Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

win xpsp3 keine Lan oder Wlan-Verbindung möglich

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Roccocco

Roccocco (Level 1) - Jetzt verbinden

30.06.2009, aktualisiert 07:38 Uhr, 6484 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo an alle, ich hoffe, ihr köönt mir helfen.

Ich habe vor kurzem ein kleines Netbook erworben (BS WinXP SP3) mit dem ich jedoch keine Verbindung zu meinem Netzwerk bekomme
Netzwerkstruktur:
- ADSL Router von Netgear DG834GB
- Repeater von Netgear
- zweiter WLAN Router zur Verbindung in oberer Etage über separates WLAN-Netzwerk und DLAN-Verbindung des Routers mit dem ADSL-Router
- 3 Rechner im WLAN 1xDesktop (WinXp Home SP2) 1x Notebook (Vista 32Bit) 1x Notebook(Vista 64Bit) keine Netzwerkprobleme
- ADSL Router übernimmt das DHCP und stellt natürlich die Internetverbindung via DSL

Gleich zu Beginn, habe in der Lösungsfindungsphase bereits das ganze Netzwerk aufgelöst, alle Geräte resetet, nur den ADSL-Router eingerichtet und ausschließlich das Netbook per LAN und/oder per WLAN angehängt.

Problembeschreibung:
Ich bekomme vom DHCP keine automatische IP-Adresse. Bei manueller Vergabe der IP-Adresse wird zwar eine Verbindung angezeigt, aber ich bekomme weder Pakete noch kann ich den Router anpingen noch wird das Netbook in der Geräteliste des Routers angezeigt. Dieses Problem tritt sowohl bei WLAN als auch bei LAN-Verbindung auf.

vorgenommene Maßnahmen:
- Router ausgeschaltet
- Router resetet und nur wichtigste Einstellungen vorgenommen
- Firmwareupdate der Router
- Testläufe auf beiden Routern
- Netzwerkadaptertreiber aktualisiert
- Windows neu aufgesetzt (keine weiteren Programme installiert)
- IP-Adresse und DNS automatisch vergeben
- IP-Adresse manuell DNS automatisch
- IP manuell DNS manuell
- Netbios über TCP/IP fest aktiviert
- LMHOSTS deaktiviert
- IPv6 deaktiviert/deinstalliert
- ipconfig /release --> ipconfig /renew
- ipconfig /displaydns (Fehlermeldung) --> ipconfig /flushdns --> ipconfig /registerdns --> kein Fehler
- ipconfig /showclassid (Fehlermeldung) --> ipconfig /setclassid --> kein Fehler
- alle irgendwie mit dem Netzwerk in Verbindung stehenden Windows-Dienste neu gestartet
- netdiag (keine Fehlermeldung)
- TCP/IP zurückgesetzt
usw...............
keine Änderung. keine automatische IP, kein Ping auf Router möglich, keine Funktion mit manueller IP (obwohl Verbindung steht), keine eingehenden Pakete, Knotentyp unter ipconfig /all "unbekannt.

Ich bin mit meinem Latein am Ende. Hat jemand noch eine Idee???
Mitglied: chrisale
30.06.2009 um 08:15 Uhr
Hi,
das hört sich ja alles ziemlich Kurios an. Versuch doch mal das Netbook bei einem anderen Access Point zu verbinden oder per Kabel an einen Switch, vielleicht hackt es ja beim Netgear.
Insofern dein Netbook ein DVD Laufwerk hat, würde ich versuchen ein Knoppix von Disc zu starten und dort zu schauen ob du eine IP bekommst, weil dann kann man zumindest windows ausschließen.

Also auf allen anderen 3 Geräten bekommst du vom DHCP automatisch ganz normal eine IP + DNS?
Ich geh mal davon aus, dass der MAC Adressen Filter hier nicht im Spiel ist.

Ev. hilft das weiter, lass hören ob was rausgekommen ist.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Roccocco
30.06.2009 um 08:37 Uhr
Hi,

danke für die schnelle Antwort
Ich finde das auch sehr kurios. Ich probiere eigentlich bei Problemen immer sehr lange herum, bis ich Hilfe rufe. Aber jetzt weiß ich auch keinen Ausweg. Ein DVD-Laufwerk ist nicht dran. Mac-Adressen-Filter habe ich nicht aktiviert und auch noch einmal gecheckt, ob da irgendwas drin steht. Habe dann auch noch mal hin und her gestellt und gespeichert, damit ich eventuelle Fehler ausschließen kann. Alle anderen drei Rechner funktionieren wunderbar, sowohl mit automatischer als auch mit manueller Konfiguration.

