Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win 2003 servergespeicherte Profile werden lokal nicht gelöscht

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: StefanM

StefanM (Level 1) - Jetzt verbinden

27.08.2004, aktualisiert 06.06.2005, 16678 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,
ich habe einen Win2003 Server mit Gruppenrichtlinien angelegt.

Servergespeicherte Profile sind angelegt und funktionieren auch.
in den Gruppenrichtlinien ist die Verwendung von Offlineordnern deaktiviert
"Lokale Kopien der Benutzerofflinedateien bei der Abmeldung löschen" ist auch aktiviert

mein problem ist das für jeden Benutzer ein verzeichnis angelegt aber nicht wieder gelöscht wird.

Gibt es eine Möglichkeit das zu ändern ?

Muss ich dafür ein Script definieren oder bietet Windows eigene Boardmittel ?

Vielen Dank!
Mitglied: linkit
27.08.2004 um 20:48 Uhr
Ich gehe mal davon aus, daß du meinst, das auf dem Client immer eines angelegt wird und dann nicht gelöscht wird.

Das ist erstmal normal und hat mit den Einstellungen, die du getroffen hast nichts zu tun.

WEnn du das Verhindern willst, mußt du ein Profil erstellen, daß nur über den Server verfügbar ist, das geht schon und dann wird auch nichts auf den Client verschoben, hat allerdings auch den Nachteil, daß dein Netz belastet wird, weil ja jeder Client über den Server ständig versorgt werden muß. So wird am Start eine Kopie erstellt und beim Abmelden wieder zurückgeschrieben.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanM
30.08.2004 um 07:38 Uhr
Danke für die Info.
Wo finde ich eine Info darüber:
Wie erstelle ich ein Profil das nur über Server verfügbar ist ?
Die Netzlast ist ein geringeres Problem als der Speicherverlust durch viele hundert Profile.

Momentan werden die Profile ja serverseitig gespeichert, allerdings mit dem Problem der zunehmenden Speicherplatzbelegung da sich die Benutzer an verschiedenen Rechnern anmelden können.
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
30.08.2004 um 08:46 Uhr
1. Servergespeichertes Profil erstellen
2. Um ein Verbindliches Profil zu erstellen, mußt du die ntuser.dat im Profilverzeichnis auf dem Server zu ntuser.man umbenennen. Änderungen können jetzt nur noch vom Admin gemacht werden.

=> Achtung, es werden zwar immer noch Dateien vom Server auf den Client kopiert, aber nicht das komplette Profil, allerdings glaube ich, nach deiner Antwort, du hast ein anderes Problem und zwar mit der Dateiablage (Eigene Dateien etc.), das hat mit dem Profil erstmal gar nichts zu tun. Diese stehen zwar mit im Profilordner ohne Änderungen mit drinnen, aber im engsten Sinne sind diese nur als Verzeichnis so mit einsortiert und nicht im engeren Sinne dem Profil zugeordnet.


Den Speicherverlust kriegst du so nicht in den Griff. Hier gibt es zwei Möglichkeiten das ganze zu unterbinden.

1. Du machst das ganze über gemappte Laufwerke und weißt deine Benutzer an, die Daten dort zu speichern. Alle Anwendungen stellst du auf diesen Filebreich um. Beispielsweise Office.

2. Wenn deine User hierzu nicht in der Lage sind und immer noch in EigeneDateien etc. speichern (habe öfters den Fall, da dies ältere Anwender sind und hier nicht das technische Verständnis haben), dann kannst du über die Gruppenrichtlinien das ganze steuern. Hierzu legst du fest, das Eigene Dateien etc in andere Freigaben oder Verzeichnisse umgeleitet werden.

Diese vorgehensweise hätte zwei große Vorteile:

1. Du trennst Profil von Daten
2. Die Geschwindigkeit steigt ungemein durch die Trennung. Für das Profil werden nur noch die wirklichen Profildaten auf den Client kopiert, der Anwender kann keine großen Fehler machen, da für ihn alles beim alten bleibt.
3. Noch mehr Tempo hätte das ganze, wenn du die Daten auf einen eigenen Fileserver auslagerst.


Wenn du Daten und Profil trennst, dann führe auch gleich DFS mit ein, denn dann kannst du ohne große Änderungen des mappens später die Daten auch auslagern oder in andere Verzeichnisse kopieren, ohne das der Benutzer davon etwas merkt.




Nachlesen kannst du das unter folgenden Quellen:


  • Markt+Technik: Windows 2003 für Insider
  • Hanser Windows 2000 im Netzwerkeinsatz
  • MS Press Windows 2000 (bzw. 2003) die technische Referenz
Bitte warten ..
Mitglied: StefanM
30.08.2004 um 10:19 Uhr
Danke für den ausführlichen Tip! werde mal schauen wie ich das ganze umsetze
Bitte warten ..
Mitglied: KainzVonBeiden
05.11.2004 um 09:12 Uhr
Hi...

Also ich hab hier einen Thin-Client. Der Benutzer der diesen verwenden soll wird gerade von mir mit GPO´s versehen.

Nun hab ich hier gelesen das es eine GPO geben soll die "Lokale Kopien der Benutzerofflinedateien bei der Abmeldung löschen" heißt. Nur leider kann ich die auf dem Win 2003 Server nicht finden. Kann mir jemand von euch sagen wo genau die sein soll? Ich muss es auf irgendeine weg schaffen die lokal Kopien des Benutzerprofils vom Terminal-Server fern zu halten und nur die aufm File-Server zu haben. Und diese GPO wäre schon verdammt sinnvoll dafür.
Bitte antwortet mir so schnell wie möglich.

Gruß
KainzVonBeiden
Bitte warten ..
Mitglied: StefanM
05.11.2004 um 09:28 Uhr
Hallo
schau mal auf www.gruppenrichtlinien.de
da findest die Templates online und kannst dannach suchen
Bitte warten ..
Mitglied: KainzVonBeiden
05.11.2004 um 09:49 Uhr
Hab die Datei Win2003User.zip schon geladen und komplett durchsuch. Aber leider find ich dort diesen eintrag nicht. Heißt das nun das ich die GPO selbst erstellen muss?

War mir eigentlich sicher das es die GPO gibt. Wär ja auch sinnvoll für jede Terminal Based Server Umgebung. Kann ja nicht sein das bei 1000 Clients in die auf einem Terminal-Server arbeiten für jeden dieser Clients das Profil immer auch lokal liegen bleibt und so extrem viel Festplattenspeicher verbraucht wird. Wär für jeden Tip dankbar.

Gruß
KainzVonBeiden
Bitte warten ..
Mitglied: MPietsch
06.06.2005 um 10:03 Uhr
Versuchs mal damit:
GPO;
\Computerkonfiguration\Administrative Vorlagen\Netzwerk\Offlinedateien
--> Lokale Kopien der Benutzerofflinedateien bei der Abmeldung löschen

Gruß / regards,
Michael
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...