Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke

Win2000 Server zwischenschalten

Mitglied: mettisch

mettisch (Level 1) - Jetzt verbinden

07.11.2004, aktualisiert 23:08 Uhr, 5330 Aufrufe, 4 Kommentare

Ein Win2000 Server verwaltet den gesamten Betrieb, ein weiterer verwaltet nur ca. 40 Arbeitsplätze....von insgesamt 120....

Hy @ all,

ich habe vor kurzem die Administration in einem Betrieb übernommen und komme an einigen Stellen deutlich an meine Grenzen....wie oben bereits kurz beschrieben wird der Betrieb durch 2 Win2000 Server verwaltet an 2 unterschiedlichen DC's, beide sind an AD angebunden und die Clients bekommen ihre IP von diesen Servern zugewiesen (DHCP).

Einer dieser Server übernimmt jedoch zusätzlich das Routing übers Internet, ich wollte jetzt einen weiteren Win2000 Server zur Entlastung des einen einbinden, den ich aus einem anderen Standort des Betriebes dazubekommen habe. Auch dieser besitzt einen eigenen DC!

Klar ist auch, das ich für den IP Pool des neuen Servers anpassen muss

Meine Frage wäre, geht das so einfach? Worauf müsste ich achten und was hat es mit der DNS auf sich? Wenn ihr sonst helfen könnt wäre ich Euch auch dankbar, bin eher ein Greenhorn auf diesem Gebiet!

Danke erstmal an alle die helfen wollen und können.

Euer Metti
Mitglied: 5274
07.11.2004 um 21:54 Uhr
Hallo Matthias,

war der 3. DC (der aus dem anderen Standort) in der gleichen Domäne wie die ersten beiden?

Wenn ja, ist er den beiden bereits bekannt. Er verfügt dann über den gleichen Stand im AD. In diesem Fall sollte es genügen, ihn ins Netz zu stellen.

Wenn nein, musst du in zurückstufen (dcpromo), und dann als weiteren DC in einer bestehenden Domäne wieder hochstufen.

Allerdings sollten 2 DC genügen. Alternativ kannst du den 3. Server als Mitgliedserver in die Domäne bringen. Er könnte dann als Print-, Mailserver, Gateway etc. dienen.
Den Internetzugang über einen DC laufen zu lassen ist imho sowieso nicht empfehlenswert, weil riskant.

Viel Erfolg
Hermann
Bitte warten ..
Mitglied: mettisch
07.11.2004 um 22:13 Uhr
Hallo Herman,

vielen Dank für Deine Hilfe, nun ist es leider so, das der eine Server zu Hauptzeiten sehr ausgelastet ist und ich dachte durch den 3 Server diesen etwas entlasten zu können, ausserdem existiert die Verwaltung des Betriebes noch über eine Arbeitsgruppe und auch diese wollte ich in eine Domäne mit einbinden. Leider gab es in dem Betireb keine einzigste Doku..also nur lerning bei doing...nur eine frage habe ich noch..das Internet läuft über den 1 Server...welche DNS muss der 3 dann haben, wie der 2 Server?
Bitte warten ..
Mitglied: 5274
07.11.2004 um 22:54 Uhr
Auf den anderen Rechnern musst du den 1 DC als Standard-DNS und -Gateway eintragen. Auf dem ersten, die des Providers bspw. 194.25.2.129 für T-Online. Dieser leitet Anfragen die er nicht im Cache findet dann weiter.

Es müsste auch funktionieren, wenn auf allen die Provider-DNS eingetragen sind und als Standardgateway der 1 DC.

Hope this helps
Hermann
Bitte warten ..
Mitglied: mettisch
07.11.2004 um 23:08 Uhr
Danke für Deine Hilfe Hermann,

werde es morgen gleich ausprobieren..im Laufe des Tages...

Eine erfolgreiche Woche

Matthias
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Neuer Server mit Server 2012
Frage von elpresidente1982Windows Server4 Kommentare

Hallo wir haben einen sbs2008 von hp . Ist 5 Jahre alt . Läuft prima. Nun sollen wir als ...

Server-Hardware
Von V-Server zu eigenem Server
Frage von stephan902Server-Hardware56 Kommentare

Hallo, ich möchte von einem V-Server mit einem Kern und 2 GB RAM auf einen eigenen Server umsteigen. Die ...

Windows Server
Terminal Server Lizenz Server
gelöst Frage von rocco61Windows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, Frage , kann ich einen 2008 Server als Lizenzserver für einen 2012 einstellen?, nein denke ich. Benötigt ...

Windows Update
Server melden sich nicht bei WSUS-Server
gelöst Frage von AlternativendeWindows Update9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einige Probleme mit mehreren WSUS-Servern. Ich musste aus Platzgründen den WSUS Server von einem Domänencotnroller ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 16 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit25 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...