Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win 2003 SBS, Exchange Server 2003, MS Exchange-Standarddienste starten

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: nate

nate (Level 1) - Jetzt verbinden

28.06.2005, aktualisiert 21.02.2007, 20514 Aufrufe, 8 Kommentare

Wie starte ich die Microsoft Exchange-Standarddienste?

Hallo Zusammen

Ich habe folgendes Problem.......

Umgebung:
Windows Small Business Server 2003 Standard Edition mit SP1
und Exchange Server 2003 mit SP1


Pfad: Exchange System Manager / Server / Server-Eigenschaften / Register "Überwachen"

Im Register "Überwachung" kommt folgende Meldung:
Microsoft Exchange-Standarddienste Beendet

Zuerst hatte ich die Meldung, dass der Dienst "Microsoft Exchange MTA-Stacks" nicht gestartet wurde. Danach setzte ich diesen Dienst auf "automatisch" Start.
Als ich den Server neu startete kam die oben genannte Meldung mit MS Exchange-Standarddienste Beendet.

Wie kann ich den Dienst MS Exchange-Standarddienst starten und auf automatisch setzten? Ist diese Meldung gravierend?
Hat die neue Meldung etwas mit dem Dienst Exchange MTA-Stacks zu tun?


Vielen Dank für Eure Hilfe....
Mitglied: Egbert
28.06.2005 um 17:26 Uhr
Hallo


diese Meldung ist doch normal.

wenn Du einen Doppelklick darauf machst siehst Du den Status der Exchange Standarddienste.

Gruß
Egbert
Bitte warten ..
Mitglied: nate
01.07.2005 um 09:13 Uhr
Hallo

Ich kann nicht beurteilen ob die Meldung normal ist. Mich verwirrt die Meldung "Microsoft Exchange-Standarddienste Beendet" Wenn ich auf diesen Link klicke sehe ich ein paar Dienste, welche aber alle in Ordnung sind.

Ist meine Meldung normal?


grues nate
Bitte warten ..
Mitglied: Netzwerker2004
15.07.2005 um 16:29 Uhr
Ich habe das gleiche Problem und bin mir sehr unsicher, da meine Abwesenheitsmails nicht funktionieren bin ich darauf gekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: slainte
20.09.2005 um 11:31 Uhr
Der übergeordnete Dienst Microsoft Exchange Systemaufsicht muss ebenfalls automatisch gestartet sein, da der Dienst unmittelbar von diesem abhängt.
Bitte warten ..
Mitglied: gandralf
10.07.2006 um 16:26 Uhr
Der Dienst "MTA Stacks" wird nur dann ausgeführt, wenn man X.400-Dienste benötigt und dies ausdrücklich bei der Installation des Servers so festgelegt hat. Ist dies nicht der Fall--> meiner Meinung nach kein Grund zur Beunruhigung! Falls ihr noch Zweifel habt, hier die offizielle Beschreibung des Dienstes aus der Systemverwaltung: "(MTA Stacks)Stellt Microsoft Exchange X.400-Dienste zur Verfügung. Exchange X.400-Dienste werden zum Herstellen von Verbindungen mit Exchange 5.5-Servern und von anderen Connectors (benutzerdefinierte Gateways) verwendet. Wenn dieser Dienst angehalten wird, sind Exchange X.400-Dienste nicht verfügbar.

Hoffe (auch wenn der Thread schon älter ist , mit meiner Antwort jemandem geholfen zu haben!
Bitte warten ..
Mitglied: 36682
29.10.2006 um 10:35 Uhr
Das da Exchange-Standarddienste beendet steht ist normal.
Es heißt, dass wenn einer der Standarddienste beendet wird ein Alarm ausgelöst wird. Die Dienste werde eben überwacht. Ist nur eine Regel. (Wenn die Standarddieste beendet werden -> dann Alarm auslösen). Man kann auch noch weitere Regeln definieren.

Das mit der Abwesenheitsnotiz muß über eine Checkbox freigeschaltet werden.
Wo die ist weiß ich aber im Moment nicht. Steht aber in der Hilfe.
Bitte warten ..
Mitglied: netablede
21.02.2007 um 08:13 Uhr
Ich würde das Thema hier nochmal aufgreifen.
In der übersicht der Überwachungsoptionen für den Server wird die Gruppe
die eine anzahl von Diensten Repräsentiert mit dem Zusand "Kritischer Zustand: Beendet"
gemeldet. Grundsätzlich ist das OK, weil Wenn der Kritische zustand einer Überwachungsgruppe
'Beendet' ist", dann steht keine Warnung an.

Wenn ich jetzt einen Dienst beende dann bekomme ich auch noch meine Statusmail, aber der Zustand
wir immer noch mit beendet angezeigt auch wenn ich in so einer Gruppe nur einen Dienst drin habe
und ich den beende dann wirt der Kritische zustand immer noch mit beendet angezeigt.

Kann mir jmd sagen ob das so "normal" ist oder ob ich vielleicht was falsch mache ?!

LG

Volker

NetAble
Bitte warten ..
Mitglied: 36682
21.02.2007 um 10:02 Uhr
Der kritische Zustand wird immer auf Beendet stehen bleiben, weil das nur die Definition dieses Zustandes ist.

Wenn der Dienst (oder die Dienste) beendet wird/werden die hinter dem Eintrag stehen, wir der kritische Zustand erreicht.
Mit der Detatilansicht könntest du auch festlegen, das wenn der/die Dienst(e) beendet sind, nur der Warnzustand erreicht ist.

Es ist also keine Statusinformation sondern eine Regeldefinition.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Win 2003 Server von außen nicht erreichbar (9)

Frage von Fighter89 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst SBS Exchange 2010 ActiveSync iPhone vs Android (5)

Frage von Resolv zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...