Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Biber am 26.07.2010 um 13:16:03 Uhr
Geschlossen - siehe meinen Kommentar unten.
GELÖST

Werde ich überwacht?

Frage Sicherheit Erkennung und -Abwehr

Mitglied: zickzackschwimmen

zickzackschwimmen (Level 1) - Jetzt verbinden

20.07.2010, aktualisiert 26.07.2010, 12551 Aufrufe, 14 Kommentare

Ich hoffe ich bin hier richtig und jemand von euch kann mir PC-Doofi helfen..

Also, vor einiger Zeit habe ich meinen alten PC (2004 gekauft) doch endlich entsorgt. Mein Freund hat mir angeboten, mir seinen alten (1/2 Jahr alt) Rechner zu überlassen. Er wollte nur noch die Festplatte für mich formatieren..
Seit einiger Zeit macht er öfter so komische Andeutungen-von wegen, auf welchen Websiten ich war, mit wem ich denn so schreib, etc. Kann es sein, dass er mir eine Spionage-Software auf den Rechner geladen hat, die er online über seinen Rechner abrufen kann? Gibts sowas? Oder hat er nur auf seinen eigenen PC so eine Software drauf und "verfolgt" hierüber meine "Aktivitäten"? (ab u zu bin ich auch bei ihm am PC) - wie erkenne ich, ob er sowas drauf hat und mir hinterher spioniert?

Danke für eure Hilfe
Mitglied: 2hard4you
20.07.2010 um 21:49 Uhr
Moin

ich würde da mal vorbeischauen http://free.antivirus.com/hijackthis/

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
20.07.2010 um 22:15 Uhr
hmmmmoin,

wenn der auf den Rechner kann - also davorsitzen und einen eigenen Zugang oder dein Passwort hat - ist sein Spionagewerkzeug dein Browserverlauf /cookies und deine empfangenen / gesendeten Mails.

Und dann gibts noch x andere Wege, wenn er ne Software installiert hat.

Oder dein Freund ist von der spassigen Sorte und kennt die moderne Art jemanden auszufragen

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: zickzackschwimmen
20.07.2010 um 22:25 Uhr
Hi,

ja das mitn Browserverlauf weiss ich auch (so weit reicht mein PC-Wissen dann doch *grins*)
Nein, ich weiss nicht, evtl bilde ich mir das auch nur ein (eifersucht ist seine beste Stärke), aber er stellt ab u zu so komische Fragen, als ob er wüsste, wem ich wann was schreibe.... Auch wenn ich an seinem Rechner sitze und er im Verlauf schauen kann, sieht er doch nicht, wem ich was schreibe.. mit welchem Programm kann ich abrufen, ob er an meinem Rechner was draufgemacht hat und mit welchem Tool kann ich das bei seinem Rechner machen? Das mit diesem Hijack ist ja gut und schön, aber die Liste, die da rauskommt...hmmm... mit der kann ich nun wirklich überhaupt gar nix anfangen...PC-Doofi halt
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
20.07.2010 um 22:35 Uhr
Moin,

stell die doch hier rein - kommen bestimmt Antworten

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
20.07.2010 um 22:43 Uhr
Hallo,

wenn ich deine Aussagen hier und in deinem 2ten Thread lese sieht mir das eher nach anstehender Trennug aus...
Wenn meine Partnerin, wenn vorhanden, solche fragen stellen würde, würde ich mir eher fragen zum thema Vertrauen in der Beziehung stellen.

Und, ja wenn er will kann er alles "mitlesen" , von besuchten Webseiten bis hin zu E-Mails, über Worddokumente.
Es gibt sowas wie Keylogger, die jede Tasteneingabe protokollieren, oder programme die alle 10 sekunden einen Screenshot deines BIldschirms anfertigen und so weiter....
Wenn er sowas macht, such dir eine anderen und zeige ihn an, das verstösst gegen ein Dutzend Gesetze und alle Formen des miteinander Umgehens die mir gerade einfallen!

