Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win XP Home Edition Benutzerverwaltung

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: FreedomFighter

FreedomFighter (Level 1) - Jetzt verbinden

13.11.2004, aktualisiert 18.12.2005, 41998 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich habe mir ein neues Notebook zugelegt und war schon Win XP Home draufgespielt.Alles schön und gut aber mir ist die Benutzerverwaltung ein bisschen zu winzig.Habe mal in nem Buch gelesen das man da in ausführen was eingeben muss.Weiß jemand wie sich das ändern lässt.Besten dank im vorraus
Mitglied: linkit
14.11.2004 um 09:07 Uhr
Manchmal habe ich echt das Gefühl, die Leute habe keine Lust zu suchen, das sollen andere für Sie machen oder sind einfach nicht in der Lage dazu. Sorry, wenn ich das an dieser Stelle mal knallhart so ausdrücken muß.


Ist hier im Forum schon ein paar Mal durchgekaut worden oder wenn du in Google eingibst: xp home sicherheit und Seiten auf Deutsch findest du beispielsweise als vierten Eintrag: http://home.arcor.de/lord_nelson/faq/sicherheit.html. Unter Punkt 7.3 findest du Individuelle Benutzerrechte mit der Kommandozeile auf Dateien und Ordner.

Der Ausschnitt folgt darunter.


Tut mir leid, wenn es jetzt dich erwischt. Man ist hier gerne bereit zu helfen. Aber etwas eigeninitiative kann man wohl erwarten.




Im Gegensatz zu XP Pro und Win 2000 bietet XP Home zunächst keine Möglichkeit, Benutzern bestimmte Rechte auf Dateien und Verzeichnisse zuzuweisen oder zu entziehen, da das Register "Sicherheit" im Eigenschaftsdialog von Dateien oder Verzeichnissen nicht angezeigt wird.

Abhilfe:
Einfach im Abgesicherten Modus starten und als Benutzer mit Administratorrechten anmelden. Die Registerkarte "Sicherheit" wird in dieser Betriebsart angezeigt, so dass individuelle Zugriffsrechte vergeben werden können.

Man kann die Benutzerrechte auch ohne Neustart in den abgesicherten Modus ändern. Dazu öffnet man die Eingabeaufforderung (Start - Ausführen: cmd) und benutzt den Befehl CACLS.

Hier die Syntax:
CACLS Dateiname [/T] [/E] [/C] [/G Benutzer:Zugriff] [/R Benutzer [...]]
[/P Benutzer:Zugriff [...]] [/D Benutzer [...]]
Dateiname ACLs für angegebene Datei anzeigen.
/T ACLs der angegebenen Datei im aktuellen Verzeichnis
und allen Unterverzeichnissen ändern.
/E ACL bearbeiten anstatt sie zu ersetzen.
/C Ändern der ACLs bei Zugriffsverletzung fortsetzen.
/G Benutzer:Zugriff Angegebene Zugriffsarten zulassen.
Zugriff kann sein: R Lesen
W Schreiben
C Ändern (Schreiben)
F Vollzugriff
/R Benutzer Zugriffsrechte des Benutzers aufheben (gültig mit /E).
/P Benutzer:Zugriff Zugriffsrechte des Benutzers ersetzen.
Zugriff kann sein: N Kein
R Lesen
W Schreiben
C Ändern (Schreiben)
F Vollzugriff
/D Benutzer Zugriff für Benutzer verweigern.
Platzhalterzeichen (Wildcards) werden für "Dateiname" unterstützt.
Mehrere Benutzer können in einem Befehl angegeben werden.

Abkürzungen:
CI - Containervererbung.
Der ACE-Eintrag wird von Verzeichnissen geerbt.
OI - Objektvererbung.
Der ACE-Eintrag wird von Dateien geerbt.
IO - Nur vererben.
Der ACE-Eintrag bezieht sich nicht auf die aktuelle Datei/das aktuelle Verzeichnis.
Bitte warten ..
Mitglied: v.peiler
18.11.2004 um 14:57 Uhr
kauf dir die aktuelle c´t (24/2004).

da ist ein kommandozeilen-tool zur benutzerverw. auf der CD.

....oder schmeiß den dreck runter und mach XP prof drauf....
Bitte warten ..
Mitglied: RolandSchmitz
31.01.2005 um 22:00 Uhr
Ja Hallo erstmal.... Ich weiß ja nicht, ob Sie's wussten....

aber XP Home bringt da ja schon was mit, was man sicherlich gut nutzen kann.
Mach' Dir mal 'ne Verküpfung auf "C:\WINDOWS\system32\shrpubw.exe" und dann
starte das Programm mal.
Dahinter versteckt sich prinzipiell die selbe Benutzerverwaltung wie bei XP Prof, nur
der EIngangsbildschirm ist ein wenig anders.

Mit freundlichen Grüßen


ROland
Bitte warten ..
Mitglied: FreedomFighter
06.03.2005 um 10:45 Uhr
Danke.Das meinte ich auch.Wenigstens einer der mich versteht.
Gruß
Sven
Bitte warten ..
Mitglied: kuroto
18.12.2005 um 14:06 Uhr
Habe folgendes Problem.

Habe meinen Rechner in zwei Oberflächen unterteilt. Eine zum Arbeiten und Internet und so und die andere als Admin mit Adminrechten.

Nun bekomme ich leider so ein zwei Programme auf der Arbeitsoberfläche (Konto mit eingeschränkten Rechten) nicht zum laufen.

Habe auch schon im Reiter Sicherheit (über das Programm fajo) die entsprechenden Ordner für mein Arbeitskonto freigegeben, aber es tut sich nix.

Was stell ich falsch ein. Geht das überhaupt? oder sind einige exe Dateien einfach nicht zum laufen zu bringen?

BItte helft mir.

PS: Sorry, sollt mich erst mal vorstellen. Bin ein neuer User. Habe zwar schon ein zwei Erfahrungen gesammelt, im Umgang mit einem PC, aber stehe halt noch relativ am Anfang:

Danke im Vorraus für eure Hilfe !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Server-Hardware

Welchen Serverschrank brauche ich? - Hier ein kleine Entscheidungshilfe

(4)

Anleitung von serverschrank24 zum Thema Server-Hardware ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
Wiederherstellung XP Home-Profil (9)

Frage von Data2006 zum Thema Windows XP ...

Windows XP
gelöst Win XP als NAS (12)

Frage von AlexanderME zum Thema Windows XP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
ASUS RT-AC68 Router Firewall Fehlfunktion? (20)

Frage von pk-911 zum Thema Router & Routing ...

Windows 10
gelöst GPO wird bei manchen Rechnern nicht übernommen (20)

Frage von Hanuta zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
Windows Server Sicherung wirre Meldungen (19)

Frage von DKowalke zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Patch-Kabel Beratung (18)

Frage von danaDT zum Thema Hardware ...