Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wiederherstellungs Problem

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Caipirinha

Caipirinha (Level 1) - Jetzt verbinden

05.03.2005, aktualisiert 06.03.2005, 6171 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich wollte meinen Server zurücksetzen (SBS 2003). Wenn ich das mache kommt folgender Fehler:

<img src='/images/articles/47d41fdcdf686b965cbe214a16b3f2da-fehlermeldung.gif' align='default' hspace='0' vspace='0' border='0'>

Was muss ich machen?
Und wie kann ich es verhindern, dass die Mails die bisher eingegangen sind nicht verliere?

Danke im Voraus
Mitglied: 2P
05.03.2005 um 16:19 Uhr
Nun das steht, dass du beim starten deines Rechners F8 drücken sollst und dann aus der Liste "Verzeichnisdienst wiederherstellen" auswählen sollst.

Von den Folgen dieser Aktion kann ich leider nichts berichten ...
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
05.03.2005 um 17:49 Uhr
Wenn der Srver startet musst du F8 drücken. Dann kommst du in das Menü wo du auch abgesichert starten kannst. Dort gibt es den Punkt "Verzeichnisdienst wiederherstellen". Das AD wird dann nicht geladen und du kannst das Backup einspielen.


Die Datenbanken des Exchange dürften davon nicht betroffen sein. In dem Punkt bin ich mir aber nicht sicher!! Les besser nochmal nach oder warte bis hier einer was dazu schreibt, der den Exchange 2003 besser kennt.

Postfächer und Benutzer die du seit der letzten Sicherung erstellt hast dürfen aber weg sein. Haltalles was im AD gespeichert wird.
Bitte warten ..
Mitglied: Jedivk
05.03.2005 um 19:20 Uhr
Hallo
Du hast die Active-Directory-Synchronisation erzwungen.
Diese musst du jetzt wieder ausstellen.
Wie das genau eingestellt wird ist auf dieser Seite dargestellt.
Http://www.it-administrator.de/aktuel/13469.html
Bitte warten ..
Mitglied: Samtpfote
06.03.2005 um 11:42 Uhr
Die Active Directory Wiederherstellung hat nichts mit der Exchange Sicherung zu tun.
Exchange legt Daten zweifach ab, einerseits in der Datenbank selbst, andererseits in den Transaktionsprotokollen. Diese werden erst nach erfolgreicher Datensicherung gelöscht. Alle Deine Mails die zwischenzeitlich seit der letzten Sicherung gekommen sind, stecken also in den Transaktionsprotokollen. Der Standardpfad bei Exchange dafür ist C:\Programme\Exchsrvr\mdbdata.
Hope this helps
A.
Bitte warten ..
Mitglied: Jedivk
06.03.2005 um 13:28 Uhr
Hi
Trotzdem, wenn die Fehlermeldung heißt, "Der Systemstatus kann nicht wiederhergestellt werden, wenn ACTIVE DIRECTORY-DIESNT ausgeführt wird." sollte dieses erstmal ausgestellt werden.

Gruß

Tobi
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
06.03.2005 um 13:32 Uhr
@tobias

Davon reden wir doch die ganze Zeit!
Im Modus "Verzeichnisdienst wiederherstellen" wird das AD nicht geladen!
Es ist auch ohne Replikation aktiv, du bist auf einer völlig falschen Baustelle!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Switch Cisco SG550XG und 2960X L3 und L2 VLAN Routing Problem (4)

Frage von Jimmysozinho zum Thema Netzwerke ...

DNS
Wieder ein Problem mit der ASA (4)

Frage von Yannosch zum Thema DNS ...

CSS
gelöst CSS Problem (2)

Frage von michi1983 zum Thema CSS ...

Vmware
gelöst Keyboard problem (7)

Frage von rocco61 zum Thema Vmware ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...