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Equinox
21.07.2010 um 07:28 Uhr
Wenn er die Festplatte "nur noch schnell" formatieren wollte, hätte er Windows neu aufspielen müssen. Ist dir aufgefallen, das er dir das Betriebssystem neu installiert hat?

Leider muss man heute nichts mehr "drauf haben" um simple Programme zu installieren.
Es hört sich schon sehr nach einem Keylogger an. Hast du im Taskmanager (Strg+Alt+Entf drücken, dann Taskliste) mal geschaut, ob irgend ein Programm läuft das sie mit "key" oder "log" zusammen setzt?

Wenn es dein alleiniger Rechner ist, würde ich Windows komplett neu installieren und deinen Benutzer mit einem Passwort versehen, und einen aktuellen Virenscanner und Firewall drauf geben. Nebenbei würde ich dann auch noch alle Passwörter ändern, denn die alten kennt er ja bereits (falls er dich wirklich überwacht).
So kannst du wenigstens sicher gehen, das er nicht mehr direkt am Rechner etwas installiert hat bzw. mit deinem Benutzer einloggen kann oder sich neue Benutzer für sich mit Admin Rechten anlegt.

Wenn du auch auf seinen PC mal bist, kann er auch dort einen Keylogger installiert haben, und ebenfalls alles von dir mitloggen. Da er auf seinem Rechner in der Administrator Berechtigungsstufe ist, kann er auch ohne viel Aufwand und Wissen, deine Aktivitäten verfolgen.


Eine solche Aktion mit dem Überwachen zeigt aber, dass er nicht der richtige ist für dich.
Poste uns aber einfach das Logfile von Hijack oder kurz den Screenshot vom Taskmanager.

Equinox
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
21.07.2010 um 11:54 Uhr
Hmm... also ehrlich gesagt is es sogar zimlich simpel sowas zu machen.

Für mich stellt sich ne andere Frage: Wenn meine Freundin (if any) mir sowas installieren würde dann wäre danach entweder der PC oder die freundin vor der Tür (vermutlich beides).

Was du machen kannst: Jemanden der sich damit auskennt bitten sich den PC mal anzusehen. Denn dann ist das ein leichtes sowas rauszufinden (wenn dein Freund nich grad "vom Fach" ist - wobei er dann auch elegantere Methoden hätte sich sowas anzusehen).

Allerdings gibt es natürlich noch alternativen: Chat-Programme speichern meistens die Logs -> diese liegen dann im Text-Format auf der Festplatte. Lösung: Log-Funktion einfach abschalten. Webseiten-History ist auch klar -> darüber kann man ebenfalls viel rausfinden. Und (auch nicht selten) bei gemeinsamen Bekannten redet der eine dann über den anderen -> Stille Post für Computer-Nutzer sozusagen...

Ich würde eben bei sowas mir jemanden suchen den ich bitte die Kiste anzusehen. Sollte da ein verdächtiger Prozess drauf laufen (und das findet man relativ schnell raus) dann würde ich mir arg überlegen ob da noch Vertrauen für ne Beziehung drin ist (if any). Von selbstversuchen würde ich allerdings absehen -> nicht das du da nen riesen Streit vom Zaun brichst - um dann festzustellen das ein gewolltes Programm den Alarm ausgelöst hat...

Was natürlich noch geht - falls du niemanden hast der sich mit Rechnern gut genug auskennt: Ne Freundin erstellt sich nen Account bei ICQ, Skype oder whatever. Und mit der schreibt man dann einfach mal verdächtige Dinge ("war schön gestern abend, wollen wir uns nich bald wieder treffen", "hab dich auch lieb" u.ä.). So der wirklich so eifersüchtig ist und diese Nachrichten liest weisst du was los ist -> und kannst die konsequenzen ziehen... Und den dann zimlich doof aussehen lassen wenn du zeigst das es deine Freundin war mit der du geschrieben hast....
Bitte warten ..
Mitglied: michi1983
21.07.2010 um 13:22 Uhr
wenn der freund aber sieht was sie so schreibt, bzw tippt etc, dann könnts ja auch sein, dass er hier mitliest ich find das ganze szenario recht lustig muss ich sagen
Bitte warten ..
Mitglied: IrrerIvan
21.07.2010 um 15:03 Uhr
@michi:

