Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Win SBS2003 Keine Netzwerkverbindung nach Update

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: TF-South

TF-South (Level 1) - Jetzt verbinden

18.04.2011 um 17:28 Uhr, 6293 Aufrufe, 12 Kommentare

Riesenprobleme wahrscheinlich nach einem Update des Servers.

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir in meiner aktuellen Notlage weiterhelfen. Heute morgen haben mir meine Kollegen mitgeteilt, dass nicht mehr auf die Netzlaufwerke zugegriffen werden kann. Daraufhin habe ich versucht den Server per Ping zu erreichen, aber ohne Erfolg. Also habe ich am Server selbst versucht den Router per PING zu erreichen, hat aber auch nicht funktioniert, der Server ist komplett isoliert von der Aussenwelt. In der Statusübersicht der Netzwerkkarte steht auch das Pakete gesendet werden, aber empfangen wird absolut gar nichts.

Nach Recherche im Internet habe ich gesehen, dass bei einigen das Problem durch Microsoft Updates für den Server hervorgerufen wurden. Tatsächlich wurden auch am Freitag Updates installiert und laut den meisten Berichten im Internet hat die Deinstallation des Updates Abhilfe geschafft. Also habe ich alle Updates die am Freitag installiert wurden (darunter auch 2 Sicherheitsupdates für den Internet Explorer) deinstalliert, das Problem besteht aber weiterhin. Auch die Netzwerkkarte habe ich getauscht, die Internetverbindung neu eingerichtet und auch das LAN Kabel getauscht, leider alles erfolglos.

Es wäre super wenn jemand von euch mir weiterhelfen kann, hier eine Übersicht der vorhandenen Installation und der von mir bereits durchgeführten Schritte:

Installation:
Win SBS2003 Server mit Service Pack 2 ohne installierten Exchange Server
Eine Netzwerkkarte installiert
Der Server wird eigentlich nur als Fileserver verwendet, alle Kollegen haben ein Netzlaufwerk auf dem PC eingerichtet

Von mir durchgeführte Schritte:
Updates deinstalliert:
1. KB 2485663 Deinstalliert --> Davon abhängige bzw. dazugehörende Updates (Meldung von Windows bei Deinstallation, dass diese Programme evtl. nicht mehr richtig funktionieren) : KB2503658 / KB2511455
2. KB2511455 Deinstalliert --> anschliessender Neustart
3. KB2412687 Deinstalliert --> Abhängige Updates: KB2503658 / KB2506212
4. KB2503658 Deinstalliert --> anschliessender Neustart
5. KB2506212 Deinstalliert --> anschliessender Neustart
6. KB2506223 Deinstalliert --> Abhängige Updates: IE8 KB2510531 / IE8 KB2497640 / KB2509553 / KB2508429 / KB 2507618 --> anschliessender Neustart
Im Anschluss an den Neustart erschien beim hochfahren des PC's diese Fehlermeldung:
* At least one service or driver failed during system startup. Use Event viewer to examine the event log for details. *
Den Event viewer habe ich mir dann auch im Anschluss angesehen, doch ich komme da nicht wirklich zurecht, hier einige Meldungen (in verkürzter Form):
- Warning DHCP - PC automatisch konfiguriert auf die IP 169.254.91.236
- Error W32 Time / Time provider error DNS lookup
- WebClient service terminated: System can not find the path
- Netlogon errors, dynamic registration of DNS record (Das erscheint relativ häufig)
- DCOM error doesn't grant Local Activation
- No DNS configured for local system
-.DNS Server list of restricte interfaces does not contain a valid IP for the server computer. DNS Server will use all IP interfaces on the machine
- Could not connect to the monitoring database. This can occur when there are multiple connections to the db
7. KB2507618 Deinstalliert --> Abhängige Updates: KB2509553 / KB2508429 / IE KB2497640
8. KB2508429 Deinstalliert --> anschliessender Neustart --> Abhängige Updates: KB2509553 / IE KB2497640
Anschluss an Neustart erhielt ich die Meldung beim hochfahren:
Adobe reader + manager encountered problem
9. KB2509553 Deinstalliert --> Anschliessender Neustart
10. IE8 KB 2510531 Deinstalliert --> Anschliessender Neustart
11. IE8 KB2997640 Deinstalliert --> Anschliessender Neustart

Damit hatte ich dann alle Updates entfernt, leider hat es nichts gebracht.

Die Updates habe ich dann wieder installiert und erneut deinstalliert in meiner Verzweiflung, aber der Fehler besteht weiterhin.

