Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WIN XP: im Netzwerk browsen möglich, aber kein Internetzugang

Frage Netzwerke

Mitglied: cchardy

cchardy (Level 1) - Jetzt verbinden

16.01.2007, aktualisiert 21:45 Uhr, 5179 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen, allmählich verzweifle ich. Wir haben folgendes Netzwerk im Büro:

Netz: 192.168.94.0
Workstations: 192.168.94.100 - 192.168.94.200
Maske: 255.255.255.0
Server: 192.168.94.10
DHCP-Server: 192.168.94.10
DNS-Server: 192.168.94.10
Prim. WINS-Server: 192.168.94.10
Gateway: 192.168.94.46
Cisco-Switch: 192.168.94.31

Internet: (enviatel)
Feste IP: 80.243.63.122
Maske: 255.255.255.248
Gateway: 80.243.63.121
Provider-DNS1: 193.98.112.45
Provider-DNS2: 193.98.115.210

Alle Rechner sind DHCP-Clients. Zum Einsatz kommen sowohl Win2000 Workstation als auch WinXP Rechner. Bei den Win2000 klappt alles einwandfrei, die WinXP Rechner laufen auch gut, mit allen Rechnern klappt der Zugriff auf das interne Netz, auf Server usw. und auch Internetzugriff.
Nun das Problem:
Ein Kollege hat ein Laptop mit WinXP, bis vor 2 Wochen konnte er auch alles im Netzwerk machen und Internet surfen. Nach einer Woche Abwesenheit klappt auf einmal Internet nicht mehr.
Auch ein neuer Kollege, der jetzt hinzu kam, will mit seinem Laptop (Win XP) ins Internet, auch das geht nicht, aber internes Netzwerk funktioniert einwandfrei.

Folgende Symptome sind bei den Win XP Rechnern noch festzustellen:
ping auf Server OK
ping auf Internet-Seite (z.B. www.google.de) wird aufgelöst zu www.l.google.com IP 209.85.129.104
kommt aber sonst nicht weiter... Zeitüberschreitung der Anforderung.

Hat dies etwas mit der Lease der IP zu tun, sie gilt 8 Tage. Wenn jetzt ein XP-Rechner mehr als 8 Tage nicht im Netz im Büro war (oder noch gar nicht), kann es dann sein, dass der Internetzugriff nicht (mehr) geht? Aber alles andere funktioniert ja noch, der DHCP-Server weist IP-Adresse zu und browsen im Büro-Netzwerk geht ja auch.

Ich weiß nicht mehr weiter. Wer kann helfen? Ist ziemlich dringend! Vielen Dank.
Mitglied: Maik87
16.01.2007 um 08:54 Uhr
Bist dir sicher, dass an den Notebooks niemand an den Einstellungen gefummelt hat? Also ne statische IP vergeben oder son kram?

Check mal mit ipconfig in der DOS-Box, ob die Daten richtig vom DHCP übernommen werden.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
16.01.2007 um 08:57 Uhr
Hi cchardy,

an der Leasetime liegt es nicht.
Zeigen die Clients mit den Standardgateway auch auf die 192.168.94.46?
Du kannst das auch per DHCP mit der Scope-Option 003 Router verteilen.

HTH,
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: cchardy
16.01.2007 um 09:13 Uhr
Bist dir sicher, dass an den Notebooks
niemand an den Einstellungen gefummelt hat?
Also ne statische IP vergeben oder son kram?

Check mal mit ipconfig in der DOS-Box, ob
die Daten richtig vom DHCP übernommen
werden.

Ja, hat keiner etwas umgestellt, steht immer noch auf DHCP-Client, keine statische IP. Daten werden per ipconfig auch richtig angezeigt, wie sie vom DHCP-Server vergeben werden.

an der Leasetime liegt es nicht.
Zeigen die Clients mit den Standardgateway
auch auf die 192.168.94.46?
Du kannst das auch per DHCP mit der
Scope-Option 003 Router verteilen.

Ja, Standardgateway ist eingetragen, s.o.