jo stimmt. Dann wirds wahrscheinlich eh bald vorbei sein... ^^
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
21.07.2010 um 15:18 Uhr
@IrrerIvan.
Zitat von IrrerIvan:
@michi:

jo stimmt. Dann wirds wahrscheinlich eh bald vorbei sein... ^^
Mit der Beziehung, der Paranoia oder der Keyloggerei?


@zickzackschwimmerin
Noch steht deine Frage (mit gewisser Berechtigung) im Bereich "Angriffserkennung und Abwehr".
Und die eigentliche Kernfrage war "Wie kann ich als Laie feststellen, ob ich/mein PC überwacht werde?".

Bitte setze den Beitrag,wenn dieser Punkt hinreichend geklärt ist auch bitte auf erledigt oder besser noch, auf "geschlossen".

Denn hier werden Assoziationen freigesetzt und Erfahrungen und Tipps zu Randaspekten deines Problems kommen, für die unsere kleine Datenbank nicht gross genug ausgelegt ist.

Und es ist auch nicht unbedingt eine zentrale Kompetenz dieses Forums.
Sie wenigsten hier haben außerhalb der Domäne Erfahrungen mit vertrauten Verbindungen und die meisten pflegen Kontakte nur in einem Öffentlichen Ordner.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
21.07.2010 um 16:37 Uhr
Zitat von Biber:
Die wenigsten hier haben außerhalb der Domäne Erfahrungen mit vertrauten Verbindungen und die meisten pflegen Kontakte
nur in einem Öffentlichen Ordner.

Moin

[OT]

lol

[/OT]

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: IrrerIvan
22.07.2010 um 11:32 Uhr
Und es ist auch nicht unbedingt eine zentrale Kompetenz dieses Forums.
Sie wenigsten hier haben außerhalb der Domäne Erfahrungen mit vertrauten Verbindungen und die meisten pflegen Kontakte
nur in einem Öffentlichen Ordner.

Grüße
Biber


Das ist hart... aber witzig... ^^


und schrecklich zugleich.
Bitte warten ..
Mitglied: CarryOn
26.07.2010 um 11:29 Uhr
Hallo,

"Nachtigall, ick hör dir trapsen."

Du bist doch bestimmt Trtix1, Croftangel oder Flash613 von Computerbase. Es wurde dort ja auch Administrator.de erwähnt. Immer noch nicht genug? Die ähnlichen Storys, nur anders verpackt..

Jedenfalls ist alles eigenartig.

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=761675
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=764675
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=763156
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.07.2010 um 13:14 Uhr
Moin CarryOn,

danke für den Hinweis.

Ich nehme das mal zum Anlass diesen Beitrag zu schliessen.
Auf gelöst gesetzt ist er schon von der Fragestellerin.

Begründung: In den angegebenen Parallellinks ist ersichtlich, wie und vor allem wie oft im Kreis auch hier die Kommentare weitergepostet werden werden (->Futurum II, aber schneller Gegenwart, als mir montags lieb ist)

Und da solche Kappes-Kommentare wie "nimm doch einfach WireShark" oder "biste paranoid oder was?" bei uns im Forum genauso zu erwarten sind und ebenso schnell wiederum jeweils drei Gegen-Kappes-Kommentare provozieren werden.....

Müüsen wir uns nicht geben.
---> Ich kürz das mal ab jezz'

### Closed ###


Wie immer gilt:
Sollte jemand sich durch diese Zensur gegängelt fühlen UND nun völlig neue Aspekte in der Schublade haben, die unbedingt noch hierher gehören...
--> PN an mich.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...