Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Weiterbildung zum staatlich geprüften Informatiker

Frage Weiterbildung Ausbildung

Mitglied: Legionista

Legionista (Level 1) - Jetzt verbinden

06.01.2014 um 18:42 Uhr, 4489 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo zusammen,

am Dienstag, den 07.01, werde ich meine mündliche Prüfung zum FiSi haben und (hoffentlich ) bestehen.

Neben verschiedenen Zertifikaten innerhalb der Firma (sprich: MCSA, Lync 2013) habe ich auch über ein Fernstudium nachgedacht.

Mir ist aufgefallen, das hierbei die Kosten teilweise recht hoch sind und teilweise bei rund 300€ pro Monat liegen. Hierbei muss man natürlich berücksichtigen, dass man die Kosten versteuern kann.

Mein ehemaliges Berufskolleg bietet die Möglichkeit eine weiterbildung zum oben angegeben Berufsbild zu machen. Die Meinung im Internet dazu sind (wenn nicht schon älter) recht gespalten: Die eine Hälfte sagt deutlich, dass die eine Weiterbildung mit Bachelor - Niveau ist (so hatte es mir auch einmal ein Student gesagt), wo hingegen andere sagen, diese Weiterbildung sei nicht genügend bekannt bei den Firmen und bringe keinen wirkliche "Sprung" nach vorne innerhalb der eigenen Karriere.

Ich selber weiß jetzt nicht so ganz, wie die Sache mit diesen beiden Weiterbildungsmöglichkeiten bzw. Studium aussieht und was ggf. wofür sinnvoller ist. Wisst Ihr da vllt. mehr?

Vielen Dank und freundliche Grüße,
Legio
Mitglied: Alchimedes
06.01.2014, aktualisiert um 19:28 Uhr
Hallo,

die Frage ist zu allgemein !

Du musst Dich fragen was Deine Intentionen sind , Deine Interessen . Dann schaust Du nach einem geeigneten Studium!

Ich mach nebenbei ein Lehrgang bei der ILS als PHP / MySQL Datenbankentwickler. Dabei hab ich kein Interesse spaeter PHP zu programmieren....
Hier geht es mir nur darum ein besseres Verstaendnis ueber PHP MySQL zu erlangen....

Hab auch mal bei der DAA angefangen aber da sind die ersten 4 Semester Grundstudium ... Mathe , Physik, Deutsch, Englisch, Wirtschaftslehre.. also eigentlich nichts IT spezifisches desahalb hab ich dann gewechselt.


Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Legionista
06.01.2014 um 19:39 Uhr
Hallo,

danke für die Antwort.

Generell interessiert mich Linux und IT Security. Beide Arten, ob Studium oder staatlich geprüfter Informatiker, decken diese Sachen ab.

Meine Frage wäre nur: Wird beides bei Unternehmen annerkannt?
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
06.01.2014 um 19:48 Uhr
Zitat von Legionista:

Hallo,

danke für die Antwort.

Generell interessiert mich Linux und IT Security. Beide Arten, ob Studium oder staatlich geprüfter Informatiker, decken diese
Sachen ab.

Meine Frage wäre nur: Wird beides bei Unternehmen annerkannt?

Die Frage ist, wie Praxisnah willst du das haben? WIllst du in einer Managerposition sein mit viel Fachwort und wenig Fachkenntniss (Studium) oder willst du nah am ganzen dran bleiben? (Dann sind Zerts mit praktischer Herangehensweise wohl sinnvoller) - Ins Mgmt kommst du dann aber ggf. nicht - je nach dem muss man das aber auch nicht. Kommt eben auch darauf an, was sagt denn deine "höhere Ebene", was empfehlen die dir?
Bitte warten ..
Mitglied: Legionista
06.01.2014 um 19:52 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

> Zitat von Legionista:
>
> Hallo,
>
> danke für die Antwort.
>
> Generell interessiert mich Linux und IT Security. Beide Arten, ob Studium oder staatlich geprüfter Informatiker, decken
diese
> Sachen ab.
>
> Meine Frage wäre nur: Wird beides bei Unternehmen annerkannt?

