Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Win 7 Office 2003 updates nicht möglich

Frage Microsoft Windows 7

Mitglied: Michael-ITler

Michael-ITler (Level 1) - Jetzt verbinden

11.09.2012 um 11:00 Uhr, 8498 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Problem mit neuen PCs die wir mit Windows 7 Proffesional SP1 geliefert bekommen.

Als Office setzen wir "Office 2003" ein. Bis vor ca. 1-2 Monaten musste man um für Office automatisch mit Updates versorgt zu werden einmalig auf die Windows Update Seite mit dem IE zugreifen.

http://www.update.microsoft.com/windowsupdate/v6/thanks.aspx?ln=de& ...

Da konnte man dann einen Hacken setzen damit das "Microsoft Update" aktiviert wird und nicht nur Windows Updates sondern auch Office Updates installiert werden können.

Gehe ich nun mit den neuen PCs auf die Seite, öffnet sich direkt das Fenster von Windows "Windows Updates" hier kann man zwar wie gehabt nach Updates suchen aber es werden eben nur die Windows Updates angezeigt.

Ich habe mal die "Windows Update" Einstellungen in der Systemsteuerung zwischen einem neuen Windows 7 PC und einem älteren verglichen. Beim neuen fehlt die Funktion "Microsoft Update" komplett. Beide PCs haben alle aktuellen Windows Updates.

Kann sich jemand erklären an was das liegen könnte. Google hat mir leider nicht weitergeholfen.

Für alle sachdienlichen hinweise bin ich sehr verbunden.

Danke
Mitglied: ColdZero89
11.09.2012 um 12:15 Uhr
Moin,

mal ans Herz legen:
Wieviele PCs/Notebooks habt ihr denn? Eventuell wäre ein WSUS dort einfacher auf dauer.

Gruß Zero
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-ITler
11.09.2012 um 14:43 Uhr
Hallo,

danke für den Hinweis aber leider funktionieren keinerlei dieser vorgeschlagenen Lösungen.
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-ITler
11.09.2012 um 14:45 Uhr
Hallo,

Also WSUS wäre sicherlich eine sinnvolle option, aber was mache ich z.B. mit Aussendienstler die nur im Homeoffice sind?
Bitte warten ..
Mitglied: ColdZero89
11.09.2012, aktualisiert um 14:54 Uhr
Moin,

nen WSUS funktioniert nicht, du konntest den so schnell testen oder habt ihr einen im Einsatz? Ich bezweifle dann deine Aussage WSUS funktioniert nicht. Updates die NICHT auf einem initialisiertem PC von WSUS sind, können freigegeben oder per Push direkt installiert werden.

Solltest du einen WSUS neu aufsetzen, muss der - je nach größe der Firma und der Anzahl der PCs - MINDESTENS 2 (1 Tag updates ziehen, 1 tag initialisieren) bis gut und gerne 4 Tage laufen um alle PCs zu initialisieren!

Nen WSUS kostet nichtmal was, außer Hardware oder ne VMWare.

Weiß nun nicht wie deine Struktur in der Firma is, aber ich würde sonst einfach nach den Updates einzelnd suchen ODER es gibt momentan gar keine OfficeUpdates, somit muss auch ncihts ausgewählt werden beim Updater.

EDIT auf deine Frage: Homeoffice, nutzen die VPN? Dann is das kein Problem wobei ich die zwar initialisieren würde, speziell für Office Updates wenns dort Probleme gibt um sie dennoch Pusehn zu können (Also Zwingen es vom WSUS zu ziehen und zu installieren) alles andere weiterhin normal ziehen zu lassen.

Gruß Zero
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-ITler
11.09.2012 um 16:44 Uhr
Hallo,

ich konnte das natürlich in der kurzen Zeit nicht mit einem WSUS testen. Aber das ist ja auch nicht meine Frage. Fakt ist das ich PCs die vor ca. 3 Monaten gekauft wurden Office-Updates automatisch über die Windows-Updats ausgewählt werden können. Und PCs die in den letzten 2 Monaten angeschaft wurden geht dies nicht mehr. Es hat sich an der Weise wie wir das Office 2003 Paket installieren nichts geändert.

Ich verstehe schon die Vorteile von WSUS. Nur muss es doch einen anderen Lösungsweg geben.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ColdZero89
11.09.2012 um 16:59 Uhr
Moin,

hast du mal im Inet nachgeschaut ob es in den letzten 2 Monaten updates für Office gab?!

Was wenn es keine gab? dann brauchste auch nix auswählen.

WEnn es dann welche gibt, wird der button bzw das Update schon wieder auftauchen.

Gruß Zero
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-ITler
11.09.2012 um 17:04 Uhr
Hallo,

die Officeinstallation ist schon etwas älter, danach installier ich nur den SP3 und den Office 2007/2010 Konverter. Es müssten also also alle Upates nach dem SP3 installiert werden.
Wie auch schon oben beschrieben, kann man in der Systemsteuerung -> Windows Updates -> Einstellungen Ändern den Hacken "Microsoft Update" nicht aktivieren. Dieser Eintrag fehlt komplett.
Bei meinen älteren Win 7 PC ist diese Einstellung aber noch möglich.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ColdZero89
11.09.2012 um 17:08 Uhr
Moin,

sicher das du ne Win7 Pro Version hast und keine Home?

Wäre für mich noch ne möglichkeit. Außerdem google doch sonstmal vielleicht kann man den Button durch irgendeine andere option hinzuschalten.

