Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WEP Verschlüsslung

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Grauerkurt

Grauerkurt (Level 1) - Jetzt verbinden

16.12.2007, aktualisiert 14:45 Uhr, 4074 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ein Freund von mir besteht darauf seine WEP Verschlüüslung zubehallten.
Obwohl ich dovon abgeratten habe, da Sie nicht mehr sicher ist und die Verschlüsslung leicht übergangen wird.
Jetzt will ich das Ihm zeigen und habe keine Ahunnug wie !!

meine Frage:
was muss man da auf alles beachten ?
welsche Programme benötige ich dafür ?
was muss ich machen ?

Wäre Toll wenn ich das hin kriegen könnte.

Danke an alle Admin's

Ciao
[Hinweis: Dani - 16.10.2007 12:19]
Alle Kommentare, die gegen die Portalregeln verstoßen werden von mir ohne Diskussion entfernt!!
Mitglied: brammer
16.12.2007 um 10:23 Uhr
Hallo,

langsam aber sicher gewinne ich den Eindruck das keiner der sich hier anmeldet doe Froumsregeln auch nur eines Blickes würdigt, oder diese nicht versteht!

Regel Nr. 5: Verbotene Inhalte
Jeder Benutzer ist für die Rechtmäßigkeit der von ihm bereitgestellten Inhalte selbst verantwortlich. Verboten sind alle Inhalte, die rechtswidrig sind oder als obszön, pornografisch oder anderweitig anstößig empfunden werden. Dies trifft insbesondere auf folgende Inhalte zu:

          • Aufrufe oder Anleitungen zu Straftaten (z.B. Wie knacke ich eine Software oder ein Benutzerkonto).


          Insofern wirst du hier im Forum keinerlei Info dazu bekommen.

          Nur soviel : dazu sind gewisse Kenntnisse im Netzwerkbereich erforderlich, und auf der Basis deiner Fragestellung gehe ich davon aus das du über diese Know How nicht verfügst.
          Das Knacken einer WEP Verschlüsselung dauert mit aktueller Software und passender Hardware unter einer Minute und somit ist diese Verschlüsselung als äußerst unsicher zu betrachten.
          Nach heutigem Standard ist ein WPA/PSK Verschlüsselung als so sicher zu betrachten das sie mit vernünftigem Zeitaufwand nicht zu knacken ist. Wobei hier gilt das eine WPA Verschlüsselung dauerhaft nur dann als unknackbar gilt bis das Gegenteil bewiesen ist, ud das dürfte in ein oder zwei Jaren nicht mehr gelten.

          brammer
Bitte warten ..
Mitglied: 58887
16.12.2007 um 10:25 Uhr
Vorab:
1. Meinst du den WEB- Schlüssel für den Zugang zu dem WLAN- Access Points deines Freundes?
Wenn ja, dann hast du Unrecht, den ein z.B. 128- bit ASCII Web- Schlüssel kann man nicht so leicht umgehen.
2. Wenn dein Freund diesen abschaltet, dann ergibt sich die Gefahr für Ihn, dass sich jemand unbemerkt in sein WLAN- Netzwerk einwählt.
3. Welchen WEB- Schlüssel verwendet er denn. Es gibt WPA-PSK, WPA2 und noch einige andere.
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
16.12.2007 um 10:36 Uhr
Vorab:
1. Meinst du den WEB- Schlüssel
für den Zugang zu dem WLAN- Access
Points deines Freundes?

Nur Wlan arbeitet mit WEP oder WPA Verschlüsselung!

Wenn ja, dann hast du Unrecht, den ein z.B.
128- bit ASCII Web- Schlüssel kann man
nicht so leicht umgehen.

BLÖDSINN!

2. Wenn dein Freund diesen abschaltet, dann
ergibt sich die Gefahr für Ihn, dass
sich jemand unbemerkt in sein WLAN- Netzwerk
einwählt.

Mit WEP Verschlüsselung aber auch nicht wirklich sicher

3. Welchen WEB- Schlüssel verwendet er
denn. Es gibt WPA-PSK, WPA2 und noch einige
andere.

WEP und WPA Verschlüsselung basieren auf komplett unterschiedlichen mathematischen Modellen, während WEP Verschlüsselung mit einfachen mitteln knackbar ist, gilt WPA zujmindest zur Zeit noch als sicher!


brammer
Bitte warten ..
Mitglied: 58887
16.12.2007 um 11:16 Uhr
Hier scheint ja jemand ein ganz schlauer zu sein.

1. ich weis selber das: Nur Wlan arbeitet mit WEP oder WPA Verschlüsselung!
2. Es war nur ein Beispiel, denn es gibt mehrere Metoden zur Absicherung eines WLAN- Netzes

Das Authentifizierungs-Verfahren (WiFi-Zugriffsschutz): Eindeutige Identifizierung des Benutzers am Access Point.
z.B. WPA, WPA2, WPA-PSK, 802.1x

Das Verschlüsselungs-Verfahren: Art und Weise, wie die Daten für Unberechtigte unlesbar gemacht werden.
z.B. WEP, TKIP, AES

Den Schlüssel selbst: Individuelle Festlegung, nach der das Verschlüsselungsverfahren die Daten für Unberechtigte unlesbar macht.

Sowie die MAC-Zugangskontrolle
Bitte warten ..
Mitglied: andy0815
16.12.2007 um 14:08 Uhr
Die MAC Zugriffsliste wird aber auch ganz einfach umgangen...
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
16.12.2007 um 14:45 Uhr
Wenn man wissen will wie man Sicherungsmechanismen aushebelt ist man bei www.administrator.de leider an der falschen Adresse - da frägt man besser bei www.google.de nach.

Wenn der "Freund" WEP benutzen will soll er es halt machen.
Wir leben schliesslich in einem freien Land.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst CMD Verschlüsslung ( Batch ) (12)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(6)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Linux
gelöst Google Chrome startet nicht (12)

Frage von Thomas91 zum Thema Linux ...