Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win Server 2008 interne Backup Lösung wer kennt sich aus mit Wbadmin und MMC

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: MrSonei6

MrSonei6 (Level 1) - Jetzt verbinden

05.11.2009, aktualisiert 15:52 Uhr, 8433 Aufrufe, 1 Kommentar

Folgendes Szenario: Win Server 2008 Standard 64bit
mit SQL DB kann im laufenden betrieb gesichert werden sonst ist nichts kritisches (like DC DNS usw) installiert.
SQL daten auf liegen D und sollten auch gesichert werden
Fragen: sichert der Befehl Wbadmin start systemstatebackup nur C:\ ?

Ich habe mir von meinem Server ein Full Backup angelegt über den MMC "Server Manager" --> Speicher Manager -->Win Server Sicherung --> Vollständige VSS Sicherung
Anschließend wollte ich es zurückspielen als Test. Es hieß dann aber, dass ich es nicht darf, da die Dateien in Verwendung sind. Ich hätte Das Backup auf Laufwerk F zurückspielen können (dieses ist lerh) Darauf habe hier:

http://www.searchsecurity.de/themenbereiche/plattformsicherheit/os-sich ...

gelesen das eine Wiederherstellung über MMC nur möglich ist wenn man von Win DVD bootet und auf "Wiederherstellung" geht und dort das Backup auswählt.

Leider steht der Server beim Provider und es kann nicht von DVD gebootet werden
Es gibt dann auch noch den Befehl Wbadmin start systemstatebackup und Wbadmin start systemstaterecovery


Was ist der unterschied wenn ich jetzt ein Fullbackup über MMC mache oder mit dem CMD Befehl "Wbadmin start systemstatebackup"?

Ich weiß das bei Systemstate dies hier gesichert wird:

"
          • Systemvolume: Auf diesem Volume befinden sich die Startdateien (die Datei bootmgr und der BCD-Speicher für die Startkonfigurationsdaten).
          • Startvolume: Hier befinden sich das Windows-Betriebssystem und die Registrierung.
          • Volume, das die SYSVOL-Struktur beinhaltet.
          • Volume, das die Active-Directory-Datenbank (ntds.dit) enthält.
          • Volume, das die Active-Directory-Datenbankprotokolldateien enthält.
"
Es wird also das komplette System gesichert ausser D oder?



Wird denn bei dem Vollständige VSS Sicherungs Backup über MMC das systemstate nicht mitgesichert?

Kann ich mit dem Befehl Wbadmin start systemstaterecovery das komplette System im laufenden betrieb wiederherstellen mit allen Installieren Programmen und DB's?


LG
Ich
Mitglied: MrSonei6
05.11.2009 um 17:54 Uhr
Ich hab auf technet noch folgendes gefunden

"Wiederherstellen des Betriebssystems oder des vollständigen Servers

Betrifft: Windows Server 2008

Sie können das Serverbetriebssystem oder einen vollständigen Server mithilfe der Windows-Wiederherstellungsumgebung und einer vorher mit der Windows Server-Sicherung erstellten Sicherung wiederherstellen.

Sie können auf die Wiederherstellungs- und Problembehandlungstools in der Windows-Wiederherstellungsumgebung über das Dialogfeld Systemwiederherstellungsoptionen im Installations-Assistenten von Windows zugreifen. Verwenden Sie zum Starten dieses Assistenten unter Windows Server 2008 R2 den Windows-Installationsdatenträger, oder starten Sie den Computer (neu), drücken Sie F8, und wählen Sie dann aus der Liste mit den Startoptionen die Option Computer reparieren aus."

Es scheint also nicht zu funktionieren ohne Neustart und Windows DVD. Also kann ich das schon mal ausschließen.

Wie siehts denn aus mit dem systemstatebackup ?
Das kann man ja im laufenden betrieb einspielen. Aber was macht es? ja ich weiß wie oben schon Stichpunktig beschrieben.
Aber wie weit oder inwie fern ist das wiederhergestellte system mit dem gebackupten gleich mit dem systemstatebackup ?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2016 Backup über Wbadmin - Logs werden nicht gelöscht (5)

Frage von Flinxit zum Thema Exchange Server ...

Cloud-Dienste
Backup-Lösungen für Dienstleister (8)

Frage von Matsushita zum Thema Cloud-Dienste ...

Windows Server
gelöst WBADMIN über SYSTEM ausführen (3)

Frage von banane31 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Bilder aus dem Web mit CSV runterladen (30)

Frage von Yannosch zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
Gebäudeverkabelung 10Gigabit LWL (27)

Frage von raffzwo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Update
Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen (14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...