Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Win 2003 Domain Überwachung ohne interne Mittel

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: LonSuder

LonSuder (Level 1) - Jetzt verbinden

22.02.2010 um 11:54 Uhr, 2674 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo liebe User,

folgendes Problem, auf dem Server eines Kunden verschieben sich manchmal urplötzlich irgendwelche ganzen Ordner.
Wir gehen davon aus das es "Zufall" ist und keine Absicht.
Zudem wissen wir nicht welcher User das gemacht hat.

Win 2003 Server, mit Domäne.

Diese interne Überwachung über das Ereigniss Protokoll finde ich suboptimal.
1) Es bremst meiner Meinung nach den Server aus, und das is eh nich der schnellste.
2) Da man nur Zugriffe oder Löschungen protokollieren kann, und da 40 Leute am Tag permanent drauf zugreifen intressiert mich der ganze Wust nicht was geöffnet und bearbeitet wurde, sondern ich will nur
Daten haben die ENTWEDER gelöscht oder Verschoben wurden.
Und dann natürlich von Welchen User - an Welchen Ort !

Ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem externen Programm falls es denn sowas gibt was das Übersichtlich bewerkstelligt.

Hoffe auf Hilfe
Danke im Vorraus

Gruß M.
Mitglied: dog
22.02.2010 um 12:44 Uhr
Das geht doch ganz einfach: Bitte alle MA zu dir ins Büro und mach mit ihnen den Drag&Drop-Test.
Bestimmte Grobmotoriker fallen da immer durch
Bitte warten ..
Mitglied: LonSuder
22.02.2010 um 13:56 Uhr
Nunja nicht ganz die Antwort, die ich mir erhofft habe
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
AD Überwachung nach unterschiedlichen Ereignissen (3)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Autodiscover bei halb interner - halb externer Domain (13)

Frage von invernesscream zum Thema Exchange Server ...

Administrator.de Feedback
Neue Kategorie - Überwachung (4)

Frage von pelzfrucht zum Thema Administrator.de Feedback ...

Hyper-V
Hyper-V Replica Überwachung (9)

Frage von felsenstadt zum Thema Hyper-V ...

Neue Wissensbeiträge
LAN, WAN, Wireless

Schwachstelle im WPA2 Protokoll veröffentlicht

(3)

Information von colinardo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte