Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win 7 64bit - Treiber für WLAN Adapter können nicht korrekt installiert werden

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: KNOCKOUT

KNOCKOUT (Level 1) - Jetzt verbinden

02.10.2013, aktualisiert 21:34 Uhr, 6324 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

bei einem Bekannten habe ich ein sehr merkwürdiges Problem:

Er hat einen Acer Desktop PC mit Win 7 Home Premium 64bit Version.
Zuhause hat er ein WLAN.

Seit kurzem hat er den WLAN Stick Netgear A6200. Dieser ist laut Verpackung sowie Homepage mit Win 7 64 bit kompatibel.
Bei der Installation kam dann folgende Meldung im Gerätemanager: Das Gerät funktioniert nicht ordnungsgemäß, da Windows für das Gerät erforderliche Treiber nicht laden kann (Code 31).

Gut, erstmal nichts dabei gedacht und den alten WLAN Stick von ihm, ebenfalls ein Netgear Modell (glaube N300 heisst der) angesteckt. Doch siehe da, genau das selbe Treiber Problem! Dieser Stick hat aber vor einem Jahr noch problemlos funktioniert.

Den Netgear Treiber bzw das ganze Netgear Genie Programm habe ich bereits neu installiert, genauso wie die aktuellste Version für Windows 7 64bit von der Netgear Homepage geladen. Auch die Standalone Treiber, die ebenfalls von Netgear verfügbar sind habe ich versucht, aber immer die selbe Meldung (siehe oben).

Gut, dachte ich mir ich versuche einen anderen WLAN Stick. So habe ich meinen TP Link wn722n, den ich ebenfals auf Win7 64 bit nutze mit zu ihm genommen. Auch bei diesem Stick erhalte ich nach installation der Treiber die idente Fehlermeldung!

Alle drei Sticks habe ich nun an meinem PC probiert und alle drei haben tadellos funktioniert.

Andere Geräte wie ein Canon Drucker, einen Olympus Digitalcamera und diverse USB Sticks werden an seinem PC problemlos erkannt, nur bei insgesamt 4 WLAN Sticks (auch einen der Marke US Robotics habe ich probiert) bekomme ich immer die Meldung

Das Gerät funktioniert nicht ordnungsgemäß, da Windows für das Gerät erforderliche Treiber nicht laden kann (Code 31).


An was kann das liegen? Ich werde nichtmehr schlau daraus. Ich habe bereits jegliche Software die in den letzten Monaten installiert wurde (CCleaner + Firefox sowie Visual C++ Redistributable und Microsoft Silverlight) deinstalliert sowie eine Systemwiederherstellung von Juni 2013 geladen (zu diesem Zeitpunkt funktionierte der alte WLAN Stick von Netgear noch!). Nichts brachte eine Besserung.

Ich bin langsam ratlos. Scheinbar handelt es sich nur um WLAN Adapter, die nicht korrekt installiert werden können.

Um jeden Tipp bin ich Dankbar!!!

Edit: Auch den Virenscanner (Avira) habe ich deaktiviert und zusätzlich im zweiten Versuch noch komplett deinstalliert. Kein anderer Virenscanner ist aktiv.
Mitglied: aqui
03.10.2013 um 11:14 Uhr
Warum siehst du nichtmal in die Winblows Konwledgebase:
http://support.microsoft.com/?kbid=509102
Der Fehlercode 31 deutet auf ein falsches oder altes BIOS hin oder das der USB Port im BIOS deaktiviert wurde !
Date also das BIOS des Rechners up und/oder überprüfe die BIOS Settings.
Das damit was nicht stimmt zeigt ja allein schon die Tatsache das keinerlei USB Geräte in diesem Rechner funktionieren eindeutig !

Generell kann man dir nur raten für einen Desktop Rechner niemals USB WLAN Adapter zu nehmen. Abgesehen von der erheblichen mechanischen Anfälligkeit bei stationären Systemen haben diese auch noch eine miserable Performance. Allein schon aus der Baugröße heraus resultiert die schlechte technische Möglichkeit MIMO Betrieb oder Antennen Diversity zu realisieren usw. usw.
USB WLAN Adapter sind also immer ein NoGo und die technsich allerschlechteste Wahl bei Desktop Systemen und sollten besser immer durch PCI oder PCIe Steckkarten intern ersetzt werden:
http://www.alternate.de/html/listings/Hardware-Komponenten-Netzwerkkart ...
bzw. PCIe
http://www.alternate.de/html/listings/Hardware-Komponenten-Netzwerkkart ...
Dadurch würde sich auch dein obiges USB Problem von selber lösen...
Bitte warten ..
Mitglied: KNOCKOUT
03.10.2013 um 11:28 Uhr
Weil die Windows Knowledge Base leider keine funktionierende Lösung für das Problem hat.

