Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win2003 Benutzer löschen und gleichen Namen wieder anlegen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Stokel1

Stokel1 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.12.2005, aktualisiert 19:12 Uhr, 5989 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,
wir haben eine Win2003 Domäne und nun habe ich folgendes kleines Problem.

Wenn ich versehentlich die Namen einiger User Falsch im Act. Dir eintrage, diese sich
dann anmelden wird den jeweiligen Nutzern ja auch ein Profil angelegt. Wenn diese
nun Meckern und wollen Ihren Namen geändert haben klappt das ja nun nicht so einfach.
Wenn ich den Namen einfach löschen bleibt die SID ja noch auf dem Server und wenn ich
dann den Namen erneut eingebe meckert Windows.

Wie muss ich denn die Falschen User löschen damit ich diese nachher wieder mit dem gleichen
Namen anmelden kann.

Manchmal kommt es auch vor, da wir mehrere Admins sind, das im Profilpfad was Falsch eingegeben
wird und der Nutzer gar kein Profil bekommt. In diesem Falle hilft auch nur löschen aber auch diesen
Namen kann ich dann nachher nicht mehr verwenden. Weiß nicht mehr weiter, auch die Suche hat
mich nicht weiter gebracht. Wäre nett wenn mir mal eben jemand helfen könnte, D A N K E !!!
Mitglied: gemini
19.12.2005 um 18:44 Uhr
Hi Stokel1,

nun Meckern und wollen Ihren Namen geändert haben
klappt das ja nun nicht so einfach.
Eigentlich schon, man kann praktisch alles am User nachträglich ändern.

Wenn ich den Namen einfach löschen bleibt die SID ja noch auf dem
Server und wenn ich dann den Namen erneut eingebe meckert Windows.
Definitiv nicht, die SID ist eindeutig und wird in keinem Fall ein zweites Mal verwendet.
Man kann auch mehrere User mit gleichen Daten anlegen, solange der DN unterschiedlich ist.

Wie muss ich denn die Falschen User löschen damit ich diese nachher wieder
mit dem gleichen Namen anmelden kann.
Rechtsklick > Löschen > Ja

Manchmal kommt es auch vor, da wir mehrere Admins sind, das im Profilpfad
was Falsch eingegeben wird und der Nutzer gar kein Profil bekommt.
In diesem Fall den richtigen Profilpfad angeben.
Wenn sich der User auf dem Client bereits einmal angemeldet hat, wird die lokale Kopie des Profils geladen und beim Abmelden auf den Serverpfad zurückgeschrieben.
Im anderen Falle wird ein neues Profil auf Basis des Default User erzeugt.

Gruß
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: wiri
19.12.2005 um 18:52 Uhr
Hallo,
wir haben eine Win2003 Domäne und nun
habe ich folgendes kleines Problem.

Wenn ich versehentlich die Namen einiger
User Falsch im Act. Dir eintrage, diese
sich
das kann meisten renamen, zb. den Samaccount , der ja im AD eindeutig ist, und ein Schlüssel darstellt.
oder den Namen, oder den Displayname oder oder oder...
man brauch in ganz seltenen Fällen den Account löschen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

dann anmelden wird den jeweiligen Nutzern ja
auch ein Profil angelegt. Wenn diese
nun Meckern und wollen Ihren Namen
geändert haben klappt das ja nun nicht
so einfach.
Wenn ich den Namen einfach löschen
bleibt die SID ja noch auf dem Server und
HÄ? Die SID ist eindeutig und wird nach einer Änderung hochgezählt.

wenn ich
dann den Namen erneut eingebe meckert
Windows.
Was denn?

Wie muss ich denn die Falschen User
löschen damit ich diese nachher wieder
mit dem gleichen
Namen anmelden kann.

nein, nicht löschen, verändern, rename...
Manchmal kommt es auch vor, da wir mehrere
Admins sind, das im Profilpfad was Falsch
eingegeben
schon mal ein Punkt zu einem Single Point of Admin SPA.
wird und der Nutzer gar kein Profil bekommt.
In diesem Falle hilft auch nur löschen
aber auch diesen
Namen kann ich dann nachher nicht mehr
verwenden. Weiß nicht mehr weiter,
auch die Suche hat
mich nicht weiter gebracht. Wäre nett
wenn mir mal eben jemand helfen könnte,
D A N K E !!!

bitte beschäfitige dich mit LDAP und mit ADUC und deren Begriffen darin und deren Bedeutung
ansonsten bekommst du NIE euer AD in einem guten Zustand.
cu
willi
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
19.12.2005 um 19:12 Uhr
@wiri
Die SID ist eindeutig und wird nach einer Änderung hochgezählt.
Imho nicht, wenn die SID hochgezählt werden würde, wäre sie
a) zwangsläufig irgendwann nicht mehr eindeutig und
b) der Aufwand, die geänderte SID auf den Clients zu aktualisieren wäre enorm.

Was du wahrscheinlich meinst ist die USN (Update sequence number).
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...