Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wieso können sich zwei am Router angeschlossene Computer nicht gegenseitig sehen, bzw. pingen?

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: spexx

spexx (Level 1) - Jetzt verbinden

14.08.2010, aktualisiert 16:46 Uhr, 5085 Aufrufe, 19 Kommentare

Zwei Windows 7-Clients sind an einem Router verbunden. Weder können sich die zwei Rechnern gegenseitig anpingen, noch unter "Netzwerke" zu finden.

Eigentlich wollten wir nur Counter Strike zocken. Als wir versucht haben einen Server zu erstellen, was auch geklappt hat, hab aber der andere Computer den Server unter "LAN" nicht gefunden. D.h. aus irgend einem Grund, werden die zwei Rechner, die am gleichen Router verbunden sind, nicht gegeseitig erkannt.
Woran kann das liegen?
Mitglied: Dani
14.08.2010 um 16:46 Uhr
Hi,
könnte an der Windows-Firewall liegen. Einfach mal über die Systemsteuerung -> Windows-Firewall deaktivieren und nochmals versuchen.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: spexx
14.08.2010 um 16:50 Uhr
Hallo, die FW hab ich auf beiden Rechner deaktiviert. Auch wenn ich ein Heimnetzwerk erstelle, kann der andere Rechner nicht darauf zugreifen. Ein "joinen" ist nicht möglich, nur selber eins erstellen. BWT, wir sind beide im Internet. Aber auch seine IP anpingen geht nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
14.08.2010 um 16:52 Uhr
Auch Dir ein nettes Nichthallo !

Zitat von spexx:
Woran kann das liegen?

Ähmmm, an der "Firewall" von Win7 oder irgend einem anderen "Sicherheitsprodukt", welches da vielleicht installiert sein könnte oder an einer falschen Netzwerkkonfiguration? Wie soll ich das denn von hier aus wissen, wenn Du dazu nix Genaues schreibst?

Hast Du statische IPs? Was sagt ipconfig? Können sich die PCs untereinander anpingen?

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: spexx
14.08.2010 um 17:02 Uhr
- keine statischen IPs
- ipconfig:

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::38ae:5c10:2b99:567f%12
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.178.76
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1

Tunneladapter isatap.{CD59383E-13A5-4A69-95EB-50F37E10661A}:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:79fd:247c:3b8a:aa4c:ffd6
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::247c:3b8a:aa4c:ffd6%13
Standardgateway . . . . . . . . . : ::

Die PCs können sich untereinander nicht anpingen. Router anpingen funktioniert. Keine weiteren Sicherheitsprodukte installiert, außer Avira Antivirus.

spexx
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
14.08.2010 um 17:30 Uhr
Hallo spexx,

jetzt wäre noch die IP des zweiten Rechners interessant gewesen ...
Es kommt mir komisch vor, dass trotz abgeschalteter FW zwar jeweils der Router aber nicht der andere PC anzupingen sein soll. Was ist das für ein Router - von der IP her rate ich mal: FritzBox? Hast du evtl. mal ein Switch oder gar Hub, den du statt des Routers nehmen kannst?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: spexx
14.08.2010 um 17:38 Uhr
Hab leider nichts, außer die Fritzbox. Ja, das ist recht seltsam. Der andere Rechner hat die 78 am ende.
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
14.08.2010 um 17:44 Uhr
Hallo spexx,

wie hast du die Firewalls bei den Rechnern deaktiviert? Falls nicht geschenhen, deaktiviere mal den Dienst (Windows-Firewall). Wenn das beim Ping untereinander trotzdem keine Antwort kommt, da habe ich auch keine Idee mehr.
Höchstens testweise mal auf beiden gleichzeitig ein Linux von Live-CD/DVD zu starten und schauen ob eine Antwort auf den Ping kommt.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: spexx
14.08.2010 um 18:38 Uhr
Hab ich auch probiert, hat leider nichts genützt. Das ist echt seltsam. Hab die Konfigurationoptionen des Routers gecheckt...da scheint auch alles in Ordnung zu sein.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: spexx
14.08.2010 um 19:19 Uhr
Falls jemand noch eine Idee haben sollte, woran das liegen könnte wir uns gegeseitig nicht "sehen" können..wäre ich dankbar.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
14.08.2010 um 19:31 Uhr
Hallo,

können den beide Rechner die Fritzbox anpingen?

