Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

In Win 2008 Domäne GPO und GPP auf Win 8 anwenden funktioniert nicht

Frage Microsoft Windows 8

Mitglied: Rene1976

Rene1976 (Level 2) - Jetzt verbinden

13.01.2013 um 19:19 Uhr, 2487 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich versuche gerade in einer Windows 2008 Domäne (Gesamtstruktur auch Windows 2008) einem Windows 8 Client die freigegebenen Drucker über GPP zuzuweisen. (Die Windows 2008 Domäne wurde vor ca. 1 Jahr von Win 2000 auf Win 2008 migiriert und hochgestuft.)

Hierfür habe ich im AC eine OU angelegt und eine Gruppe mit Benutzern der OU hinzugefügt.

Dann habe ich eine neue Gruppenrichtline erstellt und im Gruppenrichtlinienverwaltungs-Editor unter

Benutzerkonfig --> Einstellungen --> Systemsteuerungseinstellungen --> Drucker einen freigegebenen Netzwerkdrucker über UNC Pfad hinzugefügt.

Die Gruppenrichtline habe ich dann der OU zugeordnet.

Wenn ich nun den Win 8 Client hochfahre und mich mit eine User aus der Gruppe anmelde, wird leider der Drucker nicht installiert.


Weiß jemand was ich falsch mache?

Muss man in Win 8 oder auf den Win 2008 Server noch etwas installieren damit die Gruppenrichtlinien in Win 8 greifen, z.B. CES ?

P.S.: Mit dem hinzufügen der Gruppenrichtline über die Druckerverwaltung hatte ich auch kein Glück.


Besten Dank,

Rene
Mitglied: Matze9999
13.01.2013 um 20:09 Uhr
Hallo Rene,
Das hinzufügen von Druckern mit Hilfe der Microsoft Gruppenrichtlinien funktioniert nur, wenn der Druckprozessor bekannt ist. Ich mache das bei einfachen Druckern, also ohne Schachtsteuerung etc., so: ich lade mir die Universaltreiber des jeweiligen Hersetellers richte den Drucker und die Druckerfreigabe am Printserver ein und stelle dann den Druckprozessor ein: Dazu rechte Maustaste, aufs Druckersymbol, Druckeigenschaften, erweitert und dann den Button "Druckprozessor" dann einstellen, links: WinPrint und rechts Raw. Du kannst auch mal bei den betreffenden Rechnern im Eventlog nach dem Status der Gruppenrichtlinienverarbeitung suchen. Wenn hier dann der Hinweis "unbekannte Druckverarbeitung blabla" steht, sollte obiges dir helfen.

Viele Grüße Matze
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
14.01.2013 um 08:42 Uhr
Moin.

Matzes Auskunft ist nicht exakt. Es funktioniert auch ohne Vorinstallation des Treibers wenn Benutzrrichtlinien mit GPPs verwendet werden, wenn ja wenn der Nutzer Adminrechte hat... aber das wollen wir ja nicht. Somit bleibt als Lösung, die GPPs Computerobjekten zuzuweisen, also eine Zuweisung pro Rechner und nicht pro Benutzer zu machen.

Da das GPP-Druckermodul früher (5 Jahre her) fehlerhaft war, habe ich jedoch immer eine Zuweisung per GPO (nicht GPP) gemacht. Dazu muss man auf dem DC die Rolle "Druckserver" installieren. Siehe http://4.bp.blogspot.com/_nLkncjvtzXM/S178xP8fLRI/AAAAAAAAABU/YXvhyplv5 ... - so sieht dann der GPO Baum aus, nachdem man die Rolle installiert.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst GPO: Benutzerkonfiguration nicht auf Server anwenden (9)

Frage von KMUlife zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Server
gelöst GPO Dateiverteilung funktioniert nicht (6)

Frage von killtec zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Site-GPO auf OU anwenden, bei der die Vererbung deaktiviert ist?! (3)

Frage von mexx991 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Server 2008 r2 Dc. Gpp zieht Mapping bei Gruppe nicht (4)

Frage von rainergugus zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (18)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Kennwort vergessen bei Hyper vserver 2012r (12)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Linux Desktop
Bildschirmauflösung unter Linux festlegen (12)

Frage von itebob zum Thema Linux Desktop ...