Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Win 2003 Server image geklont - Seriennummer ändern

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: staffalex

staffalex (Level 1) - Jetzt verbinden

11.06.2011 um 12:16 Uhr, 3627 Aufrufe, 3 Kommentare

Vielleicht ein wenig cross-topic - sorry.

Hallo liebe Gemeinde,
nachdem es mir endlich gelungen ist die von meinem Vorgänger selbst-kompilierte Win2k3 Version in ein VBox-Image zu installieren, würde ich gerne ein paar lauffähige Kopien davon machen. Jetzt brauchen die Win2k3s natürlich alle eigene Seriennummern.
Eine Volumenlizenz ist nicht vorhanden, historisch gewachsene Landschaft, ihr kennt das ja, aber eine ausreichende Menge an "Einzel"-Lizenzen.
Wie krieg' ich jetzt bei den geklonten Images die Seriennummern geändert?

Oder anders, vielleicht ist mein Ansatz ja verkehrt, wie macht der geübte virtualisierende Admin sowas?

Vielen Dank für jeden Tip.
Ciao
Alexander Staff
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.06.2011 um 12:58 Uhr
Zitat von staffalex:
Hallo liebe Gemeinde,
nachdem es mir endlich gelungen ist die von meinem Vorgänger selbst-kompilierte Win2k3 Version in ein VBox-Image zu

Wie? Ihr habt den Sourcecode von W2K3? Kann ich da mal reinschauen?

installieren, würde ich gerne ein paar lauffähige Kopien davon machen. Jetzt brauchen die Win2k3s natürlich alle
eigene Seriennummern.
Eine Volumenlizenz ist nicht vorhanden, historisch gewachsene Landschaft, ihr kennt das ja, aber eine ausreichende Menge an
"Einzel"-Lizenzen.
Wie krieg' ich jetzt bei den geklonten Images die Seriennummern geändert?

Das sollte prinzipiell auch mit W2K3 funktionieren: http://support.microsoft.com/?scid=kb%3Bde%3B328874&x=22&y=9
Oder Du nimmst Sysprep.


Oder anders, vielleicht ist mein Ansatz ja verkehrt, wie macht der geübte virtualisierende Admin sowas?

Solange genügend Lizenzen greifbar vorhanden sind, hätte ich persönlich kein schlechtes Gewissen, die SN# einfach so zu belassen. Wichtig ist nur, den Überblick zu behalten, wieviele Exemplare gerade aktiv sind und genügend viele Lizenzen dafür vorzuhalten.

Ansonsten kann man auch mit Sysprep arbeiten, um jedesmal die Instanz zu personalisieren.
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
11.06.2011 um 21:51 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:


Solange genügend Lizenzen greifbar vorhanden sind, hätte ich persönlich kein schlechtes Gewissen, die SN# einfach
so zu belassen. Wichtig ist nur, den Überblick zu behalten, wieviele Exemplare gerade aktiv sind und genügend viele
Lizenzen dafür vorzuhalten.

Ansonsten kann man auch mit Sysprep arbeiten, um jedesmal die Instanz zu personalisieren.


Moin,

naja, der ganz saubere Weg ist mit Sysprep ein *keyentleertes* Template zu erstellen - und das dann zu verwenden

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
07.07.2011 um 12:06 Uhr
Zitat von 2hard4you:
> Zitat von Lochkartenstanzer:
> Ansonsten kann man auch mit Sysprep arbeiten, um jedesmal die Instanz zu personalisieren.
>
naja, der ganz saubere Weg ist mit Sysprep ein *keyentleertes* Template zu erstellen - und das dann zu verwenden

Das meinte ich eigentlich mit meinem obigen Satz.

herzliche Grüße.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Win 2003 Server von außen nicht erreichbar (9)

Frage von Fighter89 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 R2 Kennwort ändern für Domäne (5)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...