Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Win XP bzw. 7 image erstellen

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: mauly

mauly (Level 1) - Jetzt verbinden

05.08.2010, aktualisiert 20:23 Uhr, 4631 Aufrufe, 23 Kommentare

Habe das Forum schon durchsucht aber nicht wirklich etwas gefunden, was mir weitergeholfen hat.

Hallo Leute!

Hab da folgendes Projekt.
Ich muss mehrere Rechner mit WinXP bzw. Win7 aufsetzten. Hab für beide eine VL. Ich kenne mich mit dieser Thematik eigentlich so gut wie garnicht aus, deswegen brauche ich da Hilfe.
Ich hab schon gehört/gelesen, dass man mit sysprep ein system so umstellen kann, dass man es auf eine andere HW portieren kann. wie genau funktioniert das und funktioniert das auch wirklich?
Und wie mach ich das ganze dann mit Win7?

Meine überlegung war, dass ich auf einer VM beide Systeme installiere und konfiguriere und danach ein Image mache und danach über das Netzwerk verteile. Nun handelt es sich bei den Rechnern aber um komplet unetrschiedlicher HW.

Bitte um hilfe!

danke schon mal !
Mitglied: NEWTEK79
05.08.2010 um 19:26 Uhr
Nabend,

such mal unter WDS Server zum Verteilen......

Dann kannst du mal schauen, ob du da was draus machen kannst....


Gruss NEWTEK79
Bitte warten ..
Mitglied: mauly
05.08.2010 um 19:30 Uhr
ok, Funktioniert nicht da ich 1. keine domäne habe und 2. keinen server!

zumindest keinen windows-server!
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
05.08.2010 um 20:02 Uhr
Hi,

VM dürfte keine gute Wahl sein!

Frage: sind alle Rechner gleich? Gleiche Hardware?

Bei gleicher Hardware ist es sehr einfach. Ansonsten muss man ggf. mit hal Anpassung arbeiten. Auch ohne Domäne ist sysprep normal pflicht! Man erspart sich unnötig Ärger. Den Key kannst du in der Antwort Datei hinterlegen. Bei XP VLK musst du nicht mal aktivieren. Sollte so gehen. Bei Windows 7 ist ja alles etwas anders....

Wieviele Rechner musst du clonen? Wenn es nur eine handvoll ist, reicht auch Image nach sysprep zu ziehen und auf dem Server zur Verteilung abzulegen. Kannst dann mit Acronis oder Clonzilla Rechner booten und Image vom Server laden....

Ist aber nur bei sehr kleinen Arbeitsgruppen ratsam. Sonst wird es schnell unübersichtlich.

Tu dir selber einen gefallen und nimm die am weitesten verbreitete Hardware als Grundlage. Mit VM ist sowas schwer zu schaffen.

Mit freundlichen Grüßen Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: mauly
05.08.2010 um 20:08 Uhr
Danke schon mal für deine Antwort!

Es handelt sich insgesamt um 72 Rechner!
Und die hadware ist auch komplett unterschiedlich! Sind alles Rechner, die gespendet wurden.
Also unterschiedliche HDD, Mainboard, CPU, RAM, GraKa, ....
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
05.08.2010 um 20:18 Uhr
Hi,

uff das macht es ggf. sehr kompliziert.

Das Problem sind ja die Treiber, etc. Man kann natürlich unbeaufsichtige CD erstellen und die durchlaufen lassen. Nur dann fehlt dir die ganze Hardware. Zumindest unter XP wird nicht alles laufen. Windows 7 bringt ja schon einiges mit.

Hast du denn eine Aufstellung über die Hardware? Wichtig wären z.B. einigemaßen gleiche Chipsätze, etc.

LAN und Audio kann man später noch nachinstallieren. Es gibt auch Treiber Pakete, wo alle gängigen enhalten sind. Nur würde man alle auf CD integrieren, hätte man mehr als 700 MB. Müsste also von DVD booten...

Bei Grakas gibt es ja meist nur nvidia und ati. Die akteullsten Treiber sind immer kumulativ anzusehen. Auch alte Hw wird unterstützt.


Es wäre jetzt also erstmal wichtig zu wissen, was genau bei dir alles so rumsteht!

Mit freundlichen Grüßen Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
05.08.2010 um 20:20 Uhr
Zitat von mauly:
Danke schon mal für deine Antwort!

