Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

win 2003 terminalserver und win 2000 sbs

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: bigtbigt

bigtbigt (Level 1) - Jetzt verbinden

20.05.2008, aktualisiert 26.05.2008, 4042 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich habe folgendes Problem.
Wir strukturieren gerade das System um. Ich möchte aus Wartungsgründen auf Terminalserver wechseln.
Der neue Server soll mit Windows 2003 standard (Windows 2008 Open Licene) betrieben werden. Da wir nicht 2 neue Server kaufen wollen und der Terminalserver vom Exchange getrennt laufen soll. Will ich den alten Server behalten wo nur noch Exchange drauf läuft.
Wie kann man am besten die Struktur aufbauen.

Ich habe nach einigen Dokumenten diese Lösung heraus gefunden, bin mir nur nicht sicher ob es so sinn voll wäre.

alter Server: Windows 2000 SBS mit installierten Exchange
wobei sowie ich es bis jetzt verstanden habe dieser auch der PDC sein muss.

neuer Server: Windows 2008 Open Licence, aber durch downgrade-recht wird Windows 2003 standard installiert, zusätzlich kommt noch eine betriebsspezifische Software drauf (die eine ähnliche Datenbank wie SQL benutzt), dann kommt noch die komplette Datenstruktur und die nötige Sicherungssoftware und Office drauf.

Meine Frage ist jetzt kann ich nicht besser den neuen (Win 2003) als PDC einrichten und den SBS 2000 als Mitglied mit Exchange-Dienst anbinden. Könnte soetwas nicht Vorteile für die Sicherheit haben, wenn ich die Richtlinien von Win2003 benutzen kann?
Mitglied: fisi-flo
26.05.2008 um 12:45 Uhr
Hallo!

wir haben ein ähnliches System -> PDC SBS 2003 und in die Domain eingegliedert den Windows 2003 Server mit Terminal-Lizenzen...

Dies ist von der Installation am günstigsten... da der neue Server gehe mal davon mehr Leistung besitzt und die Umstellung am wenigsten Zeit in anspruch nimmt, zudem ist es bei mir so eingerichtet, sollte wirklich der "ältere" ausfallen kann getrost weitergearbeitet werden, da der TerminalServer AD DHCP etc. vom alten dann übernimmt und auf die Emails müssen die Kollegen eben mal nen halben Tag lang verzichten, sollte die Rücksicherung Hardwareaustausch etc. durchgeführt werden müssen.

Fahre mit dieser Lösung seid 2,5 Jahren ganz gut
Bitte warten ..
Mitglied: bigtbigt
26.05.2008 um 15:43 Uhr
ja der neue hat einiges an mehr Leistung, deshalb wollte ich auch ad und dns auf dem neuen haben, wusste nur nicht ob es klappt.

In Sachen Zeit ist sowieso egal, da ich es am WE machen muss und der alten Server auch neuinstalliert werden muss (sollte), wegen den überflüssigen Kram, da er ja vorher alles alleine übernommen hat, und jetzt nur noch für Exchange da sein soll.

Da ich den alten als virtuelle Maschine benutzen will, ist in Sachen Sicherheit auch besser, da ich die Dateien nachts per Skript auf den neuen schicke und die dann mit gesichert werden sollen. und so kann im schlimmsten Fall nur ein Tag Daten von Exchange verschwinden, welches bei der übersichtlichen Anzahl von User zu verschmerzen wäre. Ein verlust wäre aber auch nur wenn beide Platten defekt werden würden, zur selben Zeit, was auch nicht gerade wahrscheinlich ist.

Meine Frage war in erster Linie nur ob ich den Exchange an einer Win2003 Domäne anknüpfen kann. Oder ob die Gruppenrichtlinien inkompatibel sind.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Win 2003 Server von außen nicht erreichbar (9)

Frage von Fighter89 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Win 10, Outlook 2013, SBS 2011 Exchange (4)

Frage von FFSephiroth zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Windows 2003 Terminalserver - ausführbare Dateien einschränken (6)

Frage von Excaliburx zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...