Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Win 7 64bit startet nicht mehr nach Installation von Comodo Internet-Security

Frage Sicherheit Firewall

Mitglied: andreasjv

andreasjv (Level 1) - Jetzt verbinden

14.11.2013 um 13:06 Uhr, 8000 Aufrufe, 6 Kommentare, 2 Danke

Hallo zusammen.

Vor ein paar Tagen hat sich eine Bekannte von mir die Comodo Internet-Security installiert. Sie hat dann die Option "Comodo-Virtual-Kiosk angeklickt". Daraufhin fror der Bildschirm ein und nichts rührte sich mehr. Nach einer halben Stunde hat sie dann ihr Laptop ausgeschaltet.
Bei einem erneuten Hochfahren hört man zwar, dass die Festplatte läuft, auch das DVD-Laufwerk dreht sich, doch es erscheint nichts auf dem Bildschirm, bevor Win 7 hochfährt. Auch nicht der Schriftzug, dass es sich um ein HP-Laptop handelt. Z.B. Kann man nicht mit F12 das Bootmenü aufrufen, um von der Win-Installations-DVD zu starten und Win 7 zu reparieren.

Nun habe ich mir Ihre Festplatte (als externes Laufwerk) angesehen. Auffällig ist, dass es dort ein Verzeichnis gibt mit dem Namen: C:\VTRoot, das zum Zeitpunkt der Comodo-Installation angelegt worden ist und in dem auch mehrere Einträge von Comodo stehen.

Meine Fragen:
Kann es sein, dass Comodo sein eigenes Boot-Menü generiert hat, das sogar startet, bevor der BIOs ausgelesen wird?
Kann ich ihre Festplatte reparieren, wenn sie bei mir als externes Laufwerk angeschlossen ist?

Danke euch für eure Bemühungen

Andreas

Ihre Laptop-Configuration:

HP Pavilion G62-b55SG
Display: 15.6" TFT
Auflösung: 1366 x 768 ( WXGA )
Prozessor: AMD Athlon II X2 P340 / 2.2 GHz
Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 5470
Festplatte 320 GB RAM: 4 GB
Plattform: Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit
Mitglied: Cthluhu
14.11.2013 um 13:37 Uhr
Hi,

Naja, Comodo Internet-Security hat deinen Rechner eben maximal vor dem Internet geschützt. (Sry, das konnte ich mir nicht verkneifen.)

Mit freundlichen Grüßen

Cthluhu
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
LÖSUNG 14.11.2013, aktualisiert 24.04.2014
HI nochmal,

Jetzt noch schnell ein vernünftiger Anwort: Wenn nicht mal über das BIOS beim booten was angezeigt wird, hats vermutlich gar nix mit der Software zu tun.
Was passiert wenn du ohne Festplatte versuchst hoch zu fahren?
Nimm mal den Akku raus und zieh das Stromkabel. Dann versuche zu starten. (Starten wird er nicht, nur ein paar Leds leuchten eventuell kurz). Dann warte einige Minuten, und steck dann das Stromkabel wieder an und versuche nochmal zu starten.
Der Hintergrund: machnmal hängen sich die BIOSe auf Laptops weg. Mit obiger Prozedur entlädst du alle Kapazitäten am Board und ermöglich dem BIOS einen echten Kaltstart (der bei Laptopts wegen dem eingebauten Akku sonst so gut wie nie statt findet).

Mit freundlichen Grüßen

Cthluhu
Bitte warten ..
Mitglied: andreasjv
14.11.2013 um 14:01 Uhr
Hallo Cthluhu,

da hast Du natürlich Recht. Dem PC kann nichts mehr etwas anhaben.
Allerdings ist es nicht mein Laptop, der betroffen ist, sondern der meiner Bekannten.
Ich selbst habe immer schon kostenpflichtige Software für Virenscanner und Firewalls benutzt (aktuell Bitdefender), weil es mir die Programme wert sind. Bei denen ist mir auch noch nie etwas geschehen.
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
14.11.2013 um 14:03 Uhr
Hallo,

gut zu wissen, dass man evtl. diese Freeware nur im benutzerdefinierten Modus einrichten sollte.

