Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wieso wird eine 3 TB Festplatte von Seagate nur mit 746 GB erkannt.

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: leinix

leinix (Level 1) - Jetzt verbinden

11.08.2011 um 16:07 Uhr, 12212 Aufrufe, 8 Kommentare

Guten Tag,

es geht um eine Seagate Constellation ES.2 3 TB Festplatte, welche nur als Dateiablage genutzt werden soll. Als Betriebssystem ist Windows Server 2008 R2 installiert. Der Server ist ein Dell PowerEdge R210.
In der Datenträgerverwaltung wird die Festplatte als Datenträger 1 mit 746, 39 GB erkannt. Paritionsstil ist GTP (GUID-Partitionstabelle).
Nach meinen recherchen sollte das Betriebssystem die Festplatte somit mit 3 TB erkennen. Aber leider tut es das nicht.
Der Support von Seagate hat mir das Tool DiscWizard empfohlen, aber dieses ist nicht für Windows Server 2008 R2 zu finden. Und da von der Festplatte nicht gebootet werden soll, müsste es auch ohne funktionieren, wenn ich dann alles richtig verstanden habe.

Ich hoffe mir kann geholfen werden.

Gruß
leinix
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.08.2011 um 17:01 Uhr
Zitat von leinix:

BIOS aktuell?
RAID-Controller? z.B. wenn sie mit einer kleineren Platte im RAID läuft.

Ich hoffe mir kann geholfen werden.

HTH

lks
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.08.2011 um 18:34 Uhr
Das kann am Treiber des Festplattencontrollers liegen. Erneuer den, falls möglich.
Bitte warten ..
Mitglied: leinix
12.08.2011 um 08:50 Uhr
Vielen Dank für die Antwort.

BIOS ist aktuell und RAID-Controller ist nicht verbaut. Es ist lediglich ein interner SATA-Controller mit zwei angeschlossenen SATA-Festplatten verbaut. 1. Festplatte 250 GB und 2. Festplatte sollte 3 TB haben, hat aber nur die besagten 746 GB.

Gruß
leinix
Bitte warten ..
Mitglied: leinix
12.08.2011 um 09:38 Uhr
Vielen Dank!

Der neuste Treiber sollte installiert sein. Auf der Dell Seite ist kein neuerer zu finden. Und auf der Intel Seite finde ich gar keinen. Installiert ist der Intel Treiber für 3420 Chipset SATA AHCI Controller Version 8.9.0.123, A00 vom 07.10.2009. Scheint mir ziemlich alt zu sein, aber ich kann keinen neueren finden.

Gruß
leinix
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
12.08.2011 um 09:58 Uhr
Was sagt denn das Bios des Controllers über die Größe aus? Wenn Sie da schon falsch ist, kann nur eine neue Firmware für den Controller helfen (oder ein neuerer Controller). Sollte sie dort falsch angezeigt werden, häng die Platte an einen Test-PC mit neuerem Controller um gegenzutesten.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
12.08.2011 um 10:05 Uhr
moinsen,

3 TB


Es gibt einige Namhafte Hersteller von Raidcontrollern, die Probleme mit Platten >1 TB haben und 3 TB ist komplett außer der Norm!.

Wer 3 TB Platten verbaut und kein UEFI Board hat, der hat ein Problem, dass er nur durch einen Wechsel des Controllers oder mit Tricksen lösen kann.
Wobei die Trixx niemals nie auf einem Server angewendet werden sollten, denn das sind ganz fiese Trixxs, die im Zweifel nicht auf einem anderen Board reproduzierbar sind - bzw. zu derene Anwendung man(n) die Platte notfalls neu formatieren muß.

Ergo - kauf dir einen Controller oder verbuch die Platte als Fehlkauf und bring Sie zurück.

Da es AFAIk immer noch keine 24/7 3TB Platten gibt, wißt Ihr, was ich machen würde.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: leinix
12.08.2011 um 10:48 Uhr
Vielen Dank für deine Antwort.

Die Constellation soll eine 24/7 Festplattte sein. Deswegen habe ich mir die ausgesucht. Aber sollten die 3 TB einfach nicht erkannt werden muss ich die wohl umtauschen und mir eine kleinere besorgen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
12.08.2011 um 19:27 Uhr
Hello again.

Mr. T., ich weiß ja nicht, ob die Dein Beitrag absichtlich an mich gerichtet war, aber ich antworte mal.
Der Controller muss es können, ja, aber man braucht UEFI nur, wenn man von dem Ding booten will, (wobei selbst das für Linux nicht gilt).
Hier noch eine Links für alle Interessierten:
http://www.hitachigst.com/internal-drives/above-2tb/
http://www.hitachigst.com/tech/techlib.nsf/techdocs/869E4925CC72E233862 ...$file/Deskstar_3TB_FAQ_finalwebv2.pdf <-Link wird falsch dargestellt, soll heißen ... hitachigst.com/tech/techlib.nsf/techdocs/869E4925CC72E233862577E100235119/$file/Deskstar_3TB_FAQ_finalwebv2.pdf
http://msdn.microsoft.com/en-us/windows/hardware/gg463525.aspx

In einem Artikel steht übrigens zu intel:
As of this posting (November, 2010) the native Intel HDD drivers to not support high capacity hard drives. However, Microsoft provides a driver within Windows Vista and Windows 7 that correctly supports high capacity hard drives
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Seagate barracuda wird nicht mehr erkannt (12)

Frage von Cyberurmel zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fujitsu Firmware für SAS Festplatten von Seagate (5)

Frage von Chrischer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
Unterstützt der HP Compaq Elite 8200-CMT 3 TB Festplatten (3)

Frage von Kalma73 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Millionen Euro in den Sand gesetzt?

(3)

Information von transocean zum Thema Sicherheit ...

Sicherheit

How I hacked hundreds of companies through their helpdesk

Information von SeaStorm zum Thema Sicherheit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Mobile Einwahl IPSec VPN von iPhone iPad T-Mobile zur Pfsense (13)

Frage von Spitzbube zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
Eine Netzwerkdose im Wechsel für zwei unterschiedliche Netze (12)

Frage von kartoffelesser zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Voice over IP
SNOM D765 an LancomR883VAW (10)

Frage von MS6800 zum Thema Voice over IP ...

Windows Netzwerk
Ordner-Freigabe außerhalb der Domäne (9)

Frage von Remsboys zum Thema Windows Netzwerk ...