Es handelt sich insgesamt um 72 Rechner!
Und die hadware ist auch komplett unterschiedlich! Sind alles Rechner, die gespendet wurden.
Also unterschiedliche HDD, Mainboard, CPU, RAM, GraKa, ....



Moin,

mach ne Bestandsaufnahme - Chipsätze, Graka etc. - lad Dir die Treiber runter...

für XP nimm nlite, für W7 vlite - baue dort die passende unattended CD / DVD mit einfach allen Treibern, die die HW brauchen könnte

Clone die CD/DVD

und lass das alles dann durchlaufen

alles andere wird bei dem Zoo Murks - Du wirst schon bei der NIC scheitern...

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
05.08.2010 um 20:27 Uhr
http://driverpacks.net/driverpacks

Da findet man so gut wie ALLES! Schön handlich verpackt. Da sollte auch bei alter Hw kaum ein Wunsch offen bleiben.
Bitte warten ..
Mitglied: mauly
05.08.2010 um 20:27 Uhr
Naja, ich will aber nicht überall die software und alle Einstellungen machen müssen!

da soll einiges an SW raufkommen! Office, Avira, RAR, FF, Thunderbird, und noch viel viel mehr!
hab das jetzt mal versucht auf der VM alles zu installieren, hat über 2 stunden gedauert!

deswegen wollte ich ja ein image davon machen und das dann verteilen! jetzt hab ich mal acronis gesucht und geschaut, was das programm macht.
das kann ja die HAL ersetzen, würde das nicht funktionieren?
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
05.08.2010 um 20:30 Uhr
In der Domäne relativ einfafch via GPO zu lösen.

Gut, du hast ja keine. Es gibt aber auch Tools wie z.B. AutoIt, mit denen man alle Dialoge, etc. automatisieren kann. Du schnürrst Pakete und stöst nur die Installation an. Es gibt auch zig Schalter, um Installation zu vereinfachen.

Ok, es ist schon etwas aufwendiger. Aber es ist durchaus möglich alles automatisch zu installieren.
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
05.08.2010 um 20:32 Uhr
Auch die Software und sämtliche Updates kannst Du in ein unattended Setup reinpacken - und/aber Acronis wird sicher auch klappen - Du stehst dann an jedem PC dumm rum und versuchst Dich zu erinnern, was braucht grad der an Treibern - tolle Wurst

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
05.08.2010 um 20:42 Uhr
Es gibt ja auch Update Pakte, die alle enthalten. Wobei da auch vorsicht geboten ist. Aber wenn alle gleichzeitgi saugen, dürfte es eng werden.

Alternativ kann man auch z.B. IPcop mit Update Acc. einsetzen. Aber wenn man das Ding nicht kennt, ist es schon wieder etas kniffelig. Der cached alle Updates. Hat ein PC mal alle bekommen, ziehen alle anderen aus dem LAN.... Finde ist eine gute Alternative zu WSUS. Und da ja hie reh Domain fehlt ....

nur Denkanstoss. - nich hauen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
05.08.2010 um 20:47 Uhr
Zitat von Crusher79:
´> Finde ist eine gute
Alternative zu WSUS. Und da ja hie reh Domain fehlt ....


Moin,

man kann nen WSUS auch per Regkey setzen *anmerk*

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: mauly
05.08.2010 um 20:52 Uhr
Also es gibt einen normalen kleinen SQUID. der funktioniert auch bei den updates ganz gut!
Mein hauptproblem liegt an der installation der SW. Das ist einfach so viel!

wenn ich lediglich alles auf einmal ohne zutun machen kann, würde mir das schon reichen.
Obwohl natürlich ein image um einiges schneller "installiert" ist als alles andere!

Würde es denn gehen, wenn ich einen WinServer hätte?
und warum würde es dann gehen?
muss ja auch ohne machbar sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
05.08.2010 um 20:53 Uhr
Hmm............. ok

Da wir hier aber mit deploy ganz unten ansetzen, wäre so was die der Cop da etwas einfacher. Vorausgesetzt man kann kann bissel Linux und weiss was man einzustellen hat. Normal kann ich die Config für sowas in ein paar Minuten reinzimmern.

Nur Plugins werden ja mit SSH meist installiert. Da gehts dann schon wieder los....