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: spexx
14.08.2010 um 19:40 Uhr
Ja, das ist möglich. 192.168.178.1 ist das Standardgateway. BTW ist die Fritzbox auch der Router.

Gruß

PS: Sind beide über WLAN mit dem Router connected.
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
14.08.2010 um 19:49 Uhr
Zitat von spexx:
Hab ich auch probiert,
Was davon hast du probiert? FW deaktivieren oder Live-Linuxe oder beides???

Und beide PCs mal über Kabel statt WLAN anklemmen ...

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
14.08.2010 um 19:50 Uhr
Hallo,

wenn beide den Router anpingen können und im selben Netz leigen müssen sie sich auch gegenseitig anpingen können,
es sei denn irgendwo spielt eine Firewall oder Sicherheitseinstellung.

Es gab mal bei Fritzbox die Einstellung Geräte im WLAN können mit einander kommunizieren.
Ich weiß aber nichtob das heute noch einstellbar ist, hatte lange keine Fritzbox mehr in der Hand.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: freakms
14.08.2010 um 20:03 Uhr
Hi,

ja der Punkt befindet sich im Fritz menü unter Wlan und dann WLAN Geräte können mit einander kommunizieren.

Dann solltest du mal schauen ob nicht doch eine Firewall auf den Rechnern läuft.

Welche OS habt ihr denn? Beide XP oder Vista oder WIN 7?

Ich weiß das es zwischen XP und WIN 7 oder Vista auch zu problem kommt.

Du kannst auch nochmal schauen, ob die Datei und Drucker Freigabe aktiviert ist.
Bitte warten ..
Mitglied: spexx
14.08.2010 um 20:09 Uhr
Hallo brammer,
vielen Dank. Das war es! Hab die Einstellung vorgenommen und nun klappts. Thx.
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
14.08.2010 um 23:28 Uhr
Hi !

Zitat von spexx:
PS: Sind beide über WLAN mit dem Router connected.

Diese Funktion wird bei anderen WLAN Geräten oftmals auch als AP-ISOLATION bezeichnet und darauf hätten wir mit der richtigen Info von Dir auch früher kommen können....

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: spexx
15.08.2010 um 14:03 Uhr
Hallo mrtux,

leider war mir diese Funktionalität nicht bekannt.
Danke nochmal.

spexx
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
16.08.2010 um 10:30 Uhr
AUch ich oute mich jetzt mal als Counter-Striker...
Bevor wir einen eigenen Server hatten, gab es auch NUR Probleme, die wir nur mittels eigenem Server lösen konnten.
Zuerst:
Du bist definitiv auf Steam angewiesen, dass eght ins Internet, dort und nur dort findest du deinen Server, ausser: Du stellst ALLE PC´s, die mit dem Server spielen wollen, um auf "offline-Modus".
Wenn du das gemacht hast, benötigst du noch eine Software, mit der du eine LAN-Verbindung vorgaukeln kannst, wir hatten immer Hamachi dafür genommen.
Aber bei ca 8 Clients ist der Upload auch bei einer 16 MBit-Leitung so dicht, dass du für Teamspeak (wirst du wahrscheinlich auch einsetzen wollen) nicht mehr genug Bandbreite da ist..
Dann brauchst du einen 2. Server, nur für TS......
Ergo:
Ein "ordentlicher" Gameserver kostet pro Nase und Moant unter 2,50@.. Und den kannst du bei bestehender Internetverbindung immer nutzen.
Kleiner Tipp von einem, der es zwar nicht konfiguriert, aber ausgebadet hat )


Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: spexx
16.08.2010 um 12:29 Uhr
Hallo Carsten,

bei uns klappt das jetzt. Die Funktionalität "WLAN dürfen miteinander kommunizieren" war im Router nicht eingeschaltet. Seitdem die Funktion eingeschaltet ist, können wir ohne Probleme im LAN-Modus spielen, und, es ist nicht so teuer :P

Spexx
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...