Nächster Schritt:
LAN Karte eingebaut und damit versucht --> Keine Abhilfe, gleiches Problem

Nächster Schritt:
Internetverbindung erneut eingerichtet --> Keine Abhilfe, gleiches Problem

Wie bereits erwähnt bin ich wirklich am verzweifeln und ich habe keine Ahnung was ich sonst noch machen soll. Ich kann es gar nicht glauben, dass dieser Fehler nach einem Update von Microsoft selbst auftritt und dann auch weiterhin besteht wenn ich die Änderungen rückgängig gemacht habe.

Für jede Hilfe und Tipp bin euch sehr dankbar, ich spiele schon mit dem Gedanken den Server neu aufzusetzen, allerdings ist das nicht ohne weiteres möglich, da sich darauf auch eine Datenbank unseres Telefonssystemes befindet, die sich nicht so einfach sichern lässt.

Schönen Gruss
Mitglied: aqui
18.04.2011 um 17:39 Uhr
Sehr stutzig mach die Meldung: "- Warning DHCP - PC automatisch konfiguriert auf die IP 169.254.91.236"
Generell ist es sehr unüblich, wie du vermutlich selber weisst, einem Server eine IP per DHCP zu geben. Server haben in aller Regel eine feste, statisch vergebene IP Adresse aus dem Netz in dem sie betrieben werden. Ebenso sind Gateway und DNS statisch eingetragen.
Bei dir schein das nicht, oder nicht mehr, der Fall zu sein, denn die Fehlermeldung besagt ja das der Server sich per DHCP eine IP Adresse holen will (was ja per se schon falsch ist !).
Zudem schlägt das fehl, da dort vermutlich kein DHCP Server ist oder der Server selber diesen Dienst verrichtet.
Dataufhin vergibt sich der Server dann selber die APIPA Adresse 169.254.91.236 die vermutlich nicht mit dem IP Netzwerk übereinstimmt in dem er wirklich betrieben wird.
Das dann nichts mehr erreicht werden kann oder pingbar ist, ist dann logisch, denn die IP Adressierung stimmt nicht mehr !
Ein aktuelles ipconfig -all wäre also sehr hilfreich hier gewesen zum Überprüfen der IP Settings, leider schickst du genau das nicht
Panisches Löschen irgendwelcher Updates oder planloser Hardwaretausch ist meist kontraproduktiv und verschlimmert die Fehlersuche eher...
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
18.04.2011 um 18:15 Uhr
Seh ich genau so wie aqui.

Für eine genauere Fehleranalyse braucht man mindestens ein IPconfig und du solltest deinem SBS über den Wizard eine FIXE IP adresse zuteilen.


PS: Einer meiner kunden hat mal unabsichtlich die Firewall auf dem 2003 Server Aktiviert da es da keine vorgefertigten einträge gibt war der server ebenfalls genau so abgeschottet wie deiner.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: TF-South
19.04.2011 um 09:49 Uhr
Hallo zusammen,

danke schonmal für eure Bemühungen.

Die Meldung mit dem DHCP kommt einfach nur daher, da ich die IP der NIC auf automatisch von DHCP beziehen umgestellt habe. Dies habe ich zum testen gemacht, der Router hat die IP 192.168.0.1 und fungiert als DHCP Sever im Netzwerk. Deshalb wollte ich nur prüfen ob ich eine IP Adresse automatisch zugewiesen bekommen würde, was nicht funktioniert hat, die NIC hat dann diese 169.x.x.x Adresse erhalten. Ich bin mir bewusst, dass mit dieser IP nichts erreicht werden kann, es war eben nur ein Test.
Der Server hat jetzt wieder seine alte fixed IP Adresse, IPconfig hatte ich auch schon versucht, allerdings sieht da alles normal aus:

Windows IP Configuration

Host Name . . . . . . . . . . . . : sbs2003
Primary Dns Suffix . . . . . . . : Optionutilities.local
Node Type . . . . . . . . . . . . : Unknown
IP Routing Enabled. . . . . . . . : Yes
WINS Proxy Enabled. . . . . . . . : Yes
DNS Suffix Search List. . . . . . : Optionutilities.local

Ethernet adapter Local Area Connection:

Connection-specific DNS Suffix . :
Description . . . . . . . . . . . : Realtek RTL8139 Family PCI Fast Ethernet
NIC #2
Physical Address. . . . . . . . . : 00-19-5B-53-DC-56
DHCP Enabled. . . . . . . . . . . : No
IP Address. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.10
Subnet Mask . . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Default Gateway . . . . . . . . . : 192.168.0.1
DNS Servers . . . . . . . . . . . : 192.168.0.10

Zu dem löschen der Updates, diesen Schritt habe ich nur unternommen da der von mir beschriebene Fehler bei anderen Benutzern auch schon aufgetreten ist und nach dem deinstallieren der Updates hat es auf einmal wieder funktioniert. Die Hardware habe ich ausgetauscht um festzustellen ob evtl. ein Hardware Defekt an der NIC vorliegt.