Generell ist das Ganze aber recht cool gemacht. Grabbt nur die Pakete und man muss sich um fast nix kümmern. Gut, transparenter Proxy ... Aber dann ist die Wurst auch warm. Und man hat alles aus 1. Hand von MS.

Mit freundlichen Grüßen Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
05.08.2010 um 20:56 Uhr
Squid ist schon mal gut.

Cached der jetzt oder meinst du, dass er nur Updates "durch lässt"??? Ich meinte eben ein wenig was anderes.

Es geht um Gruppenrichtlinien. Man kann Software Usern anbietern oder ihnen ohne Rückfrage überbraten.... Geht ganz grob um besseres Administrierbarkeit und Skalierbarkeit....

Windows Server sind schon ein ordentliches Stück Software, die MS da erschaffen hat. Mag man maulen wie man will, im Firmenumfeld gibs meist káum Alternativen. Und wenn fahren sie ähnliche Strategien.

Ja, es geht alles auch ohne Server. Nur dann muss man halt Abstriche machen und selber mehr rumbasteln!
Bitte warten ..
Mitglied: mauly
05.08.2010 um 21:01 Uhr
Der SQUID cached alle updates!

wobei das ja nicht das problem bzw. die frage ist!

also einen server könnte ich ja auftreiben aber ich kann die rechner nicht in eine gemeinsame domäne hängen!
es soll am ende dann jeder rechner als eigene isolierte workstation eingesetzt werden.
Bzw. lediglich über LAN miteinander verbunden.
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
05.08.2010 um 21:06 Uhr
Zitat von mauly:
also einen server könnte ich ja auftreiben aber ich kann die rechner nicht in eine gemeinsame domäne hängen!

*hüstel* ich frag jetzt mal nich woher....

Du hast ja schon VMware. Probier doch mal 2hard4you vorgehen aus!

Zwar ist aus VMware clonen kaum möglich, aber du kannst dann sehen wie sich die CD/ DVD beim Installieren verhält. Klar dauert es länger. Nur du hast dann auf die Maschinen zugeschnittenes OS installiert. Man kann wie gesagt, auch mit der HAL arbeiten. Nru das hat auch seine Grenzen. Und da bei dir eh alles zusammengewürfelt ist, wird es eh hier und da klemmen.

Mit der Boot CD hast wahrscheinlich eine höherer Chance, dass es ohne viel nacharbeiten klappt!
Bitte warten ..
Mitglied: mauly
05.08.2010 um 21:11 Uhr
em, was soll das mit dem 2hard4you?
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
05.08.2010 um 21:17 Uhr
mein Beitrag 20:20 Uhr....


/edit und die Folgebeiträge
Bitte warten ..
Mitglied: mauly
05.08.2010 um 21:23 Uhr
Also auf jedem gerät eine komplette installation mittels cd/dvd automatisiert.

schade, dachte es würde mittels image gehen.

und einen server kann man ganz leicht auftreiben!

MS gibt ja bekanntlicherweise 180 tage evaluierungszeit!
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
05.08.2010 um 21:31 Uhr
Hi !

Zitat von mauly:
em, was soll das mit dem 2hard4you?

rofl...Ihr müsst den Ball schon auch mal wieder abspielen, Jungs...habt ihn ja total verwirrt...

Zitat von mauly:
MS gibt ja bekanntlicherweise 180 tage evaluierungszeit!

Das kost aber auch was: Zeit...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
05.08.2010 um 21:31 Uhr
Alles richtig - aber an den Treibern stirbst Du mit Deinem Zoo


deswegen - Bestandsaufnahme - alles saugen, dicke unattended DVDs herstellen, da Updates integrieren und die Software, die dazu gehört, reinschieben, zurücklehnen

einfacher geht es nicht - selbst bei nem Clone mußte noch jede Kiste anfassen und die Treiber hinzufügen (per Hand)

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: mauly
05.08.2010 um 21:36 Uhr
ok, danke!

das wollte ich wissen!
also wieder zurück zu unattendet setup!
wirklich schade. aber ganz herzlichen dank für eure hilfe!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst Suche Win XP Home Premium ISO Datei (7)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows XP ...

Notebook & Zubehör
Image erstellen Acer Alpha Switch

Frage von pitamerica zum Thema Notebook & Zubehör ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...