Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wieviele gleichzeitige Verbindungen sind auf den Remote-Webarbeitsplatz möglich?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: radolfo

radolfo (Level 1) - Jetzt verbinden

27.05.2011 um 14:32 Uhr, 5621 Aufrufe, 17 Kommentare

Hallo zusammen,
ich habe da mal wieder eine Frage...

Wieviele gleichzeitige Verbindungen sind bei einem SBS 2003 auf den Remote-Webarbeitsplatz möglich? Sind es zwei? Können die eventuell erweitert werden?

Ich habe zwar schon ordentlich gegoogelt, aber ich sage nur: "viel Internet > viele unterschiedliche Antworten..."

Vielleicht kann mir jemand von euch eine genauere Antwort geben, wäre super!

Vielen Dank schon mal im voraus.

Viele Grüße, Ralf
Mitglied: Connor1980
27.05.2011 um 14:50 Uhr
Hallo Ralf,

2, wer mehr braucht -> TS

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: radolfo
27.05.2011 um 14:58 Uhr
Terminalserver wäre in dem Fall etwas zu viel Aufwand. Ich habe einen Kunden, wo die Mitarbeiter schon seit einigen Jahren mal Abends oder am Wochenende sich über den Remote-Webarbeitsplatz auf Ihrem Firmenrechner einloggen und arbeiten. Es kommt aber ab und zu mal vor, dass sie sich nicht anmelden können. Jetzt war eben genau meine Vermutung, dass dann schon zwei User per RDP angemeldet sind...

Wenn ich das also richtig verstanden habe, kann man die Anzahl der Verbindungen auch nicht erhöhen, oder?

Gruß, Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
27.05.2011 um 15:16 Uhr
Mahlzeit,
ich würde jetzt hier nicht sagen wollen, dass RWW (Remote Web Workplace) auf 2 Verbindungen beschränkt ist.

Wenn mit dem SBS per RDP verbunden, dann ja.
Wenn aber mit dem eigenen PC per RDP verbunden wird, sollten auch mehr als 2 Verbindungen parallel möglich sein, immer eine pro SBS-Client-Computer.

Vielleicht sollte GüntherH hier die korrekte Antwort posten, er weiß diese bestimmt.
Bitte warten ..
Mitglied: radolfo
27.05.2011 um 15:23 Uhr
Hallo goscho,

was meinst du mit "Wenn mit dem SBS per RDP verbunden"?

Die User loggen sich von zuhause über den Browser auf dem RWW ein und verbinden sich dann mit dem jeweiligen Computer im Büro.

Gruß, Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: MarcVanGeest
27.05.2011 um 15:30 Uhr
Soweit ich weiß:

- Aufruf des RWW via Internet Browser: max 75 User gleichzeitig
- Aufruf von RDP-Verbindungen auf den SBS Server (egal ob direkt oder RWW): max 2
- Aufruf von RDP Verbindungen auf andere Rechner via RWW: max 75 User gleichzeitig.

Viele Grüße!!!!!!!!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
27.05.2011 um 15:34 Uhr
Aber die User verbinden sich doch nicht mit dem Serverdesktop, oder? Der Remote-Webarbeitsplatz hat nicht wirklich was mit dem Remotedesktop des Servers zu tun. Die zwei Lizenzen für den Remote Desktop beziehen sich auf die Zugänge für Administratoren direkt auf den Server. Im Remote-Webarbeitsplatz werden verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl gestellt, incl. OWA, Verbindung zu einem Client und (aber eben nur unter anderem) Verbindung zum, Server.

Um deine Frage zu beantworten sollten wir wissen, was genau die User versuchen und wann das Problem auftritt. Es könnte sich zB. auch um eine Begrenzung der gleichzeitigen VPN-Verbindungen handeln.

geTuemII

[Edit] Ich sollte das Fenster aktualisieren, bevor ich antworte...[/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: radolfo
27.05.2011 um 15:35 Uhr
Hallo Marc,

super, vielen Dank für die präzise Antwort!!!

Also müssten ja in meinem Fall 75 Verbindungen möglich sein. Jetzt stellt sich nur die Frage, warum die User sich manchmal über den RWW nicht anmelden können...?!?

Gruß, Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: radolfo
27.05.2011 um 15:42 Uhr
Hallo geTuemll,

die User rufen über den Browser direkt den RWW über die https://...-Adresse auf, also keine VPN-Verbindung.

Die User stellen dann eine Verbindung zu einem Client her, natürlich nicht zum Server. Können sie ja gar nicht...

Wann genau das Problem auftritt, konnte bisher noch nicht genau erörtert werden. Meine Vermutung war eben, wie gesagt, dass nur zwei gleichzeitige Verbindungen möglich sind. Wie ja aber Marc gerade meinte, sind es bei RWW ja max. 75 Verbindungen. Also sollte das ja nicht das Problem sein.

Gruß, Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
27.05.2011 um 15:47 Uhr
Die ClientBS können normalerweise eine RDP-Verbindung. Hast du mal überprüft, ob an dem entsprechenden Client schon jemand anderes angemeldet war? IMHO kommt für User mit normalen Rechten nicht die Abfrage, ob der aktuelle User abgemeldet werden soll. Prüfe mal bei akutem Fehler den Client (vom Server aus).

