Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wieviele CALS werden für folgende Serverkonstellation benötigt?

Frage Microsoft

Mitglied: neumaz

neumaz (Level 1) - Jetzt verbinden

26.06.2007, aktualisiert 28.06.2007, 4072 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Forum!

Ich bin ein Newbie in Sachen SBS und würde vor der Anschaffung eine Klärung in Sachen CALS brauchen.

Folgende Aufgabe kommt auf uns zu:

Wir haben in unserem Büro prinzipiell Linux als Serverbetriebssystem in Verwendung. Für ein Projekt wurde vom Projektsteuerer bzw. Bauherrn Portal Services von MS-Server gewünscht.
Da wir uns keinen MS-Server ins Büro stellen wollten, da sonst nicht benötigt, hatten wir uns diese Service bei einem Provider angemietet.
Dieser Provider bietet diesen Service jetzt leider nur noch bis Ende des Jahres an. Aus Mangel an alternativen Anbietern, werden wir uns jetzt wohl oder übel einen SBS Premium ins Büro stellen.

Jetzt zur eigentlichen Frage:

Im Büro sind wir 10 Personen die auf den SBS und den Portal Services permanent zugreifen. Dafür benötige ich natürlich die entsprechende Anzahl von CALS.
Wie schaut es aber für jene 20-30 Firmen aus, die von extern über das Internet auf die Portal Services (und nur auf die) zugreifen müssen?
Benötige ich hier auch für jeden ein CAL? Diese Firmen greifen nämlich nur ein bis zweimal pro Woche (wenn überhaupt) darauf zu.

Das kämen einige Kosten auf uns zu wenn das so wäre.
Wie schaut es einerseits rechtlich aus. Und wie schaut es in der Praxis aus. Kann ich das auch mit weniger CALS realisieren?

Vielen Dank!

neumaz
Mitglied: cykes
27.06.2007 um 05:31 Uhr
Ein paar Fragen dazu:

1. Meinst Du mit "Portal Services" den MS Sharepoint Portal Server?
2. Was soll genau realisiert werden, die Sharepoint Services sind eigentlich Dienste für
das firmeneigene Intranet.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: neumaz
28.06.2007 um 14:40 Uhr
Danke für deine Antwort.
Nein ich denke an die Portal Services oder Sharepoint Services die beim SBS dabei sind. Der Portal Server ist glaube ich ein eigenes Produkt wenn ich das richtig verstanden habe.

Was eigentlich damit realisiert wurde ist folgendes.
Über ein Webportal sind für alle Beteiligten eines Bauprojektes wichtige Daten zugänglich. Das sind hauptsächlich Pläne. Wobei wir nicht laufend auf dieses Portal zugreifen und "von dort weg Arbeiten", sondern nur "offizielle" Planstände dort ablegen, auf die die anderen Firmen drauf zugreifen können.
Das heißt es ist nachvollziehbar, wann welche Firma ihren Plan abgelegt hat und den Termin eingehalten hat.

Und da das ganze ja über ein Webportal zugänglich ist (momentan über unseren Provider http://www.teamshare.at/ ) später über den Server bei uns im Haus) stellt sich die Frage, ob ich für jede Fremdfirma die auf das Portal zugreifen ein eigene CAL brauche. (rechtlich UND praktisch)

Wir hätten ja lieber eine Lösung mit OWL http://owl.sourceforge.net/ gehabt, aber der Projektsteuerer wollte lieber diese MS-Lösung.

Ob wir die vorhandene Struktur von unserem Provider auf unseren Server bekommen, und die bisherigen Daten damit auch richtig ankommen bleibt sowieso noch offen.

ciao neumaz
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst 2016er RDS CALs für 2012 Terminalserver downgraden (2)

Frage von dasKay zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows und Exchange Server 2016 Betrieb vorerst ohne CALs (2)

Frage von deelite zum Thema Windows Server ...

VB for Applications
gelöst VBA Macro Hilfe benötigt (6)

Frage von reissaus73 zum Thema VB for Applications ...

Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback

Umgangsformen auf der Seite

Information von Frank zum Thema Administrator.de Feedback ...

Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
gelöst RU 17 Exchange 2010 . Erfahrungen? (10)

Frage von keine-ahnung zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Festplatten Ruhezustand Windows Server 2016 (10)

Frage von ahaeuser zum Thema Windows Server ...

Datenbanken
gelöst MySQL Zeiterfassungs-Problematik (wer ist eingecheckt) (9)

Frage von NativeMode zum Thema Datenbanken ...