Vielleicht habt ihr ja noch eine Idee, wäre super.
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
19.04.2011 um 09:59 Uhr
Firewall hast du schon geprüft.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: TF-South
19.04.2011 um 11:03 Uhr
Hallo zusammen,

erstmal danke für eure Bemühungen.

Zur Meldung Warning DHCP ... Dies war nur ein Test meinerseits, die IP Adresse
Bitte warten ..
Mitglied: TF-South
19.04.2011 um 11:05 Uhr
Ja, habe ich alles gecheckt. Ich habe sie (Windows Firewall) aktiviert - deaktiviert, alle Ausnahmen erlaubt ... Eigentlich alles versucht was dort einstellbar war, aber ohne Erfolg
Bitte warten ..
Mitglied: pseudo70
19.04.2011 um 20:46 Uhr
Kann es sein, dass du einen AVM-Router hast? Diese neigen dazu, einmal vergebene IP-Adressen auf Dauer zu reservieren. Nicht das im Router deine statische IP-Adresse 192.168.0.10 für den Server bereits für einen DHCP-Client reserviert ist und du deshalb keine Verbindung bekommst?
Bitte warten ..
Mitglied: TF-South
20.04.2011 um 10:19 Uhr
Ja, es ist eine Fritz!Box 7270, aber ich denke nicht, dass dies das Problem ist. Habe verschiedene IP Adressen versucht, DHCP in der Fritz!Box ausgeschaltet, die IP 192.168.0.10 aus der box gelöscht. Leider hat nichts davon geholfen, der Server steht immer noch so da wie zuvor.
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
20.04.2011 um 11:01 Uhr
Hast du mal dran gedacht das dir vielleicht einer einen Streich spielt und dir falls du einen Managebaren switch hast ein VLan geschaltet hat oder der Switchport defekt sein könnte.

Für nähereres müsste man sich den Server mal anschaun. Hol dir hilfe von einem Admin.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: pseudo70
20.04.2011 um 12:17 Uhr
Wenn du die FritzBox 7270 hast, erscheint unter dem Zweig Heimnetz -> Netzwerk dieser Server, bzw. die MAC? Schon mal versucht im gleichen Zweig auf Gerät hinzufügen zu gehen und den Rechner manuell der FritzBox bekannt zu machen?
Bitte warten ..
Mitglied: TF-South
20.04.2011 um 12:30 Uhr
Es geht wieder!

Vielen Dank für alle eure Nachrichten, es funktioniert wieder. Ich habe die Updates nochmal drüberlaufen lassen und siehe da, auf einmal funktionert es wieder. Ich habe keine Ahnung warum, diesen Schritt habe ich nun schon 3x durchgeführt und endlich klappt es.

@pseudo70: Ich hatte auch 2 verschiedene 7270 versucht und hatte das gleiche Problem, auf jeden Fall sehr komischer Fall.

Jetzt habe ich noch bei 2 PC's Problemen die können sich nicht auf die Freigaben verbinden. Erhalte immer die Fehlermeldung, dass der Name nicht existiert. Alle anderen PC's funktionieren einwandfrei und können die Freigaben nutzen. Verstehe ich einfach nicht. Habe hier die Firewall der PC's geprüft (auch deaktiviert), hat auch nichts geholfen. Vielleicht habt ihr da ja noch eine Idee.
Bitte warten ..
Mitglied: pseudo70
20.04.2011 um 12:39 Uhr
Ich würde diesen Fall erst mal als gelöst setzten und dein neues Problem in einem neuen Thread eröffnen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Update
gelöst WSUS-Downloads im LAN extrem langsam seit Win-10-Anniversary-Update 1607 (1)

Frage von departure69 zum Thema Windows Update ...

Windows 10
gelöst Win 10 Enterprise nach Anniversary Update zerschossen (4)

Frage von Wissbegieriger2016 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Clients Win Update Problem no Download (18)

Frage von winlin zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...