Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

zu wenig freier speicherplatz bei unattended inst von wxp über netbootdisk

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: mjchiphazard

mjchiphazard (Level 1) - Jetzt verbinden

27.04.2007, aktualisiert 07.05.2007, 3568 Aufrufe, 6 Kommentare

Installationsprobleme

hallo zusammen,

folgende fehlermeldung macht mir das leben schwer:

windows xp professional setup

windows xp benötigt ein laufwerk mit min. 2607mb freien speicherplatz.
setup verwendet teile dieses speicherplatzes, um die temporären dateien während der installation zu speichern.
dieses laufwerk muss sich auf einer lokalen festplatte befinden, die von windows xp unterstützt wird und nicht komprimiert ist. setup konnte kein laufwerk mit dem erforderlichen freien speicherplatz finden.
setup muß beendet werden. bitte eingabetaste drücken.

vorgehensweise war bisher die www.netbootdisk.com zu nutzen um einem zu installierenden PC mit einem netzwerklaufwerk auf den server zu verbinden wo die unattended installation liegt.

die übergabe des computernamens in entsprechende startdatei unattended.bat funktioniert soweit.
sollte keine partition vorhanden sein wird mit gdisk eine solche erstellt.

nachdem nun die installationsroutine von windows startet wird der computer untersucht und obige fehlermeldung erscheint.

diese kommt auf jedem pc (schon mehrere hw-konfigs getestet) sowie in der vm-ware.

zwei herausforderungen die ich habe sind
1. anscheinend interessiert es die festplatte gar nicht was partitionierung und formatierung angeht und
2. klappt die installation wenn ich die routine ohne udb geschichte starte.

habt ihr vielleicht ne idee woran es liegen könnte?

besten dank im voraus für eure bemühungen
und schöne grüße zum we

thomas
Mitglied: 47229
03.05.2007 um 22:23 Uhr
hi thomas,

dein gdisk läuft also vor der installation los... sind die platten den nach gdisk wenigstens korrekt partitioniert? erkennt gdisk die fraglich platte und meldet erfolg? kanns sein, dass eure neue rechnergeneration nun sata festplatten installiert hat, aber die unattended nicht die passenden treiber integriert hat und somit das setup davon ausgeht, es seien keine hdds installiert?

und was ist eine "ubd geschichte" ?
Bitte warten ..
Mitglied: mjchiphazard
04.05.2007 um 07:46 Uhr
moin meister der gurumeditation ,

danke für deine antwort!

genau, eine batch-datei - in diesem fall die logon.bat der netbootdisk fragt die platte ab, falls keine brauchbare partition zu finden ist, soll er sie mit gdisk 1 /mbr /wipe /y sowie gdisk 1 /cre /pri /sz:100% /for /q einrichten.

die partitionierung wird als solches korrekt angezeigt ja und meldet als solches auch den entsprechenden erfolg. aber schau ich mir dann nochmal die platte an ist nix passiert. es hat weder die partitionierung zerlegt noch die formatierung. es sind immer noch die beiden swapdateien von der windows installation drauf die er wohl beim plattencheck schon mal einrichtet. auch der geheimtipp eines kameraden mit s0kill der eine fabrikneue festplatte herstellen soll, bleibt fruchtlos...

wo binde ich den in dem moment schon sata-treiber ein? ein guter hinweis ist das ja!
ich hab ein compaq d31m als desktop-pc am start...

udb ist die geschichte mit den vorgaben des hostnamens um ein entsprechend neu zu installierenden rechner einen noch nicht vorhandenen namen zu geben. dieser wird aus einer entsprechenden "datenbank"-datei gezogen. wenn ich das so richtig vertanden habe


vielen dank für die mühen,

grüße

thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 47229
04.05.2007 um 13:23 Uhr
nuja,

wenn du eine "normale" XP cd nimmst und versucht mal ne ganz normale installation auf dem fraglichen pc-modell auszuführen, erkennt das setup die platten ? wenn ja, dann musst du auch nichts integrieren... falls keine platten erkannt werden, liegts am sata-treiber. wie man den integriert gäbs dann in der nächsten maus...

thema "ohne udb" tuts:
das macht mich nu stutzig, dass es ohne funktionieren soll. zum einen bezieht sich das ja auf den maschinennamen, der entsprechend vergeben wird, nicht auf das grundsetup. ausserdem funktioniert ja auch dein gdisk nicht, was ja im batch prozess noch weit vor dem setup und rechnername steht steht... soweit ich dich verstanden habe, beendet sich ja schon das pre-setup, dass erstmal alle zum eigentlichen setup benötigten daten auf die platte schiebt und dann von dieser bootet, um den setupprozess zu starten.
Bitte warten ..
Mitglied: mjchiphazard
07.05.2007 um 09:30 Uhr
moin moin,

ja, eine normale win xp pro cd tut es. alles kein thema. deshalb versteh ich die welt ja auch nicht...
hab auch extra nochmal die "Brotkiste" aufgeschraubt um reinzugucken. ein sata-controller bzw. platten waren nicht zu finden. alles noch auf ata-basis...

freu ich mich doch schon auf die nächste maus!

so siehts aus, sind wir uns zu letztem umstand ja einig *g*
aber das warum wieso bleibt wohl die große frage.
ein kollege war so nett und sicherte mir / uns einen viel älteren stand des unattended-i386-ordners zurück, der ebenfalls nicht funktionierte.

unsere vermutung war / ist eine "sabotage" des ganzen, sobald ich eine eigene version einer solchen i386-struktur nutze ging das ganze mal kurzfritsig.

grundsätzlich ist es schon ziemlich geheimnisvoll, was so bisher ging und mittlerweile nicht mehr...

danke nochmal vielmals für das interesse und die bemühungen dazu!

verregnete grüße

thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 47229
07.05.2007 um 14:27 Uhr
leider sind unattended installationen, gerade wenn man sie vererbt bekommt und der vorgaenger kein gutes system hatte, sie zu dokumentieren, wie ein gordischer knoten, wenn es zu problemen kommt.

ausser den üblichen ratschlägen wie die stueckweise zerlegung der skripte kann ich dir leider nichts raten. was passiert, wenn du die partitionierung haendisch anlegst und dann die unattended startest, gdisk mal auskommentiert... ?
Bitte warten ..
Mitglied: mjchiphazard
07.05.2007 um 14:54 Uhr
tja da steh ich jez ich armer thor...

werde mich nochmal an eine selbstgemachte unattended begeben...
geheimnisvoll seltsam bleibt es trotz alle dem... hehe

da war ich auch schon dran das step by step zu analysieren, viel weiter hat es mich nicht gebracht.
egal welches partitionierungs-/formatierungtool ich nutze, die platte bleibt davon unbeeindruckt!!! einzig wirksames mittel war bisher eine ori win xp zu nehmen, darauf reagierte er zufriedenstellend.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Warnmail bei wenig freiem Speicherplatz ? (5)

Frage von Henere zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Wo ist der Speicherplatz hin? Festplatte voll, aber womit? Windows Server 2012R2 (9)

Frage von Andinistrator1 zum Thema Windows Server ...

Linux
SW-Verteilung und unattended OS Installation

Frage von winlin zum Thema Linux ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...