Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Win Server 2003 nach SBS 2011

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: FrankN

FrankN (Level 1) - Jetzt verbinden

13.03.2013 um 13:44 Uhr, 1602 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe die Inhalte eines Win 2003 Servers umgezogen auf neue Hardware und dort den SBS 2011 installiert.

Die Daten, Mails und Profile liegen alle auf dem neuen Server, da gibt es kein Problem. Auch Benutzer und Gruppen sind dort, der DNS-Server funktioniert wunderbar, scheint also alles ok, bis auf eine Sache: Anmelden am AD.

Wenn ich den alten Server runterfahre, dann gibt es Probleme beim Anmelden der Clients. Also muss doch noch irgendwas fehlen. Ich habe den Umzug mit einem Buch aus dem MS Press-Verlag (von Thomas Joos) gemacht. Das hat alles prima funktioniert, wie gesagt.

Beim letzten Schritt traue ich mich nicht und wollte fragen, ob das so in Ordnung ist. Der letzte beschriebene Schritt ist das Herabstufen des Domänencontrollers. Ich habe die Angst, dass wenn ich das mache, dass dieser Schritt dann nicht mehr umkehrbar ist. Und wenn die Clients sich dann nicht anmelden können, dann habe ich ein echtes Problem.

Wenn ich auf dem neuen Server im Server Manager in die Liste der "Domain Controllers" schaue, dann stehen beide Server drin, der alte und der neue, beide als GC. Da dachte ich, wenn der neue auch drin steht, dann kann ich doch testweise einfach den alten mal ausschalten, um zu sehen, ob die Anmeldung der Clients funktioniert.

Meine Frage ist also: kann ich das Herabstufen des alten DCs mit dcpromo machen so wie es in dem Buch beschrieben ist? Und kann das bisherige Nicht-Herabstufen der Grund sein, warum ich mich als Client am neuen Server nicht anmelden kann? Oder gibt es dafür ein zweites Problem?

DAnke im Voraus und viele Grüße,

Frank
Mitglied: keine-ahnung
13.03.2013 um 14:01 Uhr
Zitat von FrankN:
Hallo zusammen,
Hi.

ich habe die Inhalte eines Win 2003 Servers umgezogen auf neue Hardware und dort den SBS 2011 installiert.

Die Daten, Mails und Profile liegen alle auf dem neuen Server, da gibt es kein Problem. Auch Benutzer und Gruppen sind dort, der DNS-Server funktioniert wunderbar, scheint also alles ok, bis auf eine Sache: Anmelden am AD.
Das ist nicht so wunderbar ...
Wenn ich den alten Server runterfahre, dann gibt es Probleme beim Anmelden der Clients.
Was für Probleme??
Beim letzten Schritt traue ich mich nicht und wollte fragen, ob das so in Ordnung ist. Der letzte beschriebene Schritt ist das Herabstufen des Domänencontrollers.
Prinzipiell musst Du das nicht machen, wenn der alte DC ein reiner W2K3 und kein SBS ist. FSMO hält der neue SBS automatisch. Dann kann man den als Redundanz weiter nutzen. Aber prinzipiell muss die Anmeldung an der Domäne funktionieren, wenn der alte Server down ist, sonst ist da was faul ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: FrankN
13.03.2013 um 14:13 Uhr
Hallo Thomas,

ich hätte mir die Meldung aufschreiben sollen, ich kann das gegen später nochmal machen und dann protokollieren. Aber ich meine, die Meldung beim Anmelden besagt, dass das servergespeicherte Profil nicht aufgerufen werden kann. Diese Profile werden aber sicher auf dem neuen Server gespeichert und - wenn der alte läuft - auch von dort geholt.

Irgendwas scheint "verbogen" zu sein *seufzer* Wie komme ich dahinter, was da faul ist?

Der alte Server ist ein reiner W2K3, kein SBS.

Danke für die HIlfe und viele Grüße,

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
13.03.2013 um 14:22 Uhr
Hi,

hast Du die Ordnerumleitungen auf den neuen SBS verschoben und auf dem alten Server gelöscht?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: FrankN
13.03.2013 um 15:03 Uhr
Hmmm, habe gerade nochmal nachgeschaut. Im Buch stand dazu, man soll mit robocopy die Struktur von

\\alterserver\users nach
\\neuerserver\RedirectedFolders

kopieren.

Nachdem es auf dem alten Server weder einen Share namens Users noch einen Share namens REdirectedFolders gab, habe ich hier nichts gemacht.

Was mir auch aufgefallen ist: in der Liste der "SBS Standard-Konsole" sind die bisherigen Benutzer gar nicht drin. Das war mir bisher nicht so wichtig, sie sind ja im "Server-Manager" in der Domäne angezeigt. Kann es damit zusammenhängen? Ich bekomme die "alten" Benutzer aber nicht in diese Konsole.

Danke und Gruß,

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
13.03.2013 um 15:44 Uhr
Das ist putzig. War der W2K3 tatsächlich DC?? Die Ordnerweiterleitungen werden eigentlich standardmässig angelegt, wenn ein user im AD registriert wird, auch wenn sie nicht genutzt werden ...

Das mit den fehlenden Benutzern in der SBS-Konsole ist auch grillig, die sollten eigentlich drin sein. Ich habe allerdings bisher immer nur von SBS zu SBS migriert. WO stehen die Benutzer im "Server-Manager"? Schau mal in der AD-Verwaltung, ob die dort unter my business registriert sind.

LG, Thomas

Tante Edith sagt: Hektik musst Du jedenfalls keine machen, Du kannst den alten Server als DC bis zum St. Nimmerleinstag weiter tuckern lassen ...
Bitte warten ..
Mitglied: FrankN
13.03.2013 um 16:11 Uhr
Hallo Thomas,

ich glaube, ich habe die Lösung gefunden. DANKE fürs Stupsen in die richtige Richtung.

Derjenige, der den alten Server aufgesetzt hat, hat die Profile wohl unter dem Directory C:\Profile und dem gleichnamigen Share \\server\profiles installiert. Die habe ich beim Umzug zwar übernommen, aber sinngemäß nicht mit den RedirectedFolders in Verbindung gebracht.

Jetzt habe ich gerade die Gruppenrichtlinien geändert, umgebogen auf \\server\profiles... und schwups, die Anmeldung scheint ohne Fehlermeldung durchzulaufen (auch mit ausgeschaltetem altem Server).

Eigentlich sollte man jetzt gleich noch ein paar solcher Migrationen machen, wo man so langsam den Durchblick hat

Danke jedenfalls und viele Grüße,

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
13.03.2013 um 16:25 Uhr
Zitat von FrankN:
Eigentlich sollte man jetzt gleich noch ein paar solcher Migrationen machen, wo man so langsam den Durchblick hat
Unbedingt - kannst gleich bei mir weitermachen ... sagen wir, in einer Stunde ?

Viel Spass mit dem Teil.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: FrankN
13.03.2013 um 17:55 Uhr
Vorsicht, ich bin käuflich, grins.

Danke nochmal und viele Grüße,

Frank
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
SBS 2011 - Fehler bei Server-Sicherung (20)

Frage von Irolan zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Win 10, Outlook 2013, SBS 2011 Exchange (4)

Frage von FFSephiroth zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...