder Software bei der ich mehrere DCs eintragen könnte die authentisieren können. Wäre zwar schön - ist aber nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
13.12.2012 um 21:19 Uhr
Hallo,

über Kerberos und LDAP spreche ich immer die ganze Domäne an und nicht explizit einen Server.

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Ausnahmen für FSRM pro User oder für jede Situation möglich? (5)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Server
User Profile Disk für Session-based Desktops möglich? (1)

Frage von Dani zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 - Logon Screen - Nachricht an User (1)

Frage von OpusMagnum zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
Anzeige bei "run logon scripts synchronously" möglich?

Frage von ahstax zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte