Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win 7-64 zusaetzliche Treiber für x86 - Netzwerkdruck funktioniert nicht

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: monetron

monetron (Level 1) - Jetzt verbinden

27.03.2011 um 14:54 Uhr, 4986 Aufrufe, 9 Kommentare

Habe 30 min lang das Forum durchsucht, aber keine passende Lösung gefunden.

Hallo,

Habe auf einem Win 7 64 prof. Rechner einen HP Laserjet 1018 per USB lokal angeschlossen
und den 64 bit Treiber installiert.
Anschliessend habe ich den Drucker im Heimnetzwerk freigegeben und einen zusätzlichen Treiber
für x86 32bit Systeme installiert. Das habe ich getan indem ich den 32 bit Treiber vom Hersteller heruntergeladen hab,
die Dateien in einen Ordner extrahiert habe und dann die inf-Datei aus diesem Ordner als zusätzlichen Treiber angab.
Auf einem Win7 32 prof Rechner als Mitglied im Heimnetzwerk habe ich nun diesen Drucker hinzugefügt.
Das ging alles problemlos.
Wenn ich nun auf dem Win7-32 rechner ein Dokument drucke, ist dieses auf beiden Rechnern in der Druckerwarteschlange
mit dem Status - wird gedruckt - zu sehen, gedruckt wird aber nichts......
Habe bereits gegoogelt und Hinweise auf den Druckernamen in der inf Datei gefunden - Die Druckernamen stimmen aber bei mir überein.

kennt jemand das Problem ??

Besten Dank für Eure Hilfe
Uwe
Mitglied: monetron
27.03.2011 um 20:34 Uhr
Ergänzung:
Was ich noch festgestellt habe:
Das vom win7-32 Rechner gedruckt Dokument ist in der Druckerwarteschlange vom win7-64 Rechner sichtbar,
wird aber nciht gedruckt, lässt sich auch nicht löschen.
Wenn ich den Dienst der Druckerwarteschlange auf dem win7-64 Rechner stoppe und neu starte, dann wird das Dokument gedruckt.
Bitte warten ..
Mitglied: Alchemy
27.03.2011 um 23:46 Uhr
Salve,

es ist wichtig das 64 und 32 bit Treiber gleiche Struktur (PCL 5/ 6) und möglichst gleiche Treiberversion haben.
Bitte warten ..
Mitglied: monetron
28.03.2011 um 09:27 Uhr
Beide Treiber haben die gleiche Version und Struktur.

Danke für den Hinweis
Bitte warten ..
Mitglied: Alchemy
28.03.2011 um 10:17 Uhr
Hmmm,

Da der Job ja am Drucker "hostserver" ankommt, kann es ja fast nur ein Problem mit den Treibern sein.

Da es bei HP aber nur einen Treiber gibt augenscheinlich, könntest du mal versuchen, den Treiber auf dem Host PC aus der Freigabe wieder zu deinstallieren, vom Client PC die Treiber ebenfalls zu deinstallieren, den Drucker auf dem Client PC zu verbinden und manuell die Treiber zu installieren.

Hab die Vermutung das du zwar auf dem Host die Treiber manuell installiert hast und auch der Freigabe mitgegeben hast, sich die Installation des Druckers auf dem Client allerdings die Treiber aus dem Windowsupdate geholt hat, da evtl neuer. Das würde den Effekt zumindest erklären.
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
28.03.2011 um 12:10 Uhr
Das gleiche Problem hatte ich auch allerdings bei einem anderen Drucker. bei mir lags daran das die Treibernamen nicht genau gleich waren und somit windows glaubt es sei ein anderer Treiber.

Versuch das selbe mal mit einem Laserjet III Treiber installier den für 32 und 64 bit und versuchs nochmal.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: monetron
28.03.2011 um 13:37 Uhr
Zitat von Ausserwoeger:
Das gleiche Problem hatte ich auch allerdings bei einem anderen Drucker. bei mir lags daran das die Treibernamen nicht genau
gleich waren und somit windows glaubt es sei ein anderer Treiber.

Versuch das selbe mal mit einem Laserjet III Treiber installier den für 32 und 64 bit und versuchs nochmal.

LG Andy

Das Problem mit der Druckerbezeichnung in der Inf-Datei hatte ich schon im ersten Post ausgeschlossen.
Danke trotzdem für den Hinweis.
Bitte warten ..
Mitglied: monetron
28.03.2011 um 13:41 Uhr
Hallo Alchemy,

Deinen Lösungsansatz mit der Installation auf dem Client werde ich Heute
Abend mal probieren - eine gute Idee.
Melde dann das Ergebniss -

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: monetron
02.04.2011 um 07:23 Uhr
Hallo zusammen,

habe alle vorgetragenen Ideen ausprobiert,
Der Status bleibt gleich: erst wenn ich die Druckerwarteschlange neu starte, wird das Dokument gedruckt.
Es macht keinen Unterschied ob der Client ein Win32 oder Win64 Client ist. Das ist ein Hinweis dass
es nicht an den Treibern liegt - es scheint ein Problem des Spoolers zu sein: an dem Rechner wo der Drucker per USB verbunden ist.
Dieser Win7-64 Rechner hat bereits SP1.

Gruss
Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
04.04.2011 um 10:34 Uhr
Zitat von monetron:
Hallo zusammen,

habe alle vorgetragenen Ideen ausprobiert,
Der Status bleibt gleich: erst wenn ich die Druckerwarteschlange neu starte, wird das Dokument gedruckt.
Es macht keinen Unterschied ob der Client ein Win32 oder Win64 Client ist. Das ist ein Hinweis dass
es nicht an den Treibern liegt - es scheint ein Problem des Spoolers zu sein: an dem Rechner wo der Drucker per USB verbunden
ist.
Dieser Win7-64 Rechner hat bereits SP1.

Gruss
Uwe

Das es bei 64 und 32 Bit nicht funktioniert heisst nicht das es nicht an den Treibern liegt. Ein absturz des Spoolers kann an den Treibern der Drucker liegen. Teste doch einfach mal mit einem windows internem Treiber wie zb. Laserjet 3 ob der fehler da auch vorkommt.

LG Andy
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...