Die Frage ist, wie Praxisnah willst du das haben? WIllst du in einer Managerposition sein mit viel Fachwort und wenig
Fachkenntniss (Studium) oder willst du nah am ganzen dran bleiben? (Dann sind Zerts mit praktischer Herangehensweise wohl
sinnvoller) - Ins Mgmt kommst du dann aber ggf. nicht - je nach dem muss man das aber auch nicht. Kommt eben auch darauf an, was
sagt denn deine "höhere Ebene", was empfehlen die dir?


Danke für die Antwort. Mit meiner Chefetage hatte ich noch nicht darüber gesprochen. Dies folgt noch.

Generell wäre es praktisch, wenn jemand Selbständiges oder vllt. mit der genannten Weiterbildung seine Erfahrungen beschreiben könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: Alchimedes
06.01.2014 um 19:59 Uhr
Das seh ich nicht so.... Da werden diese Dinge nur Oberflaechlich behandelt...

Der Staatlich gepruefter Informatiker wird anerkannt.
Allerdings interessiert uns im Unternehmen sowas nur geringfügig sondern ob da wirkliches Wissen hinter steht.
Und bei den Informatikern die wir hier hatten traf das höchstens auf 10% zu... so hatten wir hier einen mit Security-abschluss
war komplett fuer die Katz.....

So werden im Linuxumfeld LPI anerkannt und im Security bereich z.B der Cissp Abschluss... Aber da gibt es noch mehr.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Legionista
06.01.2014 um 20:06 Uhr
Zitat von Alchimedes:

Das seh ich nicht so.... Da werden diese Dinge nur Oberflaechlich behandelt...

Der Staatlich gepruefter Informatiker wird anerkannt.
Allerdings interessiert uns im Unternehmen sowas nur geringfügig sondern ob da wirkliches Wissen hinter steht.
Und bei den Informatikern die wir hier hatten traf das höchstens auf 10% zu... so hatten wir hier einen mit
Security-abschluss
war komplett fuer die Katz.....

So werden im Linuxumfeld LPI anerkannt und im Security bereich z.B der Cissp Abschluss... Aber da gibt es noch mehr.

Gruss

Vielen Dank.

Gibt es denn eine generelle Auflistung der verschiedenen Institute die ich z.B.: für Linux oder aber Security anschreiben bzw. ansprechen muss? Im Windows Umfeld ist das ja dann z.B:: unter microsoft.com/learning ...
Bitte warten ..
Mitglied: Alchimedes
06.01.2014, aktualisiert um 20:43 Uhr
Tante Google ist Dein Freund !

Schau mal nach Security Studiengängen ...

z.B.

http://www.fernschule-weber.de/lehrgang/ITSecurity/index.htm?tm_type=ad ...

https://www.is-its.org/fernstudiengang-it-sicherheit-master-of-science-i ...

Und LPI musst Du mal schauen ob es da local einen Anbieter gibt der Kurse anbietet... Ansonsten learning by doing...
Bei LPI Pruefung nuetzt Auswendig lernen nichts , da wird Erfahrung abgefragt!

Gruss

Nachtrag:

http://www.lpi.org/
Bitte warten ..
Mitglied: quin83
06.01.2014, aktualisiert um 20:56 Uhr
Hallo,

am Dienstag, den 07.01, werde ich meine mündliche Prüfung zum FiSi haben

Viel Erfolg!

Generell interessiert mich Linux und IT Security.

Ich würde vorschlagen, folgende Zertifizierungen anschauen:
- Linux: Red Hat RHCSA, evtl. auch RHCE
- Netzwerk: Cisco CCNA
- IT-Security: CompTIA Security+ oder CEH (Certified Ethical Hacker)
- IT Support: ITIL Foundation

Wenn du das bestanden hast, weiß ein Arbeitgeber, dass da jemand Know-How hat.
Viele dieser Prüfungen besteht man nur, wenn man die Zusammenhänge verstanden hat.

Zertifikate zum 6-aus-49 Fragenkatalog auswendig zu lernen, sind war nett zu haben, aber mehr auch nicht.

Bei LPI Pruefung nuetzt Auswendig lernen nichts , da wird Erfahrung abgefragt!
Aber wohl nur bei den größeren Prüfungen, oder?
Ich muss zugeben, ich hab sie nie gemacht, aber die kleineren haben mir schon Bewerber für einen Ausbildungsplatz vorgelegt...

Grüße,

Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: Alchimedes
06.01.2014 um 20:57 Uhr
Hallo....