Ich hatte diese Software, die ja auch eine Firewall beinhaltet, auch schon bei Bekannten installiert und bislang auch bei der Komplettinstallation noch keine negativen Rückmeldungen erhalten.
Vlt. hatten diese Personen aber den Kioskmodus noch nicht genutzt!?

Gruß,
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: andreasjv
14.11.2013, aktualisiert um 20:41 Uhr
Hallo Cthluhu,

ganz herzlichen Dank für Deinen Tip. Genau der hat geholfen!!!
Nachdem ich sowohl den Netzstecker als auch den Akku vom Laptop entfernt hatte, dann den Start-Knopf gedrückt hatte, fuhr der Laptop wieder mit Strom gemütlich hoch. Das Streiken des kompletten Laptops lag tatsächlich daran, dass es noch gar nicht "eiskalt gestartet" hatte, sondern das streikende Datei-Gedöns in seinen Kapazitäten gehortet hatte. (Wie soll man darauf nur kommen. :o) )
Also noch einmal herzlichen Dank an Dich.

Nun geht es aber weiter mit Comodo Internet-Security.
Nachdem das Laptop wieder gestartet war, habe ich Comodo Internet-Security deinstalliert. Daraufhin neu gestartet. Und wieder lief der Neustart erst, als ich Laptops Kapazitäten entladen hatte. Das lag daran, dass man den "Geek-Buddy" von der Comodo Internet-Security auch noch deinstallieren musste.
Danach habe ich ohne den obigen Trick Windows neu gestartet. Und siehe da: Es lief und läuft jetzt alles reibungslos.
Ich möchte auf Comodo Internet-Security jetzt nicht großartig eingehen. Ich habe meiner Bekannten einen von meinen drei legal gekauften Bitdefender-Lizenzen geschenkt. Bei Ebay erhält man für 23,- € legale Lizenzen für 3 PCs für ein Jahr.

Ich habe mit dem Laptop ca. 3,5 Stunden verbracht. Auf die Idee von Dir, Cthluhu, wäre ich nie gekommen. Ich hatte meiner Bekannten schon deutlich gemacht, dass sie ihren Laptop wahrscheinlich einsenden müsste (sie hatte noch Garantie darauf). Dann wäre er wohl 6 Wochen unterwegs gewesen. Und die Reparatur wäre vom Hersteller wahrscheinlich nicht bezahlt worden. Es lief erst alles wieder rund, als die Comodo Internet-Security vollständig vom PC entfernt war.

Fazit: Wer sich freut, für sensible Bereiche des PCs kein Geld auszugeben (noch nicht einmal 8,- € pro Jahr), an kostenpflichtige Image-Programme und externe Festplatten gar nicht erst denkt und nicht weiß, was zumindest ein Wiederherstellungspunkt ist, der ärgert für mehrere Stunden seine besten Freunde!!!
Also: Wer seine Freunde behalten möchte, der sollte auch zu einem PC noch einmal mehrere Scheine für Sicherheitssoftware und externe Festplatten investieren und sich ein paar Stunden im Monat nur seinem PC widmen, um ihn auch notfallmäßig bedienen zu können.

@ VGem-e:
Ich kann wirklich keine kostenlose Sicherheitssoftware empfehlen. Sie enthalten manchmal Bugs, die kostenpflichtige Programme einfach nicht haben. Das muss nicht bei Vielen auftreten. Aber es muss ja nicht sein, dass wenige sich den Kopf zerbrechen müssen, nur weil viele kein Geld ausgeben möchten.
"Jammer-Modus aus"

Ich danke euch für eure Antworten!

Viele Grüße,

Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Domnono
LÖSUNG 23.04.2014, aktualisiert 24.04.2014
Mir ist ganz genau das selbe passiert. Vor einer Woche kaufte ich mir den HP Paviilion 15. Ein paar Tage lief alles super.Dann installierte ich am Abend Comodo secyuriti und antiviren. Am nächsten Tag kam kein Bild mehr beim einschalten aber man hörte,das er lief. Nur wenn ich den Akku Raus nahm und wieder rein
lief er normal. Im Exploa wollte ich dann comodo deinstallieren,doch ich kam nie dazu weil immer nach einer Minute das Bild einfrohr. Ich war mir echt nicht sicher,ob es der Laptop oder Comodo ist,aber nach deinem text ist es klar. Zum Glück tauschten die mir den Laptop gleich aus.Nie mehr Comodo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...