Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win 2003 TerminalServer Lizenzen veraltete User und Computernamen zurücksetzen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Asgaroth

Asgaroth (Level 1) - Jetzt verbinden

26.02.2010 um 14:03 Uhr, 4783 Aufrufe

Windows 2003 TerminalServer scheint bei der Verbindung von Rechnern mit einer Geräte-Lizenz die Lizenzdaten, d.h. Username und Computername, nicht zu aktualisieren.
Dies führt bei uns aber zu Problemen, da wir immer wieder Mitarbeiter haben, die nur für ein paar Monate bzw. allgemein für einen begrenzten Zeitraum hier arbeiten.
Außerdem werden einzelne Rechner manchmal umbenannt.

Wir haben obengenanntes Problem.
Aufgefallen ist mir das ganze, da ich ein Skript (vbs) geschrieben habe, welches bei Anmeldung am TS den Usernamen und den Computernamen überprüft und damit in der von lsreport generierten report Datei nach einer passenden, nicht-temporären Lizenz sucht. Diese wird dann in eine Logdatei geschrieben und (nach den Usernamen) einer Abteilung zugeordnet. Wir wollen damit nachvollziehen, welche Abteilung wieviele Lizenzen verbraucht, da diese die Lizenzen aus ihren eigenen Geldmitteln bezahlen.

In der Logdatei fehlt jedoch die Zuordnung zu manchen in der lsreport vorhandenen Lizenzen. Bei Überprüfung habe ich festgestellt, dass in der lsreport, User und Computernamen stehen, die es schon eine Weile nicht mehr gibt (User wurden gesperrt, Computer wurden umbenannt).

Ich habe mit TrueLastLogon überprüft, dass sich diese Personen schon eine Weile nicht angemeldet haben.
Ich habe auch die Lizenz in der Client-Registry überprüft und dabei festgestellt, dass dort noch die alten Benutzernamen bzw. alten Computernamen stehen und das sogar bei Lizenzen, die erst vor kurzem für einen Client (Gerät) neu ausgestellt wurden (da wahrscheinlich zwischenzeitlich keine Verbindung zum TS hergestellt wurde und die alte Lizenz ausgelaufen ist). Bei der Überprüfung mit tsctst habe ich auch festgestellt, dass die alten Lizenzen wohl nicht gelöscht werden, wenn sie ausgelaufen sind.

Wahrscheinlich werden also Lizenzen aufgrund von alten Lizenzen neu ausgestellt, ohne das der User- oder Computername neu überprüft wird!

Das Löschen der Lizenzen auf den Clientrechnern wäre nur eine wirkliche Notlösung (wollen dann eher auf die Protokollierung der Lizenznutzung verzichten), da dann ja zwischenzeitlich für alle Clients doppelt Lizenzen vergeben werden.

Gibt es da irgend eine Möglichkeit den TS oder den Client anzuweisen, die Lizenz zu aktualisieren?

Eine andere Möglichkeit wäre es beim Verbinden eines Clients (Script wird vom Client ausgeführt) die LizenzID herauszubekommen, dann könnte die Zuweisung der Lizenz direkt nachverfolgt werden. Da ich bis jetzt keine Lösung dafür gefunden habe, wird die Lizenz ID über einen Vergleich der Computernamen mit der lsreport-Datei herausgefunden.
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Win 2003 Server von außen nicht erreichbar (9)

Frage von Fighter89 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows 2003 Terminalserver - ausführbare Dateien einschränken (6)

Frage von Excaliburx zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Terminalserver 2012R2 es verschwinden ausgestelle RDS Lizenzen (6)

Frage von wolfble zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...