Habe den Rechner heute mit ins Büro genommen und eben per Kabel an meinen dortigen AP (FritzBox + Fritz VOIP Gateway) angesteckt. Kein Netzwerk, gleiches Problem.

Da die anderen Rechner mit unterschiedlichen BS funktionieren und ich nun auch diverse andere Router ausprobiert habe, schließe ich mal den Router aus.
Kabel bzw. WLAN schließe ich auch aus, da ich diverse Kabel probiert habe und via WLAN ohne jegliche Verschlüsselung probiert habe.
Die Netzwerkkarten funktionieren laut Windows und da ich einmal zumindest ein Ping an einen Router senden konnte, gehe ich davon aus, dass diese ebenfalls funktionieren. Es wäre auch unwahrscheinlich, dass beide Karten nicht funktionieren. Habe im Übrigen gerade mal parallel mit einem WLAN-Stick probiert. Kein Erfolg.
Da ich wie gesagt Pakete senden kann, jedoch keine bekomme und die Router das Netbook in der Regel nicht erkennen, gehe ich ganz stark davon aus, dass die Verständigung via IP-Protokoll irgendwie nicht funktioniert. Da fällt mir jetzt aber auch nichts mehr dazu ein.

Vielleicht hat jemand dazu noch eine Idee. Ich bin für alle Lösungsmöglichkeiten zu haben.
Bitte warten ..
Mitglied: 79699
30.06.2009 um 09:03 Uhr
Hi,

da Du ja sagst dass Du das Netbook gerade neu aufgesetzt hast, glaube ich zwar nicht dass es daran liegen kann, aber man kanns ja mal versuchen ;):
Ich hatte mal ein ähnliches Problem, konnte auch keinerlei Netzwerkverbindungen herstellen und bin dann irgendwann darauf gekommen dass der komplette TCP/IP-Stack "kaputt" war, warum auch immer.
Bei mir war die Lösung das resetten des TCP/IP Protokolls in Windows:
netsh int ip reset c:\LogDatei.txt
Danach nicht vergessen neuzustarten!

Gruß
Bernd
Bitte warten ..
Mitglied: Roccocco
30.06.2009 um 09:13 Uhr
Hallo Bernd,

danke für den Tip. Ich habe das zwar gestern schon einmal gemacht, aber es kann ja nicht schaden, es nochmal darüber zu versuchen.

Ich starte mal neu und dann melde ich mich nochmal

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Roccocco
30.06.2009 um 09:19 Uhr
tut mir leid, kein Erfolg

weitere Ideen
Bitte warten ..
Mitglied: bezibascho
30.06.2009 um 10:34 Uhr
Hi

Schau mal über ipconfig /all ob evtl. eine automatische IP vergeben wurde im Bereich 169.254.0.0/16. Sollte dies der Fall sein, musst du einen Key in der Registry hinzufügen. Falls es dieses Problem ist, werde ich dir den Key zur Verfügung stellen.
Bitte warten ..
Mitglied: Roccocco
30.06.2009 um 11:01 Uhr
Hi zurück,

es wird bei der automatischen IP-Adressvergabe tatsächlich eine 169er IP vergeben, allerdings nicht mit "169.x.0.x". Grundsätzlich ist dies doch eigentlich eine von Windows selbstständig gewählte IP aus einem für private Zwecke definierten Bereich. Das macht er, meines Wissens, wenn er keinen DHCP findet.

Nichts desto trotz wäre es schön, den Key zu haben. Wenn du Ihn mal posten könntest?
Bitte warten ..
Mitglied: bezibascho
30.06.2009 um 11:31 Uhr
Sollte er diese IP als preffered gesetzt haben, ist das sicher das Problem...
hier der Key
gehe über regedit in

HKey_Local_Machine\System\CurrentControlSet\Services\tcpip\Parameters\_Interfaces\<AdapterName>(der Hex code des Netzwerkadapters)

Rechtsklick auf <AdapterName> key--> New--> DWORDVALUE

Nenne denDWORD Wert um in "IPAutoconfigurationEnabled"
Der Wert des keys muss 0 sein, dann sollte es eigentlich klappen

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Roccocco
30.06.2009 um 11:38 Uhr
Danke für die Antwort,

leider ist jetzt mein Akku nach 6Stunden leer (Ladekabel vergessen). Ich werde das heute Abend zu Hause mal checken und mich dann nochmal melden.
Bis dahin zunächst danke an alle, die sich an der diskussion beteiligt haben. Hoffentlich hat es sich damit erledigt.

