Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win XP Pro SP3 - Meldung Windows - Nicht genügend virtueller Speicher

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: trainman

trainman (Level 1) - Jetzt verbinden

18.02.2010 um 08:07 Uhr, 7550 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Zusammen,
ich habe einen Lenovo Thinkcenter M50, P4, 2.6GHz ûnd 1.28GB RAM mit WinXP Pro SP3.
Nun erhalte ich gelegentlich im Infobereich (unten rechts bei der Uhr) eine Meldung: !Windows nicht genügend virtueller Speicher .
c0ba9ffda5f11d80a652ca33f01c92d0 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Im Taskmanager sieht alles OK aus.
9a0e6e66cf3caf1af5ccf9d00ce4d631 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Habt ihr eine Idee was diese Meldung zu bedeuten hat? und wie kann ich Sie deaktivieren?

für eure Hilfe bedanke ich mich.

Gruss Trainman
Mitglied: aqui
18.02.2010 um 08:16 Uhr
Deaktivieren kannst du sie mit dem Microsoft XP Power Toy Tweak UI:
http://www.microsoft.com/windowsxp/Downloads/powertoys/Xppowertoys.mspx

Was die Ursache anbetrifft ist möglicherweise die Pagefile.sys, in die Windows Hauptspeicherinhalte auslagert zu groß eingestellt. Auf Netbooks mit Flash-Speicher ist sie meist zu groß dimensioniert.
In der Systemsteuerung unter "System/Erweitert/Einstellungen von Systemleistung/Erweitert/Ändern" kannst du das anpassen:
Markier dort die Systempartition und lege als Minimalwert 50 MByte fest. Den Maximalwert kannst du so lassen.
Dadurch bleibt die Auslagerungsdatei klein, XP kann sie jedoch bei Bedarf vergrößern, was deine Fehlermeldung von oben sofort eliminieren sollte. Wenn es möglich ist, reduziert XP die Größe auch wieder. Nach einem Neustart hat die Datei immer wieder nur ihre 50 MByte.
Bitte warten ..
Mitglied: ddjango
18.02.2010 um 10:14 Uhr
moin
hast du vielleicht deine pagefile.sys deaktiviert, wenn ja wieder anstellen und auf automatisch stellen.
wenn ich mich nicht ganz irre ist das erst nach dem nächsten neustart aktiviert.
gruß dirk
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
18.02.2010 um 10:20 Uhr
XP kann sie jedoch bei Bedarf vergrößern,
... genau das sagt ja die Fehlermeldung.

Deaktivieren kannst du sie mit dem Microsoft XP Power Toy Tweak UI:
... wenn dann aber deine Festplatte voll ist, werden deine Anwendungen abstürzen ohne vorherige Warnung!

Deine Auslagerungsdatei war wohl zu klein voreingestellt und wurde einfach vom Betriebssystem angepasst. Das ist vollkommen normal und unproblematisch.
Wenn Du viel Platz auf der Festplatte hast kannst Du diese ja auch auf 2 GiByte fest setzen.

Tip: Ich habe eine eigene Partition angelegt welche auch nur vom SYSTEM lesbar ist und dort die Auslagerungsdatei abgelegt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows XP
SP3 für Windows XP Embedded Version 2002 (4)

Frage von Michael-24 zum Thema Windows XP ...

Hyper-V
gelöst Hyper V Gast kann nicht gestartet werden, weil nicht genügend Arbeitspeicher (7)

Frage von Fruehling2017 zum Thema Hyper-V ...

Windows 10
gelöst WIN 10: Speichern von Dateien nur auf USB (4)

Frage von Juweee zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Taschenrechner in IOS kaputt!

(5)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Humor (lol) ...

Sicherheit

Kanadischer Geheimdienst veröffentlicht erstmals Sicherheitssoftware

(3)

Information von BassFishFox zum Thema Sicherheit ...

Virtualisierung

Docker Monitoring und Steuerung per "sen"

Tipp von Frank zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
Abbruch bei Brennvorgang (19)

Frage von Simulant zum Thema Windows 7 ...

Router & Routing
Externe IP von innen erreichbar machen (16)

Frage von Windows10Gegner zum Thema Router & Routing ...

Firewall
WIndows 7 RDP Massen Angriff (14)

Frage von Motte990 zum Thema Firewall ...