- WLAN Adapter #2 (N300) hat ja funktioniert, daher kann die BIOS Version kaum zu alt sein (zudem gibts es keine aktuellere Version für das Board). BIOS auf default settings zurücksetzen habe ich bereits probiert + Kontrolle ob die USB Ports im BIOS aktiv sind ebenfalls OK.


Ich hatte nie geschrieben das KEINERLEI USB Geräte funktionieren, im Gegenteil. USB Sticks, Drucker über USB Port, ... funktionieren Problemlos am selben Port an dem ich den WLAN Stick anhänge.

Da er nur ein "Von Zeit zu Zeit" User ist, ist die schlechtere Performance bei USB WLAN Sticks zweitrangig und ebenso eine Neuinvestition die letztmögliche Alternative. Besonders da der Netgear A6200 von ihm gerade angeschafft wurde.

Danke für die Antwort.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.10.2013, aktualisiert um 13:06 Uhr
.. ."keine funktionierende Lösung für das Problem hat."
Was ja auch logisch und verständlich ist wenn es sich wirklich um eine Fehleinstellung oder ein veraltertes BIOS handelt. Das kann das Betriebssystem natürlich nicht fixen...wie auch ?!
Das USB Sticks ausgenommen von der o.a. Bemerkung sind ist evident, die haben generische Treiber im OS !
Ggf. ist das auch nur ein Bug im BIOS. Bei Billigstheimer Acer wäre das auch nicht groß verwunderlich...?!
Bitte warten ..
Mitglied: KNOCKOUT
03.10.2013 um 13:11 Uhr
Ok nochmals: die BIOS Version wurde nicht verändert, war also schon ident als der alte Stick noch funktionierte. Die USB Ports im BIOS sind aktiviert, zurücksetzen auf "default settings" sowie "failsafe defaults" brachte beides keine Änderung.

Der Besitzer des PC ist absolut kein Profi und sah das BIOS gestern, als ich die Einstellungen prüfte, zum ersten mal.. Die BIOS Batterie ist auch OK.
Bitte warten ..
Mitglied: spinnifex
14.11.2013 um 15:29 Uhr
Hallo Knockout,

lass Dich von aqui nicht ärgern, es gehört nicht zu seinen Stärken den Sinn einer Anfrage zu verstehen, genau zu lesen oder fehlerfreies Deutsch zu schreiben. Er (oder vielleicht auch sie) konzentriert sich lieber darauf, auf kleinen Unklarheiten anderer Forumsmitglieder herumzuhacken, ohne dabei seine eigenen Schlampereien zu sehen.

@aqui: Lies mal Deine zehn letzten Beiträge, denke drüber nach und versuche weniger motzig, dafür aber etwas konstruktiver zu posten!

Okay, zurück zum Problem: Nachdem das BIOS jawohl ausgeschlossen werden kann und auch die Wiederherstellungspunkte nichts gebracht haben, würde ich folgenden Weg versuchen: Durchsuche die Registry nach Resten der Netgear- bzw. TP-Link-Installationen und schmeiße sie raus. Anschließend starte den PC neu und kontrolliere die Registry erneut auf Reste. Sind tatsächlich keine mehr vorhanden, installiere den aktuellen NG-Treiber und schließe danach den WLAN-Stick an.

Ob's klappt kann ich nicht garantieren, versuchen würde ich es auf jeden Fall. Viel Erfolg!

Schöne Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: KNOCKOUT
21.11.2013 um 08:34 Uhr
Hallo spinnifex,

ja das habe ich gemerkt. Davon lass ich mich sicher nicht ärgern

Auch in der Registry habe ich die ganzen alten Überbleibsel der WLAN Adapter sowie der Software dazu gelöscht. Leider auch hier das selbe Problem.

Das Problem hat sich mittlerweile "gelöst" - nur eine Neuinstallation von Windows hat geholfen. Hatte zwar den unangenemen Nebeneffekt das alle Daten gesichert werden sowie alles neu eingerichtet werden musste, gleichzeitig hörte ich im nachhinein aber "woah der ist ja wieder schnell"

Danke für die Hilfe!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
IDE & Editoren
gelöst Eclipse: Couldnt create a VM. Nicht alles korrekt installiert? (2)

Frage von EmoZioN zum Thema IDE & Editoren ...

Windows Server
gelöst VLAN-Treiber für Intel Pro Server Adapter 100 (10)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Vmware
gelöst Hilfe ESXI 6.5 Treiber Realtek Customizer esxi ISO (11)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (20)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...