Also eventuell bis heute Abend
Bitte warten ..
Mitglied: Roccocco
30.06.2009 um 20:48 Uhr
Guten Abend zusammen,

habe nach langem probieren und zurücksetzen nun endlich eine LAN-Verbindung. Bekomme vom Router eine IP-Adresse und bin auch im Router gelistet. WLAN Fehlanzeige!!! Gleiche Probleme, wie zuvor.
Ich habe zudem festgestellt, dass die Auflistung mit ipconfig folgende Anzeige ausgibt: "Knotentyp: unbekannt". Das erscheint mir nicht sinnvoll, da der doch auf Hybrid oder Broadcast stehen sollte.

Übrigens, was jetzt wirklich geholfen hat, dass zumindest die LAN-Verbindung funktioniert, kann ich nicht sagen. Nach einigen Zwischenschritten und wiederholtem release und renew war plötzlich automatisch eine richtige vom DHCP zugewiesene Adresse da.
Den Knotentyp habe ich manuell in die Registry eingetragen, wird jetzt auch als "Hybrid" angezeigt.

Danke im Voraus für eure Antworten und Anregungen
Bitte warten ..
Mitglied: Roccocco
01.07.2009 um 13:49 Uhr
Hallo an alle, die mir geholfen haben. Hat sich jetzt erledigt, hatte zwar immer noch kein WLAN, habe aber das Gerät einfach beim freundlichen Händler umgetauscht. Jetzt geht es.

Danke noch mal für die nette Unterstützung.
Bitte warten ..
Mitglied: chrisale
01.07.2009 um 16:05 Uhr
Was wars denn für ein Gerät? ... ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Roccocco
01.07.2009 um 16:20 Uhr
ein Lenovo ideap S10e. Eigentlich im Test sehr gut. Hat teilweise auch Vergleichstests gewonnen, passable Akkulaufzeit (ca.6Stunden) und einen günstigen Preis. Zusätzlich kam als Entscheidungskriterium noch hinzu, dass es rot war und da das Netbook für meine Tochter sein soll, muss das natürlich auch stylisch aussehen.

Jetzt habe ich ihr ein Asus EEEPC gekauft. War zwar etwas teurer und ist optisch auch nicht so der Überflieger, aber man glaubt es kaum, dass WLAN funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: chrisale
01.07.2009 um 16:24 Uhr
Zitat von Roccocco:
Jetzt habe ich ihr ein Asus EEEPC gekauft. War zwar etwas teurer und
ist optisch auch nicht so der Überflieger, aber man glaubt es
kaum, dass WLAN funktioniert.

ich hab mir auch vor einigen monat einen eeepc geleistet und bin vollauf zufrieden. wundert mich dass das lenovo hier troubles gemacht hat, da sie, wie du sagst, ja eigentlich gute tests hatten.
however, hauptsach alles hat sich zum guten gewendet ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Roccocco
01.07.2009 um 16:38 Uhr
Ja, ich war es etwas irritiert. Ich glaube aber grundsätzlich, dass es nicht unbedingt an der Hardware lag. Durch meine Recherchen im Netz habe ich tonnenweise Berichte über nicht funktionierendes WLAN unter XP SP3 gefunden. Die Lösungen, wenn es welche gab, waren völlig unterschiedlich. Für mich lag es entweder an Windows oder einer fehlerhaften Installation inklusive Recovery, so dass Probleme zwischen BS und Treibern auftrat. Keine Ahnung, hat mich jedenfalls viel Nerven gekostet und ich schiebe es jetzt mal auf den Standardfeind Microsoft. Ich hoffe, dass das jetzt mit dem Asus problemlos läuft.

Also dann, Danke nochmal und bis zum nächsten Problem
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Notebook LAN WLAN LTE trennen (2)

Frage von HansB3rt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Drucker und Scanner
Multifunktions(Farb)-Laser Drucker (Lan-Wlan) fähig (3)

Frage von wescraven07 zum Thema Drucker und Scanner ...

Switche und Hubs
gelöst HP Procurve Switch 2650 J4899B Hängt, keine Verbindung möglich (7)

Frage von duke1212 zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
RD Session Host - keine Verbindung möglich, da Log voll (9)

Frage von DerWoWusste zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...