Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win SBS 2011 Standard - Win 7 x64 Clients und servergespeicherte Profile ?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: informatix

informatix (Level 1) - Jetzt verbinden

12.04.2011, aktualisiert 18.10.2012, 14313 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Zusammen,

Ich hoff jemand kann mir ein paar Tipps geben, ich steh grad etwas auf dem Schlauch.
Umgebung:

neue Domäne mit SBS 2011 Standard
2 Clients mit Win7 x64 und MS Office 2010 32 Bit

Da man manchen Usern ja 100mal sagen kann, es soll nix lokal auf dem Client gespeichert werden und es wird doch gemacht, wollt ich beim SBS 2011 auf servergespeicherte Profile gehen.
Leider finde ich nirgends im Netz eine passende kleine HowTo wie dies einzurichten ist.
Ich weiss, es gibt beim Win7 ein paar Besonderheiten mit diesen .v2 Profilen..

Hab folgendes versucht:
im AD beim User unter Profile das zuweisen einer Serverfreigabe inkl. setzen der nötigen Rechte auf Freigabe- und NTFS-Ebene
desweiteren editieren der "Small Business Server Folder Redirection Policy" unter
Benutzerkonfig -> Richtlinien -> Windows -> Orderumleitung
"Ziel" = "Standard - Leitet alle Ordner auf gleichen Pfad um"
"Zielordner" = "Einen Ordner für jeden Benutzer im Stammpfad erstellen"
"Stammverzeichniss" = "\\server\RedirectedFolders"
unter Einstellungen hab ich nur den Haken bei "Inhalt von AppData an den neuen Ort verschieben"
Die Richtlinie wird auch auf dem Client gezogen, der User ist in der Gruppe der "Konten für die Winodws SBS-Ordnerumleitung"
passieren tut.. je nachdem wie ich experimentiere entweder nix, sprich das Profil bleibt lokal oder ich bekomm die Meldung, ich würde mit einem temporären Profil angemeldet werden

Den Tipp mit Client raus aus Domäne, Userprofil löschen, reboot, Rechner rein in Domäne hab ich schon mehrfach versucht..

Hat jemand eine Idee wo ich da einen Denkfehler drinn hab?
Oder kennt jmd. den Link zu irgendeiner kleinen Schritt-für-Schritt-Anleitung wie beim SBS 2011 und Win7 Clients zu verfahren ist?
Hab ich irgendwas vergessen? (iwo hab ich was von Standard-Profil im Netlogo-Verzeichnis gelese?)

Wär nett wenn mir jemand über meine Blockade hinweg helfen könnte.

Danke und Grüße
Steffen
Mitglied: Alchemy
12.04.2011, aktualisiert 18.10.2012
Hallo,

sieh dir mal auf dem Client das Ereignissprotokoll an. Da findest du die Fehler und was genau sauer ist bei deiner Konfig.

Ich vermute es hat mit den Besitzrechten zu tun. Das gleiche Problem hatte ich vor par Tagen bei einem R2, was ja fast identisch ist.

>http://www.administrator.de/forum/2008r2-dokumente-ordnerumleitung%2c-1 ..."

Wenn das noch nicht geholfen hat, meld dich nochmal. Hab viel gespielt und Erfahrung gesammelt in der Thematik.

MfG
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (24)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Umzug SBS 2011 Standard auf Windows 2012 Standard (3)

Frage von Dkuehlborn zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Win 10, Outlook 2013, SBS 2011 Exchange (4)

Frage von FFSephiroth zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Windows Server 2016 als DC in SBS 2011 Umgebung (2)

Frage von moJ090 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(7)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Linux
gelöst Google Chrome startet nicht (12)

Frage von Thomas91 zum Thema Linux ...