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: MarcVanGeest
27.05.2011 um 15:52 Uhr
Zitat von MarcVanGeest:
- Aufruf von RDP Verbindungen auf andere Rechner via RWW: max 75 User gleichzeitig.

Setzt natürlich voraus dass entsprechend genug Clients online sind, und diese auch (neue) RDP Verbindungen zulassen.
Bitte warten ..
Mitglied: radolfo
27.05.2011 um 15:54 Uhr
Also die User lassen manchmal einfach die Rechner im Büro laufen, wenn sie wissen dass sie abends noch darauf zugreifen wollen. Dann kann es sein, dass die User auf der Maschine noch angemeldet sind. Aber kommt dann normalerweise nicht die Meldung, dass der Benutzer schon angemeldet ist, und die Frage ob der abgemeldet werden soll?
Bin mir gerade nicht sicher wie das auf den Clients ist. Am Server ist es ja so..

Gruß, Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
27.05.2011 um 16:04 Uhr
Zitat von radolfo:
Also die User lassen manchmal einfach die Rechner im Büro laufen, wenn sie wissen dass sie abends noch darauf zugreifen
wollen. Dann kann es sein, dass die User auf der Maschine noch angemeldet sind. Aber kommt dann normalerweise nicht die Meldung,
dass der Benutzer schon angemeldet ist, und die Frage ob der abgemeldet werden soll?
Nicht, wenn der Benutzer, der lokal angemeldet ist, versucht sich über RDP anzumelden.
Bitte warten ..
Mitglied: radolfo
27.05.2011 um 16:08 Uhr
Okay, also auf deutsch gesagt, müssen sich die User zwingend an der Maschine abmelden, wenn sie sich mit dem gleichen Usernamen per RWW auf dem Client anmelden wollen.
Richtig?

Gruß, Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
27.05.2011 um 16:31 Uhr
Zitat von radolfo:
Okay, also auf deutsch gesagt, müssen sich die User zwingend an der Maschine abmelden, wenn sie sich mit dem gleichen
Usernamen per RWW auf dem Client anmelden wollen.
Nö, nicht ganz richtig. Wenn du auf dem PC angemeldet bist und du dich jetzt über RDP anmelden möchtest, so wirst der User nicht automatisch lokal abgemeldet.
Bei den neueren Windows-Versionen (zumindest ab Vista, bei XP weiß ich es nicht) ist es so, dass du eine Anmeldemaske bekommst, dort ist der angemeldete Benutzer aufgeführt und es gibt eventuell die Option einen anderen anzumelden.
Wenn du den angemeldeten User nimmst, arbeitest du remote da weiter, wo du vorher lokal aufgehört hast.
Um den angemeldeten Benutzer (durch einen anderen Benutzer) abmelden zu können, muss der sich anmeldende Benutzer AFAIR Adminrechte haben.
Bitte warten ..
Mitglied: radolfo
27.05.2011 um 16:45 Uhr
Jetzt steh ich gerade auf dem Schlauch...

Wenn jetzt ein User im Büro auf der Maschine noch angemeldet ist, geht jetzt nach Hause und will sich abends noch mal über den RWW, mit dem geleichen Usernamen, auf dem Rechner im Büro anmelden...

Wird der lokal auf der Maschine angemeldete User abgemeldet? Wird er einfach ersetzt? Geht es gar nicht?

Bin wohl gerade etwas schwer von Begriff. Man sehe es mir nach, es ist ja schon Freitag Nachmittag...

Gruß, Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
27.05.2011 um 20:43 Uhr
Hallo.

Wird der lokal auf der Maschine angemeldete User abgemeldet?

Nein, es wird nur der lokal Anmeldebildschirm gesperrt und die Sitzung wird in die RDP Session übernommen. Daher der User sieht seinen Arbeitsplatz so, wie er ihn verlassen hat.

Ist dagegen ein anderer User angemeldet, dann muss der User administrative Rechte haben, damit er den lokalen User abmelden kann und sich dann selbst anmelden kann.

Um dem Fehler auf den Grund zu gehen, sind weitere Infos notwendig:

- welches Clientbetriebssystem
- sind immer die gleichen Clients betroffen
- welche Fehlermeldung erhalten die User
- ist auch immer der richtige User angemeldet

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: radolfo
27.05.2011 um 21:15 Uhr
Hallo Günther,

okay, jetzt hab ich es auch verstanden. Also sollte das ja auch nicht das Problem sein, dass die User sich die eventuell lokal nicht abmelden. Die Session wird dann praktisch per RDP einfach übernommen.
Weitere Infos müsste ich jetzt auch erst mal noch einholen, da ich das Problem selbst auch nur vom Kunden geschildert bekommen habe. Was ich noch sagen kann ist, die Clients im Büro sind alle noch XP und es melden sich immer die gleichen User an den jeweiligen Clients an.
Muss ich also erst nochmal weiter erörtern, das Problem. Meine Hauptfragen sind jetzt aber erst einmal beantwortet.

Also vielen Dank schon mal für eure Antworten!

Gruß, Ralf
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2013: max. gleichzeitige Verbindungen EWS für einen CAS (6)

Frage von DaPedda zum Thema Exchange Server ...

Windows Netzwerk
Remote-Desktop Verbindungen von außerhalb der Domäne (4)

Frage von runasservice zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...