IT-Security: CompTIA Security

das ist doch bitte nicht Dein ernst !
Schau Dir da mal den Inhalt an....


Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Alchimedes
06.01.2014 um 20:59 Uhr
Hallo ,

Aber wohl nur bei den größeren Prüfungen, oder?

Es gibt nur 3 Pruefung wobei die LPI1 die Grundlagen abdeckt... das ist aber alles schon nicht ohne .... LPI2 auf Linux-Server e.t.c geht .. da geht das ab
Und LPI 3 dann ein eigenes Thema im Linuxumfeld sein kann...

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: quin83
06.01.2014, aktualisiert um 21:12 Uhr
Zitat von Alchimedes:

Hallo....

> IT-Security: CompTIA Security

das ist doch bitte nicht Dein ernst !
Schau Dir da mal den Inhalt an....


Gruss

Hallo,

bitte bedenke, dass er gerade die Ausbildung abschließt und mit irgendwas im IT-Security Umfeld anfangen muss.
Natürlich gibt es weitere, noch viel schwierigere Zertifizierungen in diesem Umfeld, aber ich denke schon, dass das ein guter Start wäre.

Ich habe mir den Inhalt im PDF "Lernziele" von http://www.comptia.org/global/de-de/certifications/certificationslisted ... angeschaut.

Welche Zertifizierung würdest du denn in diesem Bereich nach der Ausbildung vorschlagen?

Grüße,

Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: Alchimedes
06.01.2014 um 21:27 Uhr
Hallo ,

wie oben schon geschrieben, cissp ist Welweit anerkannt. Da musst Du die Pruefung alle 3 Jahre wiederholen und in der Zeit mit Vortraegen, Schulungen, Forensik ,was weiss der Geier, Deine Kompetenz nachweisen und das Du weiterhin am Ball bleibst ! Denn Security , Malware , Anforderungen ,blafasel aendert sich staetig !

Aber wenn Du so einen Abschluss hast bist Du ein gefragter Mann/Frau !


Gruss

P.S: Da will ich auch hin.... Mach Zurzeit neben der ILS Php/MySQL Malware Analyse , Forensik , Hacking.
Bitte warten ..
Mitglied: Reinartz
07.01.2014 um 09:16 Uhr
Generell zeigt meine Erfahrung dass man ohne Praxiswissen in den Betrieben kaum was wert ist allerdigs bietet eine gehobene Ausbildung/Studium auch die Chance sich in eine bessere Position zu heben.

Falls du doch den theoretischen Weg gehen möchtest wäre das ja evtl was für dich:

http://www.hochschule-trier.de/index.php?id=fernstudium

ansonsten bist du mit Zertifikaten mit sicherheit besser bedient
Du hast ja schon einen guten Anfang in der Microsoftschiene bau doch darauf auf und such dir ein 2. Fachgebiet (z.B Linux oder Backup etc.) und spezialisiere da dein Wissen
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
07.01.2014, aktualisiert um 16:31 Uhr
Bei ner Bewerbung kann jeder "Schein" helfen, auch der staatlich gepr. Informatiker ist da nicht verkehrt, bzw. man hat nen Vorteil gegenüber Mitbewerbern die eventuell garkeine richtige Ausbildung haben. Gängige Hersteller-Zertifikate sind da besonders "bekannt" bzw. gerne gesehn. Mit manchen Scheinen kann man sich aber auch lächerlich machen zb der "IHK Webmaster" oder sowas spart man sich besser.

Das ist aber nur beim Bewerben interessant, in der Praxis zählt nur die nachweisliche Problemlösungskompetenz, Teamfähigkeit und Belastbarkeit, oder falls man damit nicht glänzen kann die Fähigkeiten der Selbstvermarktung und "Delegation von Arbeit an Kollegen".
Wenn man gerne und gut labern kann und kaufmännisch versiert ist, ist man im Management gut aufgehoben, da braucht man idealerweise irgend ne höhere Ausbildung, Studium sonst kommt man da garnicht hin in aller Regel. Da verdient man dann aber auch das meiste Geld.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Weiterbildung
IT-Jobs: Wo die meisten Informatiker in Deutschland arbeiten (1)

Link von michi1983 zum Thema Weiterbildung ...

Ausbildung
Weiterbildung IT Spezialist, danach Operative Professional (5)

Frage von Hector-User zum Thema Ausbildung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...