Schon mal danke für die schnellen Antworten
Bitte warten ..
Mitglied: Maik87
16.01.2007 um 09:15 Uhr
Hast vllt ne Hardware-Firewall dazwischen, die Mucken machen könnte?
Bitte warten ..
Mitglied: ketchup
16.01.2007 um 09:27 Uhr
hi!

wie weit kommt der client denn ins "internet"?

dass er manche webseiten net pingen kann ist völlig normal.
ist vom jeweilen webserver net erlaubt.
solltest wohl eine IP pingen, die auch antwortet.

hat mit dhcp / lease-time nix zu tun, solange dns-abfragen (externes dns) funktionieren funktioniert auch IP.
kann es sein, dass ihr über einen proxy surfen solltet und im browser (IE, firefox, was auch immer) keinen oder den falschen proxy konfiguriert habt? oder die proxyeinstellungen falsch sind?

pls mal checken.

jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: cchardy
16.01.2007 um 10:55 Uhr
Hast vllt ne Hardware-Firewall dazwischen, die Mucken machen könnte?

Keine Firewall installiert außer der im Router.

wie weit kommt der client denn ins "internet"?
dass er manche webseiten net pingen kann ist völlig normal.
ist vom jeweilen webserver net erlaubt.
solltest wohl eine IP pingen, die auch antwortet.

Google lässt ping zu, geht ja auch von anderen Rechnern im Netzwerk aus.

kann es sein, dass ihr über einen proxy surfen solltet und im browser (IE, firefox, was auch > immer) keinen oder den falschen proxy konfiguriert habt? oder die proxyeinstellungen falsch > sind?

Kein Proxy installiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Maik87
16.01.2007 um 11:11 Uhr
Das ist echt mal 'ne Aufgabe . . .
Was passier denn, wenn du auf dem Rechner die IP der Web-Seite anstatt die URL eingibst? Fehler oder geht das?

Hast einfach mal mit ipconfig /release oder ipconfig /renew probiert?
Bitte warten ..
Mitglied: cchardy
16.01.2007 um 11:30 Uhr
Was passier denn, wenn du auf dem Rechner
die IP der Web-Seite anstatt die URL
eingibst? Fehler oder geht das?

Nein, geht leider auch nicht...

Hast einfach mal mit ipconfig /release oder
ipconfig /renew probiert?

Jepp, leider ebenfalls negativ.
Bitte warten ..
Mitglied: Maik87
16.01.2007 um 12:49 Uhr
Verpass dem PC mal alles fix. Also IP, Gateway etc von Hand eingeben!! Vllt auch von einem Rechner die, der funktioniert. Also bei dem kabel raus und die gleiche IP mal von Hand in den Schlepptopp.
Bitte warten ..
Mitglied: cchardy
16.01.2007 um 16:56 Uhr
Verpass dem PC mal alles fix. Also IP,
Gateway etc von Hand eingeben!! Vllt auch von
einem Rechner die, der funktioniert. Also bei
dem kabel raus und die gleiche IP mal von
Hand in den Schlepptopp.

Hab ich auch schon versucht, hat auch nix geholfen.
Vielmehr hab ich jetzt die Schnauze voll gehabt und einfach den "Serverraum neu gestartet"...
Im Ernst, nach einem Neustart des Routers waren alle Probleme behoben, alle Rechner arbeiten wieder normal. Das mit dem Reboot des Routers fiel mir dann noch als letztes ein als ich ein tracert auf eine Webadresse gemacht hab und die Route beim Router hängen blieb. Also konnte es nur so sein, dass der Router sperrt. So wars dann auch, wie gesagt, nach Neustart geht wieder alles. Ich schrecke aber vor Neustarts von Server und so eher etwas zurück, man weiss ja: never touch a running system...
aber wie heißt es auch so schön: ein boot tut immer gut.
Es erklärt aber immer noch nicht, warum das Problem nur bei den XP Laptops auftrat, naja so ists hat...

Vielen Dank noch mal für Eure Hilfe, einige Denkanstöße waren ja dabei
Bitte warten ..
Mitglied: Maik87
16.01.2007 um 21:45 Uhr
o.O
woran es nicht immer liegt...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst Suche Win XP Home Premium ISO Datei (7)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows XP ...

Netzwerke
gelöst VPN Sichtbarkeit im Netzwerk nicht möglich (6)

Frage von serguni zum Thema Netzwerke ...

Netzwerkgrundlagen
Widerspenstiger PC in einem WIN 10 Netzwerk (6)

Frage von AranankA zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Hyper-V
Win 10 HyperV Verbindung nicht möglich (3)

Frage von WPFORGE zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...