Gruß Zero
Bitte warten ..
Mitglied: Fidel83
11.09.2012 um 17:15 Uhr
Zitat von Michael-ITler:
Hallo,

die Officeinstallation ist schon etwas älter, danach installier ich nur den SP3 und den Office 2007/2010 Konverter. Es
müssten also also alle Upates nach dem SP3 installiert werden.
Wie auch schon oben beschrieben, kann man in der Systemsteuerung -> Windows Updates -> Einstellungen Ändern den Hacken
"Microsoft Update" nicht aktivieren. Dieser Eintrag fehlt komplett.
Bei meinen älteren Win 7 PC ist diese Einstellung aber noch möglich.

Gruß

Ein Eintrag in Windows Update fehlt gänzlich? Klingt aber nicht sehr gut. Könnte nicht doch irgendwo ein WSUS laufen? Oder laufen da GPOs, die das unterbinden?

Etwas mehr Infos zum Großen wäre nett. Wir fischen hier im Dunkeln an kleinen Sachen. Ohne Feedback zum Ganzen kann man so ja nicht viel sagen.
Bitte warten ..
Mitglied: ColdZero89
11.09.2012, aktualisiert um 17:19 Uhr
Moinsen,

so grad mal gegooglet.

Einmal hier: http://www.win-lite.de/wbb/board208-specials/board33-software/board67-m ...

Dort sind Updates nach SP3 gelistet, mit Historie der letzten 3 Monate.

Dazu hier: http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=171577&view=findp ...

Damit kannste dir dann nach einmaligem runterladen, dein eigenes Updatepack zusammenschnüren.
Ist zwar einmaliger Aufwand und alle 3-6 Monate sollten das Updatepack aktualisiert werden, ist aber bei der Installation dann auch schneller.
Office03 Installieren, SP2 und 3 isntallieren und dann dein Updatepack. Bist bei der Installation somit auch viel schneller.

Gruß Zero

PS: Schau auch mal hier: http://www.wcm.at/forum/showthread.php/wie_ladet_man_alle_updates_nach_ ...

Einmal kurz Googlen und ich hab dir ne Lösung präsentiert........ ich kau dann mal wo anders weiter

Wieso das aber nicht angezeigt wird, gute Frage. Vielleicht bei MS selbst mal anrufen? *lol*

@Fidel83: Wir sind die Kugelgucker weißte doch *g*
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-ITler
11.09.2012 um 17:24 Uhr
Hallo,

also es läuft ein WSUS aber in einer anderen Domäne an einem anderen Standort.
Es laufen in der Domäne mit dem Update-Problem keine GPOs.

Werde das morgen nochmal mit einem frischen PC testen was passiert wenn ich ihn bevor ich ihn in die Domäne nehme auf Updates prüfe.

Die Updates manuell zu installieren geht zwar aber ist ja keine Erklärung für mein Problem.

Also melde mich Morgen nochmal mit neuen erkenntnisen.

Danke schon mal
Bitte warten ..
Mitglied: ColdZero89
12.09.2012 um 10:45 Uhr
Moin,

ah, es kann sein - auch wenn du anderes behauptest - das aus der Anderen Domäne durch Zufall XY die PCs probieren den WSUS anzusprechen, dieser aber nicht will o.ä.

Nein eine Erklärung isses net, aber erstmal eine Alternative

Dann freuen wir uns ma auf deine weiteren Infos.

Gruß Zero
Bitte warten ..
Mitglied: Michael-ITler
12.09.2012 um 14:06 Uhr
Hallo an alle,

so die Lösung ist gefunden und mal wieder ganz banal.

Habe das ganze mit einem neuen PC getestet der noch nicht in der Domäne war!

Wie ich am Anfang beschrieben habe musste man um „Microsoft Update“ zu aktivieren auf folgenden link gehen, und einen Hacken setzen, dann wurde„Microsoft Update aktiviert.
http://www.update.microsoft.com/windowsupdate/v6/vistadefault.aspx?ln=d ...
wie gesagt bis vor ca. 2 Monaten ging das noch.
Jetzt öffnet sich, wenn man diesen Link aufruft nur noch das Windows Update Fenster genau so als würde man es über die Systemsteuerung öffnen. Office Updates kommen da dann aber nicht.


!!!Lösung!!!
Nachdem ich noch mal die Microsoft Homepage durchforstet habe, bin ich auf folgenden Link gestoßen:
http://update.microsoft.com/microsoftupdate/v6/vistadefault.aspx?ln=de
Wie man sieht ist der einzige Unterschied dass „www“ aber gerade diese Kleinigkeit hat eine große Wirkung. Hier kommt nun die gewohnte Abfrage ob man „Microsoft Update“ aktivieren will. Danach werden auch die Office Updates angezeigt.

Mann kann auch direkt über die www.microsoft.de dann auf „Sicherheit“ und auf „Safety & Security Center“ und dann auf „Windows Update starten“

Vielen Dank an alle für die tatkräftige Unterstützung

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ColdZero89
12.09.2012 um 14:46 Uhr
Moin,

dazu bleibt mir NICHTS als ROFL typischj MICROSOFT zu sagen

Schöne rest Woche.

Gruß Zero
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Win 10 HyperV Verbindung nicht möglich (3)

Frage von WPFORGE zum Thema Hyper-V ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinien-Vorlage Office 2013 auf einem DC 2003 (5)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (27)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...